VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der kleine Wählerhasser Was Politiker wirklich über die Bürger denken

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-55140-0

Erschienen: 21.02.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Was Politiker wirklich über ihre Wähler denken

Über die Politikverdrossenheit der Bürger ist viel geschrieben und alles gesagt. Höchste Zeit, endlich auch über die Bürgerverdrossenheit der Politiker zu reden! Denn was die Politiker über die Deutschen denken, prägt die Politik, die sie für die Deutschen machen – und zwar viel stärker als jedes Parteiprogramm. Wen haben Merkel und Co. vor Augen, wenn es ihnen um die ›Menschen draußen im Land‹ geht? Ist es die schweigende Mehrheit, ahnungslos und undankbar, desinteressiert und im Herzen reformfeige? Wählerinnen und Wähler, die immer unberechenbarer werden, leicht zu verführen sind und unangenehme Wahrheiten gar nicht gerne hören? Und was, wenn die Politiker mit diesem Bild vom Bürger nicht nur falsch lägen?

Nikolaus Blome entlarvt die Entfremdung zwischen Wählern und Gewählten und gibt dem Leser faszinierende Einblicke in das politische Denken im Zentrum der Macht.

Nikolaus Blome über Wähler und Gewählte Zum Video-Interview

Buchpräsentation mit Sigmar Gabriel - bild.de

"Mit dem Feuerlöschzug zum Papierkorbbrand" - spiegel.de

Nikolaus Blome bei SWR 1 Leute zum Podcast

»Ein unterhaltsames, auch kluges Buch, das beiden Seiten den Spiegel vorhält.«

Die ZEIT (24.02.2011)

Nikolaus Blome (Autor)

Nikolaus Blome studierte Geschichte, Volkswirtschaft und Politik in Bonn und Paris. Er war Büroleiter Brüssel und stellvertretender Chefredakteur der Zeitung Die Welt und arbeitete von 2006 bis 2013 bei BILD, als Leiter des Hauptstadtbüros und stellvertretender Chefredakteur. Nach zwei Jahren beim SPIEGEL in gleicher Funktion kehrte Blome Ende 2015 als stellvertretender Chefredakteur Print und Online zu BILD/BILD.de zurück. Blome wurde für seine Arbeiten mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Theodor-Wolff-Preis und dem Henri-Nannen-Preis. Zuletzt erschien von ihm „Angela Merkel – Die Zauderkünstlerin“ (Pantheon 2013).

»Ein unterhaltsames, auch kluges Buch, das beiden Seiten den Spiegel vorhält.«

Die ZEIT (24.02.2011)

»Nikolaus Blome, der Chef der Berliner "Bild"-Büros, hat in seinem neuen, lesenswerten Buch "Der kleine Wählerhasser" eine unheilvolle Dialektik beschrieben.«

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (06.03.2011)

»Recht hat er. Ein kluges Buch; eine kurzweilige Lektüre.«

Die Welt (12.03.2011)

»Sein analytisches, aktuelles und erfrischend leicht zu lesendes Buch endet mit konkreten Forderungen - wohlgemerkt an beide "Lager".«

Berliner Morgenpost (25.02.2011)

»Blome will die Entfremdung zwischen Wählern und Gewählten entlarven. «

stern.de, 21.02.2011

mehr anzeigen

28.04.2017 | 20:00 Uhr | Coburg , Coburg

Gespräch im Rahmen von Coburg liest

Coburg liest

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Riemann
Markt 9
96450 Coburg

Tel. 09561/8087-0, info@riemann.de

Brose-Aula der Hochschule Coburg
Friedrich-Streib-Straße 2
96450 Coburg

Paperback, Klappenbroschur, 160 Seiten, 12,5 x 20,0 cm

ISBN: 978-3-570-55140-0

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Pantheon

Erschienen: 21.02.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors