VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Rache der Dunkelelfen Die Legende von Drizzt

DIE DUNKELELFEN (02)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,00 [D] inkl. MwSt.
€ 12,40 [A] | CHF 16,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-442-26755-2

Erschienen: 15.11.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Dunkelelfen gehören zu den beliebtesten Völkern der Fantasy!

Die Dunkelelfen der unterirdischen Stadt Menzoberranzan verzeihen nahezu jedes Verbrechen. Nur ein Vergehen darf niemals ungesühnt bleiben: Untreue gegenüber der finsteren Spinnengöttin Loth. Dem in Ungnade gefallenen Haus Do‘Urden bleibt nur eine Möglichkeit, die Gunst der Göttin zurückzugewinnen. Allein der qualvolle Tod und das Blut des verräterischen Sohns des Hauses können Loth besänftigen – das Blut von Drizzt Do‘Urden. Doch der junge Abtrünnige hat im Unterreich bereits neue Verbündete und Freunde gefunden.



Der zweite Teil der Saga, mit der R.A. Salvatore Weltruhm erlangte - endlich in ungeteilter Ausgabe!

FORGOTTEN REALMS - VERGESSENE WELTEN

Die Vergessenen Welten (Forgotten Realms) sind magische Reiche voller Drachen, Elfen und Zauberer. Erfunden wurden sie ursprünglich für das Rollenspiel AD&D, doch schon bald wurden die Vergessenen Welten in erster Linie durch die begleitenden "heroischen" Fantasy-Romane äußerst populär. Vor allem die locker verknüpften Romane von R. A. Salvatore (siehe auch unter R. A. Salvatore) um seinen kultigen Held, den Dunkelelfen Drizzt Do'Urden, begeistern seit vielen Jahren eine riesige und stetig wachsende Fangemeinde. Die Sword-&-Socery-Abenteuer von Drizzt und seinen Freunden Cattibrie, Wulfgar, Bruenor und Regis nehmen in "Der gesprungene Kristall" ihren Anfang und werden zunächst in den Romanen "Die Vergessenen Welten" (1-6) erzählt. Der zweite Teilzyklus, "Die Saga vom Dunkelelf", erzählt dazu die Vorgeschichte: Es geht um Drizzts Jugend im unterirdischen Menzoberranzan, der Stadt der bösen Dunkelelfen. Im dritten Teilzyklus ("Das Lied von Deneir") rückt Salvatore eine andere Gegend und eine neue Gestalt in den Mittelpunkt des Interesses: den Priester-Zauberer Cadderly, der sich als Kämpfer gegen böse Magier und Drachen bewährt, der aber erst in den späteren Folgen auf Drizzt Do'Urden treffen wird. Die jüngsten Romane ("Die Vergessenen Welten", beginnend mit Band 4, "Das Vermächtnis") bilden einen neuen offenen Zyklus um den Dunkelelfen und schließen sich nahtlos an die frühen Romane an.

Inzwischen kommt mit der Reihe "Die Legende von Elminster" ein zweiter wichtiger Autor der Vergessenen Welten bei Blanvalet zum Zuge - Ed Greenwood, der eigentliche Erfinder der "Forgotten Realms". Er schildert in mehreren Etappen die abenteuerliche Lebensgeschichte von Elminster, dem größten Zauberer dieser Anderswelt. R. A. Salvatore stellt in der Trilogie "Die Rückkehr des Dunkelelf" seinen Lieblingshelden einmal mehr in den Mittelpunkt. Darüber hinaus erscheint seit neuestem die Übersetzung der Kormyr-Saga von Ed Greenwood, Troy Denning und anderen populären Fantasy-Autoren.

Links zu "Vergessene Welten":
www.wizards.com
www.fictionfantasy.de
www.steffis-buecherkiste.de
www.fantasie-welt.com

DIE VERGESSENEN WELTEN

DIE SAGA VOM DUNKELELF

DAS LIED VON DENEIR

  • 01. Das Elixier der Wünsche
  • 02. Die Schatten von Shilmista
  • 03. Die Masken der Nacht
  • 04. Die Festung des Zwielichts
  • 05. Der Fluch des Alchimisten

DIE DUNKELELFEN

DIE LEGENDE VON ELMINSTER

  • 01. Der Zauberkuss
  • 02. Die Elfenstadt
  • 03. Die Versuchung
  • 04. Im Bann der Dämonen
  • 05. Die Tochter des Magiers

NIEWINTER-SAGA

THE SUNDERING

DAS BUCH DER GEFÄHRTEN

ERZÄHLUNGEN

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

R.A. Salvatore (Autor)

R. A. Salvatore wurde 1959 in Massachusetts geboren, wo er auch heute noch lebt. Bereits sein erster Roman Der gesprungene Kristall machte ihn bekannt und legte den Grundstein zu seiner weltweit beliebten Romanserie um den Dunkelelf Drizzt Do´Urden. Die Fans lieben Salvatores Bücher vor allem wegen seiner plastischen Schilderungen von Kampfhandlungen und seiner farbigen Erzählweise.

Aus dem Amerikanischen von Hartmut Huff
Originaltitel: Forgotten Realms. The Dark Elf Trilogy 02: Exile
Originalverlag: TSR, Renton 1990

Paperback, Broschur, 400 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-442-26755-2

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 16,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 15.11.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Zurück in die Unterwelt

Von: Lyndwyn Soong Datum: 13.04.2017

https://bakerstreet-books.blogspot.de/

Die Rache der Dunkelelfen ist der zweite Teil von R. A. Salvatores neu aufgelegter Dunkelelfen Reihe. Es beinhaltet die Bände „Der Wächter im Dunkel" und „Zeichen des Panthers“.

Ich habe mich ja bereits im ersten Band in Drizzt verliebt. Er ist ein Protagonist der sich gegen alle Regeln seines Volkes aufgelehnt hat und immer seinen eigenen Moralvorstellungen treu geblieben ist. Im zweiten Band begleiten wir ihn auf seinem Weg in der dunklen Untergrundwelt. 10 Jahre sind bereits verstrichen und die Einsamkeit zerrt an ihm. Er wird zu einer Hülle seiner selbst und nur seine Freundin Guenhwyvar, der schwarze Astral-Panther, hält ihn aufrecht.

Doch Drizzt findet Freunde in der Unterwelt, Wesen die ihn eigentlich hassen sollten, ihn aber aufnehmen und in denen er eine Art Familie sieht. Ein Leben das Drizzt mehr gibt, als all die Jahre in Menzoberranzan je gegeben haben. Doch die Rache seiner Mutter holt ihn ein und zwingt ihn erneut in den Kampf.

Es ist ein bildgewaltiger Roman des Fantasy-Meisters R. A. Salvatore. Er schafft es Drizzts Zerrissenheit und die sich langsam in ihn festsetzende Einsamkeit mit einer Intensität zu beschreiben, die einen direkt an die Seite des Dunkelelfen zieht. Man wünscht sich ein zufriedenes Leben für ihn und hofft doch, dass die Reise nie zu Ende geht.

Für alle denen der erste Band gefallen hat, wird auch die Fortsetzung ein gelungenes Werk sein. Und all denen, die Drizzt noch nicht kenne, kann ich die Geschichten der Forgotten Realms nur ans Herz legen und mit „Die Dunkelelfen“ zu beginnen. Ich kann euch versprechen es wird einen lange nicht mehr loslassen! Auch wenn man kein Rollenspiel-Fan ist ein Genuss.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors