VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Sanftes Yoga Mit Achtsamkeit körperlich und geistig beweglich bleiben

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D] inkl. MwSt.
€ 18,50 [A] | CHF 25,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-424-15326-2

Erschienen:  30.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Schonendes Yoga für Beweglichkeit und Schmerzfreiheit

Sanftes Yoga geht auf die speziellen Wünsche und Anforderungen ein, die Ältere, Ungeübte und Menschen mit Bewegungseinschränkungen an ihre Yogapraxis stellen, richtet sich aber auch an all diejenigen, die einfach nur nach einer schonenderen Art des Übens suchen. Neben sanften Asanafolgen für mehr Kraft, Koordination, Dehnung und Balance, liegt der Fokus auf der Optimierung oder Wiederherstellung der Beweglichkeit durch die Kombination von Yoga mit dem PNF-Prinzip. PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation) setzt auf eine schrittweise Erweiterung des Bewegungsradius durch den gezielten Einsatz von Anspannung und Entspannung.

Christine Ranzinger (Autorin)

Christine Ranzinger arbeitet seit über 30 Jahren als Yogalehrerin in München und hat bereits fünf Bücher über Yoga und mehrere Audio-CDs veröffentlicht. Sie reist immer wieder nach Indien und Südostasien, um Yoga und Meditation an ihren Ursprungsorten zu erleben und zu vertiefen. Jährliche Yoga- und Meditations-Retreats sind fester Bestandteil ihres Lebens. Infos zu ihrem Yoga-Weg finden Sie auf ihrer Website yogashakti.de

Paperback, Klappenbroschur, 176 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
ca. 60 Farbfotos

ISBN: 978-3-424-15326-2

€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Irisiana

Erschienen:  30.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

für die schlechten Tage

Von: Dorothea Datum: 30.07.2018

buecherebooksmehr.wordpress.com

Mich hat das Buch etwas abgeschreckt, das es für ältere und ungeübte sein soll. Aber da ich immer noch kleine Probleme mit meinem Knöchel habe. Dachte ich mir kann ja nicht schaden. Es hat mir auf jeden Fall sehr bei meiner Beweglichkeit geholfen und mein Knöchel ist auch fast wieder bei 100%.  Man fängt ganz langsam an und mit der Hilfestellung kann man auch so weit gehen wie man sich wohl fühlt. Die Figuren werden genau beschrieben und durch Bilder unterstrichen. Das ist mein zweites Yoga - Buch, in diesem ging es für mich mehr um Bewegung und um das Körperliche. Nicht um den seelischen Aspekt des Yogas. Obwohl es ein ganzes Kapital über Meditation gibt. Mir hat es sehr geholfen wieder komplett zu sein, körperlich. Die körperliches Schwächen auszugleichen und sie zu trainieren. Jetzt traue ich mich wieder an alle Yogaübungen ran. :) An einem schlechten Tag mach ich einfach sanftes Yoga.

Yoga, wie ich es brauche !

Von: Lesemaus Datum: 12.11.2017

https://lesemausliest.blogspot.de/?m=1

Inhalt :

Christine Ranzinger übt Yoga schon sehr lange aus und hat bereits einige Bücher verfasst . Nun allerdings geht es um sanftes Yoga, für jede Altersklasse , Menschen mit körperlichen Einschränkungen und Anfänger.

Meinung :

Der erste Eindruck von dem Buch war sehr positiv, das Buch erstrahlt in hoher Qualität,die den Preis von 17,99 € rechtfertigen.
In der Einleitung erklärt Christine sehr verständlich warum sanftes Yoga gut für Körper und Geist ist und was zu beachten ist um es richtig auszuführen . Das Buch ist in drei Kategorien eingeteilt :

* Teil 1 - Die Grundlagen des sanften Yogas
* Teil 2 - Die Übungsfolgen
* Teil 3 - Meditation als Begleitung im sanften Yoga

Ich selbe bin eine Anfängerin, mich hat das Thema Yoga immer sehr interessiert , fand allerdings immer nur Bücher in denen man sich eher verrenken muss! Das ist doch ziemlich frustrierend. In diesem Buch findet man Übungen die man leicht nach machen kann, dennoch findet man auch Übungen die schon etwas herausfordernder sind . Diese Mischung finde ich sehr gut , so kann man sich , nachdem man die leichtern Übungen gut bewältigen kann , sich an die schwierigen wagen. Mir fällt es noch etwas schwer die innere Ruhe zu bewahren , mit etwas Übung sehe ich dem aber positiv entgegen

Der Schreibstil ist wirklich toll , die Übungen sind leicht erklärt und die Bilder zeigen deutlich was Christine meint . Auch das Thema Hilfsmittel wird aufgegriffen . Natürlich kann man dafür vorgesehene Yoga Produkte kaufen , aber Christine erklärt auch was man stattdessen verwenden kann , sei es ein Handtuch oder ein Ball .

Einige der Übungen habe ich bereits mit meinem Schwiegervater durchgeführt, der körperlich stark eingeschränkt ist , dies war mit ein Grund warum ich mich gerade für dieses Buch interessiert habe . Yoga ist natürlich kein Allheilmittel,aber bei regelmäßiger Durchführung verhindert es das der Körper steifer wird . Gerade im Alter ist dieser Punkt nicht unwichtig !

Das Cover finde ich sehr schön , es strahlt Ruhe und Kraft aus .

Fazit :
Ich werde die Übungen mit denen ich begonnen habe, regelmäßig durchführen und mit der Zeit andere hinzufügen. Ich kann das Buch nur empfehlen für alle die nicht sooo gelenkig sind.

Volle 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin