VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Spielregeln im Job durchschauen Frauen knacken den Männer-Code

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-466-30941-2

Erschienen: 12.12.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Frauenquote ist nach wie vor ein Thema, noch immer sind Führungspositionen vorwiegend männlich besetzt. Wie kommt das, obwohl Frauen die besseren Schulabschlüsse und Hochschulexamen haben? Die erfahrene Managementtrainerin Isabel Nitzsche zeigt anhand authentischer Beispiele, dass viele Frauen die männlichen Spielregeln nicht durchschauen. Haben Frauen den Männercode verstanden, können sie selbstbewusst mitspielen und entscheiden, ob sie sich nach diesen Regeln richten, sie brechen oder ändern wollen.

  • Fit für den Karrieresprung

  • Knacken Sie den Geheim-Code!

  • Mit vielen Beispielen und Praxistipps

Isabel Nitzsche (Autorin)

Isabel Nitzsche ist Coach und Trainerin sowie Autorin erfolgreicher Sachbücher, bei denen sie sich auf die Themen Job, Karriere und Personal spezialisiert hat. Rege Vortrags- und Seminartätigkeit.

www.printTV.de

Paperback, Klappenbroschur, 192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-466-30941-2

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 12.12.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Sehr zu empfehlen!

Von: Antje Daser, ad kommunikation aus Frankfurt am Main Datum: 05.03.2012

Ein "must-have" für alle Frauen, die sich nicht nur über die Spielregeln im Job wundern, sondern sie auch verstehen und eigene Handlungsoptionen entwickeln möchten.

Sehr zu empfehlen für alle ambitionierten Frauen im Job

Von: Barbara von Graeve aus München Datum: 10.02.2012

"Spielregeln im Job durchschauen - Frauen knacken den Männercode". Ich habe das Buch gestern, Sonntagnachmittag, in die Hand genommen und um zehn Uhr abends war es ausgelesen. Nicht weil es so kurz ist - sondern weil ich es zur Zeit als eines der spannendesten Themen für Frauen erachte.

Denn wer wirklich mitspielen will um die Führungspositionen muss verstehen, wie die Mehrzahl der Führungskräfte - also Männer - im Allgemeinen ticken. Wie auch schon Marion Knaths in ihrem Buch "Spiele mit der Macht - Wie Frauen sich durchsetzen" erklärt Isabel Nitzsche ohne viel Federlesen, wie die Spielregeln funktionieren und warum so viele Frauen aufgrund ihres eigenen Verhaltens daran scheitern.

Meine persönlichen Favoriten aus dem Buch:
- Frauen sind fleißig und schaffen wahnsinnig viel weg, ohne Eigen-PR mit ihren Ergebnissen zu betreiben. Daher werden sie nicht für Beförderungen in Betracht gezogen.
- Frauen sind stolz darauf, in Meetings direkt ihre Meinung zu sagen - und wundern sich später, warum sie vom Chef die kalte Schulter gezeigt bekommen (dem sind sie nämlich in die Parade gefahren)
- Frauen geht es um die Sache, um die gute Stimmung im Team und doch bitte nicht um Macht und Status! Und dann wundern sie sich, wenn sie nicht als Führungskraft anerkannt werden und sogar von den eigenen Mitarbeitern Aufgaben zurückdelegiert bekommen.

Wer sich hier selbst wiedererkennt und Lust bekommen hat, an sich zu arbeiten, sollte sich jetzt das Buch kaufen.

Voransicht

  • Empfehlungen zum Buch