VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der gläserne Himmel Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-35920-8

Erschienen:  09.01.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Christian ist Mitte dreißig und Lehrer, als er in das Dorf zurückkehrt, in dem er als Kind eine unbeschwerte Zeit verbrachte. Hier begegnet er Sina. Gebannt von ihrer Anziehungskraft macht er ihr bald einen Heiratsantrag. Doch wer ist diese rätselhafte junge Frau, die oft nicht sie selbst zu sein scheint? Und was bedeuten die Träume, in denen Sina blutüberströmt in einem Graben liegt? Christian stellt Nachforschungen an und erkennt, dass in diesem idyllischen Ort vor vielen Jahren ein schreckliches Verbrechen geschah ...

Petra Hammesfahr (Autorin)

Petra Hammesfahr wurde mit ihrem Bestseller »Der stille Herr Genardy« bekannt. Seitdem erobern ihre Spannungsromane die Bestsellerlisten, werden mit Preisen ausgezeichnet und erfolgreich verfilmt, wie aktuell »Die Sünderin«. Der Roman wurde unter dem Titel »The Sinner« mit Jessica Biel in der Hauptrolle als erfolgreiche Netflix-Serie produziert.

27.09.2018 | Düsseldorf

Lesung mit Petra Hammesfahr

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Düsseldorf

Weitere Informationen:
Kathy Haefs
40489 Düsseldorf

11.10.2018 | Gießen

Lesung mit Petra Hammesfahr im Rahmen des Krimifestivals Gießen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Gießen

Weitere Informationen:
Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co. KG
35396 Gießen

20.10.2018 | Bad Homburg

Lesung mit Petra Hammesfahr

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bad Homburg

Weitere Informationen:
F. Supp's Buchhandlung
61348 Bad Homburg

Tel. 06172/495761-0, buch@supp-bollinger.de

08.11.2018 | Burghausen

Lesung mit Petra Hammesfahr

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Burghausen

Weitere Informationen:
Stadtbibliothek
84489 Burghausen

Tel. 08677/910520

09.11.2018 | 20:00 Uhr | Schwabach

Lesung mit Petra Hammesfahr im Rahmen des Literaturfestivals LesArt

Eintritt: € 8,50,-/ € 4,50,-
Kartentelefon: 091228600

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bürgerhaus
Königsplatz 33a
91126 Schwabach

Weitere Informationen:
Kulturamt
91126 Schwabach

Tel. 09122/860312

17.11.2018 | Hagen

Lesung mit Petra Hammesfahr im Rahmen des Krimifestivals "Mörderischer Herbst"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hagen

Weitere Informationen:
Stadtbücherei Hagen
58095 Hagen

Tel. 02331/207-3585

Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-35920-8

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen:  09.01.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Mystisch und spannend.

Von: Regina Langbein Datum: 09.06.2017

https://relacra.blogspot.de/

Christian ist Mitte dreißig und Lehrer, als er in das Dorf zurückkehrt, in dem er als Kind eine unbeschwerte Zeit verbrachte. Hier begegnet er Sina. Gebannt von ihrer Anziehungskraft macht er ihr bald einen Heiratsantrag. Doch wer ist diese rätselhafte junge Frau, die oft nicht sie selbst zu sein scheint? Und was bedeuten die Träume, in denen Sina blutüberströmt in einem Graben liegt? Christian stellt Nachforschungen an und erkennt, dass in diesem idyllischen Ort vor vielen Jahren ein schreckliches Verbrechen geschah ...

Das Buch war für mich eine Mischung aus Roman, Krimi, Thriller…
Über weite Teile gibt es einen Gleichklang im Text, ohne nennenswerte Höhen und Tiefen. Dann plötzlich wird es wieder spannend, erwartungsvoll. Dann hat man das Gefühl, jetzt gleich geschieht etwas Spektakuläres- doch dann wieder Gleichklang.
Eine teils sehr mystische Erzählweise, bei der Träume und Wirklichkeit ineinander verwoben scheinen. Oft so verwoben, dass Traum und Wirklichkeit von mir manchmal nicht leicht zu unterscheiden waren. Das Ende dann- anders als vermutet, lässt jedoch noch viele Fragen offen.
Ein echter Hammesfahr - Roman eben

Der gläserne Himmel

Von: Vanessa P. Datum: 07.06.2017

https://irgendwasmitbuechern.blogspot.de/

Leider fehlt es der Geschichte an der nötigen Spannung, dem gewissen Etwas.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin