Schwedischer Todesfrost

Ein Schären-Krimi

Schwedischer Todesfrost
TaschenbuchDEMNÄCHST
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Schöner stirbt es sich im Schnee

Der Winter hat Stockholm fest im Griff, und Cilla Storm vermisst ihr Häuschen in den Schären. Da kommt ihr die Einladung von ihrem besten Freund Zacke gerade recht. Zusammen mit Zackes Freund Jonathan und Cillas Nachbarin Rosie geht es über die Feiertage in eine Skihütte im Wintersportparadies Idre Fjäll. Die weihnachtliche Stimmung findet aber ein jähes Ende, als Rosie bei einem Spaziergang die Leiche eines jungen Mannes findet. Cilla wittert eine neue Geschichte für ihren True-Crime-Podcast. Denn der Tote arbeitete für eine wohlhabende Familie im Ort, mit der etwas nicht zu stimmen scheint …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps
Originaltitel: Kalla, Vita Vinternätter
Originalverlag: Lovereads, Bokförlaget Forum
Taschenbuch, Klappenbroschur, ca. 350 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42553-8
Erscheint am 09. November 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Christoffer Holst ist Jahrgang 1990, er arbeitet als Lektor und ist Autor mehrerer Romane. Wenn er nicht gerade schreibt, genießt er gerne ein Glas Chardonnay oder guckt romantische Komödien. Als unverbesserlicher Romantiker findet er, dass das Leben mehr wie ein Film oder ein Buch sein sollte. Er lebt in Stockholm.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors