Two can keep a secret

Ab 14 Jahren
Two can keep a secret
TaschenbuchDEMNÄCHST
ca. 11,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 11,40 [A] | ca. CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Bilderbuchstadt. Eine Mordserie. Und der Killer ist zurück.

Ellery kennt die dunkle Vergangenheit der Kleinstadt Echo Ridge nur allzu gut. Erst verschwand dort ihre Tante spurlos, dann wurde vor fünf Jahren die Homecoming Queen der Highschool ermordet. Der »Murderland-Killer« machte landesweit Schlagzeilen. Ausgerechnet dorthin zieht Ellery nun mit ihrem Zwillingsbruder. Zu einer Großmutter, die fast eine Fremde für sie ist. Als aus dem Nichts Morddrohungen gegen die zukünftige Homecoming Queen zirkulieren, ermittelt Ellery auf eigene Faust. Dabei lernt sie Malcolm kennen, den jüngeren Bruder des Hauptverdächtigen. Dann verschwindet wieder ein Mädchen und plötzlich steht jeder unter Verdacht …

Atemlos und raffiniert sind die Thriller von Karen M. McManus, die weltweit die Fans begeistern. Mit meisterhaft geplotteten Wendungen und einnehmenden, komplexen Figuren garantieren ihre Bücher eine Suchtgefahr, der man sich nicht entziehen kann.

Karen M. McManus bei cbj & cbt:
1. One Of Us Is Lying
2. Two Can Keep A Secret
3. One Of Us Is Next
4. The Cousins
Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Kann man nicht aus der Hand legen!«

Cosmopolitan über »Two Can Keep a Secret« (27. Juni 2019)

Aus dem Amerikanischen von Anja Galić
Originaltitel: Two can keep a secret
Originalverlag: cbj
Taschenbuch, Broschur, ca. 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31405-0
Erscheint am 10. Mai 2021

Leserstimmen

Spannend, fesselnd bis zum Schluss

Von: Leseliebe

22.09.2020

Zunächst einmal möchte ich zum Cover was schreiben - es gefällt mir sehr gut da ich es als schön empfinde,wenn das Cover schlicht gehalten ist. 💕 Dann meine Beweggründe warum ich mir das Buch gekauft habe. Ich hatte bereits OOUIL gelesen von der Autorin und wollte auch ihre neue Reihe kennen lernen - fälschlicherweise denken viele es sei Band 2 zu OOUIL. Dies ist nicht so. ( der kommt im Mai und wird one of us is next heißen)💕 Inhaltlich hat mir das Buch sehr gut gefallen , es wurde aus der Ich Perspektive erzählt und in Abschnitte der verschiedenen Personen dargestellt. So kann man sich gut in die Protagonisten hineinversetzten. Zudem gibt es jeweils die Uhrzeit und das Datum, des Geschehens. Da das Buch als Jugendthriller gekennzeichnet ist, finde ich es passend das es düster beschrieben ist und nicht all zu prutal. Für mich auch schöner weil ich sowas sonst nicht lese. Der Schreibstil ist hervorragend u sehr flüssig. Es macht Spaß zu rätseln wer der Mörder ist.zumal nahezu jeder fast ein Motiv hat. Ellery beginnt alleine zu ermitteln, nachdem in der Stadt Echo Ridge ein Verbrechen geschieht und ihre Tante vermisst wird. Ebenso geschieht ein weiterer Mord im Verlauf des Buches. Ich will nicht zu viel verraten. Ich habe das Ende so niemals erwartet und selbst beim allerletzten Satz hat mich die Autorin nochmals umgehauen. Alle Haupt und Nebenprotagonisten sind total sympathisch.💕 Fazit : von Anfang bis Ende geliebt. Würde es jederzeit wieder lesen. Spannend,fesselnd und am Rande eine kleine romantische Liebesgeschichte die nur angeteasert wird aber den Plot so abrundet. Perfekt gelungenes Jugendbuch.

Lesen Sie weiter

Ok, aber nicht überragend

Von: Insta: mara_buecherherz aus Dorsten

29.05.2020

Dafür, dass dieses Buch so einen Hype erfahren hat, war ich recht enttäuscht von der Geschichte. Mir hat der Biss und die Spannung ein wenig gefehlt. Trotzdem habe ich 3 von 5 Sternen vergeben, was im Endeffekt vor allem daran liegt, dass die Geschichte und auch die Charaktere sehr gut ausgearbeitet sind. Die Protagonistin, Ellery, hält sich selbst für einen kleinen Sherlock Holmes und wollte schon immer das Verschwinden ihrer Tante aufklären. Ihr Zwillingsbruder ist irgendwie nur da, ein bester Freund für sie hat aber keine wirkliche Rolle in dem Buch. Dann gibt es wie immer jemanden, zu dem die Protagonistin sich hingezogen fühlt, Malcom.... Im Prinzip ist der Aufbau der Geschichte sehr einfach und gleicht vielen, die ähnlich sind. Ich fand es nett zu lesen, kann diese überschäumende Begeisterung, die das Buch erfahren hat, aber nicht so ganz nachvollziehen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karen M. McManus' Debütroman »One of us is lying« stürmte auf Anhieb die Bestsellerlisten, so wie auch »Two can keep a secret« und »One of us is next«. Ihre Romane wurden in über 40 Länder verkauft und sind internationale Bestseller; »One of us is lying« wurde 2019 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Karen M. McManus wohnt in Massachusetts und hat ihren Master-Abschluss in Journalismus an der Northwestern University gemacht.

www.karenmcmanus.com

Zur Autor*innenseite

Anja Galić lebt und arbeitet in der Kölner Südstadt, wohin es sie des Studiums wegen verschlug, und hat badische Wurzeln. Dass man beim Übersetzen Dinge recherchiert und erfährt, denen man sonst nie begegnet wäre, findet sie bei jedem Buch aufs Neue spannend.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Hier erfährt man Thrillerkino, das noch explosiver ist als Dynamit. Keine andere Schriftstellerin treibt den Leser so nah an die finstersten seelischen Abgründe wie McManus.«

literaturmarkt.info über »Two Can Keep a Secret« (14. Oktober 2019)

»Ein Krimi der exzellenten Art, dessen Spannungsmomente und psychologische Struktur perfekt gesetzt sind.«

Passauer Neue Presse über »Two Can Keep a Secret« (18. Januar 2020)

»Karen McManus […] [hat] erneut einen spannenden Jugendthriller abgeliefert, der einen bis zum Schluss an die Seiten fesselt und auch darüber hinaus noch lange beschäftigt.«

lizzynet.de über »Two Can Keep a Secret« (27. Januar 2020)

»Sehr gut vorstellbar, dass es ein zweiter Erfolgsroman wird.«

Berliner Morgenpost über »Two Can Keep a Secret« (21. Oktober 2019)

»Gut geschriebener Jugendthriller mit gelungenem Plot am Ende.«

Neue Presse Hannover über »Two Can Keep a Secret« (16. Dezember 2019)

Weitere Bücher der Autorin