Two can keep a secret

Ab 14 Jahren
HardcoverNEU
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine Bilderbuchstadt. Eine Mordserie. Und der Killer ist zurück.

Ellery kennt die dunkle Vergangenheit der Kleinstadt Echo Ridge nur allzu gut. Erst verschwand dort ihre Tante spurlos, dann wurde vor fünf Jahren die Homecoming Queen der Highschool ermordet. Der »Murderland-Killer« machte landesweit Schlagzeilen. Ausgerechnet dorthin zieht Ellery nun mit ihrem Zwillingsbruder. Zu einer Großmutter, die fast eine Fremde für sie ist. Als aus dem Nichts Morddrohungen gegen die zukünftige Homecoming Queen zirkulieren, ermittelt Ellery auf eigene Faust. Dabei lernt sie Malcolm kennen, den jüngeren Bruder des Hauptverdächtigen. Dann verschwindet wieder ein Mädchen und plötzlich steht jeder unter Verdacht …

»Hier erfährt man Thrillerkino, das noch explosiver ist als Dynamit. Keine andere Schriftstellerin treibt den Leser so nah an die finstersten seelischen Abgründe wie McManus.«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Anja Galić
Originaltitel: Two can keep a secret
Originalverlag: Delacorte RH, US
Hardcover mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16538-6
Erschienen am  14. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Teuflisch gut! Karen M. McManus ist die geborene True Crime Autorin!

Von: iyreads

17.10.2019

Karen M. McManus eroberte mein Herz mit ihrem internationalen Debütroman „One of us is Lying“. Als ich dann den Klappentext von „Two can keep a secret“ las, wusste ich sofort, dass sie mich auch sicherlich mit diesem Buch überzeugen wird. Die Zwillinge Ellery und Ezra müssen nach Echo Ridge zu ihrer Großmutter ziehen, weil ihre Mutter einen Entzug machen muss. Über Echo Ridge haben Ellery und Ezra nichts positives gehört, denn vor als 20 Jahren verschwand einfach ihre Tante Sarah spurlos und vor 5 Jahren wurde eine junge Homecoming Queen in einem Horrorfreizeitpark ermordet. Nicht mal richtig angekommen, sehen sie die Leiche des ermordeten Lehrers aus ihrer neuen Schule und schon einige Wochen später wird Ellery merkwürdigerweise als Homecoming Queen nominiert. Und nur einige Wochen später, fängt das Drama mit dem Murderland Killer von vorne an, denn Ellery Klassenkameradin verschwindet spurlos und wer in Echo Ridge lebt weiß, dass wenn einer verschwindet wahrscheinlich nicht mehr zurückkommen wird Da Ellery nie von ihrer Mutter erfahren hat was genau mit ihrer Tante passiert ist, fing sie sehr früh an sich für True Crime zu interessieren. So fängt sie zusammen mit ihren neuen Freunden und Ezra an, auf eigene Faust zu ermitteln. Große Hilfe bekommt sie von Malcolm, dem Bruder des Hauptverdächtigen, doch ihm kann sie auch nicht ganz vertrauen, genau so wie alle anderen in Echo Ridge, den jeder scheint nicht ganz ehrlich zu sein… Anders als in One of us is Lying lesen wir nicht aus 5 verschiedenen Perspektiven sondern lediglich aus 2 und zwar abwechselnd aus Ellerys und Malcolms Perspektive. Der Schreibstil von Karen M. McManus war so flüssig, sodass ich nur so durch die Seiten flog. Sie schreibt authentisch und baut perfekt Thriller/Krimi Element in ihr Jugendbuch ein. Was ein großes Pluspunkt für mich ist, dass die Protagonisten sehr authentisch gehalten worden sind. Sie wussten nicht wie so aus vielen Büchern oder Mystery Serien nicht mehr als die Polizei, doch legten Stück für Stück ihr Puzzle zusammen ohne, dass sich die Geschichte zog. Einen halben Punkt ziehe ich ab, weil ich schon ab der Hälfte des Buches vermuten konnte, wer der Täter ist, was mir leider ein wenig die Spannung wegnahm. Ich dachte die Auflösung würde mich mehr schocken, weil ich beim Vorgänger auf dem Schlauch stand bis alles aufgedeckt wurde. Doch das letzte Kapitel bzw. der letzte Satz haben gezeigt wie teuflisch und heimtückisch diese Geschichte doch nur war. Ich habe danach auf englischen Foren die Meinung anderer Leser gelesen und frage mich immer noch was da wohl passiert ist. Doch gespoilert wird hier nicht! Ihr müsst es selbst lesen, um es zu erfahren. Mein Fazit: Ich hatte großen Spaß in die unheimliche Stadt Echo Ridge einzutauchen! Ich hatte auch wieder Pretty Little Liars und Riverdale Vibes und kann jedem diese Geschichte ans Herz lesen der gerne True Crime liest. Ich gebe der Geschichte 4.5 von 5 Sternen. Vielen Dank an den Cbj Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Lesen Sie weiter

Strandbuchhandlung Zinnowitz

Von: Nicole Rähse aus Zinnowitz

17.10.2019

Ein wirklich guter Jugendthriller, der auch zeigt, was es mit Leuten, die beschuldigt werden und deren Familien macht, was es bedeutet, wenn die Masse entscheidet, dass etwas so ist, ohne die Wahrheit zu kennen. Spannend bis zum letzten Satz.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karen M. McManus Debütroman »One of us is lying« stürmte auf Anhieb die New-York-Times-Bestsellerliste, so wie auch ihr zweiter Roman »Two can keep a secret«. Ihre Romane wurden in 40 Länder verkauft und sind internationale Bestseller. Karen M. McManus wohnt in Massachusetts und hat ihren Master-Abschluss in Journalismus an der Northwestern University gemacht.

www.karenmcmanus.com

Zur AUTORENSEITE

Events

20. Okt. 2019

Lesung & Gespräch mit Karen McManus

15:00 Uhr | Frankfurt | Lesungen
Karen M. McManus
Two can keep a secret

20. Okt. 2019

Signierstunde

15:30 Uhr | Frankfurt | Lesungen
Karen M. McManus
Two can keep a secret

22. Okt. 2019

Lesung mit Karen McManus

19:30 Uhr | Köln | Lesungen
Karen M. McManus
Two can keep a secret

23. Okt. 2019

Lesung mit Karen McManus

12:00 Uhr | Berlin | Lesungen
Karen M. McManus
Two can keep a secret

24. Okt. 2019

Lesung mit Karen McManus

08:15 Uhr | Göttingen | Lesungen
Karen M. McManus
Two can keep a secret

24. Okt. 2019

Lesung mit Karen McManus

19:30 Uhr | Freising | Lesungen
Karen M. McManus
Two can keep a secret

25. Okt. 2019

Lesung mit Karen McManus im Rahmen von "Zürich liest"

15:00 Uhr | Zürich | Lesungen
Karen M. McManus
Two can keep a secret

Pressestimmen

»Selten hat mich so eine Spannung und Energie gefasst wie in ›One of us is lying‹ und ›Two can keep a secret‹.«

»Ich habe mitgerätselt, mitgezittert, mitgehofft und mitgelitten.«

Weitere Bücher der Autorin