VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • Am 16.10. wäre Günter Grass 90 Jahre alt geworden

    Michael Jürgs

    Bürger Grass

    Die Deutschen hatten es nie einfach mit Günter Grass. Er galt als Gewissen der Nation, bis er in „Beim Häuten der Zwiebel“ bekannte, gegen Ende des Krieges als 17-Jähriger bei der Waffen-SS gewesen zu sein. Er wurde gescholten als sich auch ungefragt stets mahnend einmischender Oberlehrer. Weltberühmt wurde der Sprachbildhauer, der am 16.10. 90 Jahre alt geworden wäre, durch seine Bücher. „Die Blechtrommel“ ist einer der wichtigsten Romane des 20. Jahrhunderts.

    Ein Nachruf von Michael Jürgs

  • Ein Leben als Gesamtkunstwerk

    Christian Seiler

    André Heller

    Mit dem Namen André Heller sind einzigartige Theater-, Musik- und Artistikinszenierungen verknüpft , die Welterfolge wurden: Ob »Circus Roncalli«, »Begnadete Körper« oder »Afrika! Afrika!« oder die Bewerbung Deutschlands für die Fußballweltmeisterschaft 2006 unter dem Slogan »Die Welt zu Gast bei Freunden«.#
    In seiner anlässlich des 70. Geburtstags des Künstlers aktualisierten und erweiterten autorisierten Biografie zeichnet Christian Seiler, der den unermüdlichen Visionär seit zwei Jahrzehnten gut kennt, ein außerordentlich buntes Leben als Gesamtkunstwerk nach.

    Zur Leseprobe

  • Hochbrisante Zukunftsszenarien

    Yvonne Hofstetter

    Das Ende der Demokratie

    Wird die künstliche Intelligenz Wirtschaft und Alltag in Zukunft dominieren? Werden intelligente Maschinen Politik machen? Yvonne Hofstetter warnt davor, Big Data einfach zu verteufeln, um dann doch nur weiterzumachen wie bisher. Anhand hochbrisanter Szenarien – der Wahl einer rechtsradikalen Regierung oder der Schließung europäischer Binnengrenzen – zeigt sie, wie intelligente Maschinen selbstständig politische Herausforderungen berechnen und bewältigen würden.

    Zur Leseprobe

  • Die Autobiografie des beliebten Schauspielers

    Günther Maria Halmer

    Fliegen kann jeder

    Als Tagträumer "Tscharlie" in Helmut Dietls Serie Münchner Geschichten wurde er Kult. Seitdem ist Günther Maria Halmer eine feste Größe im deutschen Film und hat auch in Hollywood an der Seite von Meryl Streep, Omar Sharif oder Ben Kingsley gespielt. All das erzählt er offen und ehrlich. Man kann oft hinfallen, und man kann immer wieder aufstehen, so seine Erkenntnis. Denn letztendlich sind es nicht die Siege, sondern die Niederlagen, die am Ende unsere Erfolge ausmachen.

    Zur Leseprobe

Unsere Lesungen und Veranstaltungen

Das Ende der Demokratie

18.10.2017 | Göttingen

Yvonne Hofstetter

Das Ende der Demokratie

Muttergefühle. Zwei

18.10.2017 | Wien

Rike Drust

Muttergefühle. Zwei

Weitere Termine

Jodi Picoult - bewegend wie nie

Buchtrailer zu Jodi Picoult "Kleine, große Schritte"

Zur Leseprobe