VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Das verschwundene Mädchen Ein Emma-Graham-Roman 4

Ein Emma-Graham-Roman (04)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-09335-8

Erschienen: 21.10.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Vor der 12-jährigen Emma Graham ist kein Mörder sicher ...

Die 12-jährige Emma Graham lässt sich durch nichts so leicht erschüttern, nicht einmal durch die Verbrechen, die sich in ihrem Heimatort La Porte ereignet haben – wie die Entführung eines erst wenige Monate alten Babys. Vielmehr ist dadurch erst die Neugier der Hobby-Detektivin geweckt. Sie will unbedingt herausfinden, was vor zwanzig Jahren tatsächlich im Luxushotel „Belle Rouen“ geschehen ist, als das Baby verschwand. Dass ausgerechnet jetzt der Vater des Kindes nach La Porte zurückkehrt, erscheint ihr sehr merkwürdig. Emma wird der Sache auf den Grund gehen, auch wenn sie sich dabei selbst in Gefahr bringt …

Übersicht zu Martha Grimes Romanen

"Fesselt bis zum Schluss."

Illu der Frau (11.09.2013)

MARTHA GRIMES: DIE INSPEKTOR-JURY-ROMANE

In ihren Romanen mit Inspektor Jury präsentiert Martha Grimes dem Leser ein wahres Panoptikum an Menschen mit dem leichten englischen Hang zur Exzentrik und zum Spleen: ein wahres Feuerwerk der Erzählkunst - hinreißend ironisch und faszinierend abgründig.

" Martha Grimes hat Freude, hintergründige Mordgeschichten aufzubauen, die ihre Gemeinde zum Mitdenken verführen." Frankfurter Rundschau

Ein Emma-Graham-Roman

Chronologische Reihenfolge der Inspektor-Jury-Romane

Ein Inspektor-Jury-Roman

Doppelbände

  • 01. Gewagtes Spiel / Die Frau im Pelzmantel
  • 02. Fremde Federn / Inspektor Jury besucht alte Damen

Weitere Romane

  • Mit Schirm und blinkender Pistole (Send Bygraves - 1989)*
  • Was am See geschah (The End of the Pier - 1992)
  • Freier Eintritt (The Price of Admission - 1996)
  • Wenn die Mausefalle schließt / Der Zug fährt ab (The Train Now Departing - 1997)1
  • Das Mädchen ohne Namen (Biting the Moon - 1999)
  • Mordserfolg (Foul Matter - 2003)
  • Die Nacht des Verfolgers (Dakota)
  • 8. Ein Mord macht noch keinen Sommer

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Martha Grimes (Autorin)

Martha Grimes zählt zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen unserer Zeit. Lange Zeit unterrichtete sie kreatives Schreiben an der Johns-Hopkins-University. Durch ihre Serien um Inspektor Richard Jury und die 12-jährige Ermittlerin Emma Graham wurde sie weltbekannt. Die "Mystery Writers of America" kürten sie 2012 für ihr Lebenswerk zum "Grand Master", und ihre Inspektor-Jury-Reihe wurde nun auch fürs deutsche Fernsehen entdeckt und erfolgreich verfilmt. Martha Grimes lebt heute abwechselnd in Washington, D.C., und in Santa Fe, New Mexico.

www.marthagrimes.com

"Fesselt bis zum Schluss."

Illu der Frau (11.09.2013)

"....halten sich Spannung und Humor perfekt die Balance."

GRAZIA (30.10.2013)

"Ungewöhnlicher und unterhaltsamer Krimi."

Cellesche Zeitung (03.01.2014)

"Gern mehr von Grimes und Emma!"

Lübecker Nachrichten (31.01.2014)

"Mit viel Charme und Witz und dabei voller Spannung erzählt ... Eine herrliche Lektüre für den Sommerabend oder Strand."

Hempels - Das Straßenmagazin für Schleswig-Holstein (01.07.2014)

Aus dem Amerikanischen von Cornelia C. Walter
Originaltitel: Fade Away Girl
Originalverlag: Viking

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-09335-8

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 21.10.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin