, ,

Depressiv?

Zwei Fachleute und ein Betroffener beantworten die 111 wichtigsten Fragen

eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein Betroffener macht Mut – Glückliches Leben nach der Depression

Noch immer werden Depressionen häufig unterschätzt und irgendwo zwischen Schnupfen und Einbildung eingeordnet. Dabei handelt es sich um eine ernsthafte Erkrankung. Wird die Depression nicht erkannt, führt sie zu unnötigem Leiden und zur Gefährdung des Patienten, im schlimmsten Fall zum Selbstmord.

Dieses Buch will aufklären und informieren:
• Wo enden schlechte Stimmung und Trauer, wann beginnt Depression?
• Kann man herausfinden, warum ein Mensch depressiv wird?
• Welche Risiken und Nebenwirkungen haben Antidepressiva?
• Sind Depressionen heilbar?

Auf diese und viele weitere Fragen, die für Patienten und Angehörige ebenso wie für Freunde entscheidend sind, geben zwei ausgewiesene Fachleute und ein Betroffener kompetente Antworten.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-02291-4
Erschienen am  11. März 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

David Althaus

Dr. David Althaus ist Diplom-Psychologe und Psychotherapeut. Er arbeitet als wiss. Mitar- beiter an der LMU München und ist Mitbegründer des »Bündnis gegen Depression«.

Zur AUTORENSEITE

Prof. Dr. Ulrich Hegerl ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie der Universität Leipzig. Seit 1999 ist er Sprecher des »Kompetenznetz Depression/Suizidalität«.

Zur AUTORENSEITE

Holger Reiners, geb. 1948, ist freier Planer und Unternehmensberater in Hamburg. Viele Jahre war er Vorstandsmitglied im Deutschen Bündnis gegen Depression und in der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Er ist Autor verschiedener erfolgreicher Architektur- und Sachbücher.
Mit seiner Familie lebt er in Hamburg.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autoren

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich