Die Kreuzfahrer

eBook epub
14,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Bei einer Kreuzfahrt betritt man eine eigene Welt, eine schwimmende Rundum-sorglos-Oase. Den Reisenden erwarten Pool, Bar, Shopping-Gelegenheiten, Tanzabende und der reibungslose Übergang von einer Mahlzeit in die andere. Wen das lückenlose Glück des Bordlebens unterfordert, der kann bei Landausflügen das Abenteuer suchen. Oder das muntere Zusammenspiel von Russen, Amerikanern, Schwaben und Sachsen beobachten. Zu erleben gibt es jedenfalls mehr als genug. Und wer könnte schöner davon erzählen als Wladimir Kaminer, Kreuzfahrer aus Leidenschaft?


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22340-3
Erschienen am  20. August 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Die Kreuzfahrer

Von: Miss.mesmerized aus Deutschland

23.06.2019

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön – so oder so ähnlich hatte sich Wladimir Kaminer das Reise auf einem Kreuzfahrtschiff vorgestellt, was ihn erwartete, war der Alptraum aller Individualurlauber. Vier Reisen unternimmt er, bei dreien eingeladen im Kulturprogramm als Vorleser zu fungieren und erstaunlicherweise nach den Erfahrungen noch eine private Reise. Er durchquert den Atlantik, schippert durch Mittelmeer und Ostsee, bevor er die Karibik erkundet. Mit pointierter Ironie beschreibt er die Reisenden und die Gepflogenheiten auf dem Schiff und bei Landgang, kann irgendwann treffsicher Nationalitäten zuordnen und verbringt ansonsten sehr viel Zeit mit Essen und Trinken und dem Trällern der offenbar obligatorischen Schlager. Das perfekte Buch, um einem jede Lust aufs Urlauben auf einem Kreuzfahrtschiff zu verderben – und zugleich köstliche Unterhaltung. Auf engstem Raum werden die unterschiedlichsten Menschen zusammengepfercht, um dann schaukelnd durch den Seegang und schunkelnd durch Ballermannmusik von A nach B transportiert zu werden. Man hat den Eindruck als wenn es sich um die komprimierte Form des Massenurlaubs rund ums Mittelmeer handelt und die bekannten Verhaltensweisen der Touristen sind dort natürlich genauso zu finden wie auf Mallorca: „Obwohl Olga und ich als erste Reisende an Bord gingen, lagen bereits fremde Badetücher an strategisch wichtigen Plätzen: auf dem Sonnendeck, vor der Grillstation und am Pool. Fliegende Badetücher waren wahrscheinlich eine neue Reiseoption, die man bei AIDA buchen konnte, dachten wir. Noch bevor der Inhaber des Badetuches an Bord kam, wurde ihm ein warmes Plätzchen auf dem Sonnendeck reserviert.” Auch wenn er in erster Linie unterhalten will – und das tut er ohne Frage – sind doch auch kritische Untertöne herauszuhören. Der seit Jahren boomende Tourismus auf allen Ozeanen und Binnenmeeren der Welt ist zu einer gnadenlosen Industrie geworden. Das Personal im Dauergrinsezustand bleibt stets freundlich und lässt den durchschnittlichen Urlauber nicht hinter die ausbeuterische Fassade in den unteren Stockwerken blicken, wo die geringverdienenden Philippinos schuften. Ebenso an Land, wo man selten noch auf Einheimische trifft, sondern sich Flüchtlinge und Migranten aus aller Welt der Nachfrage angepasst haben und die Kundschaft mit dem bedient, was sie sehen will: verkleidete Götter, Eseltreiber und heimatliche Tänze. Perfekt orchestriert, um in wenigen Stunden Aufenthalt das unmittelbare Erlebnis zu garantieren, wenn sie dies überhaupt noch wollen: „(..) glich unsere AIDA einer schwimmenden Kneipe. Ihre Gäste – die meisten davon Stammgäste auf dem Schiff – hatten schon längst jede Lust aufs Festland verloren. Man konnte sie nur mit Gewalt zu den Sehenswürdigkeiten Griechenlands zwingen. Manche wurden von den Unterhaltungsoffizieren buchstäblich von Bord geschubst.” Kaminers unverkennbarer Stil führt unweigerlich dazu, dass man im ersten Moment laut loslachen möchte, das Lachen einem dann aber doch im Halse stecken bleibt. Spätestens jetzt ist man von der Idee, eine Kreuzfahrt zu unternehmen völlig geheilt. Perfekte Sommerlektüre für den vollbepackten Strand, wo man neben Touristen aus aller Herren Ländern auf engstem Raum gemeinsam schwitzt.

Lesen Sie weiter

Grottenschlecht

Von: Sabine Kachel aus Berlin

12.01.2019

Sorry, entweder hat der gute Mann noch nie eine Kreuzfahrt gemacht oder tatsächlich die ganze Zeit an den Bars gesoffen. Zudem dicke Seiten, große Schrift....nicht mal Mühe hat er sich gegeben!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren. Seit 1990 lebt er mit seiner Frau und inzwischen erwachsenen Kindern in Berlin. Mit seiner Erzählsammlung »Russendisko« sowie zahlreichen weiteren Bestsellern avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands.

Näheres zum Autor und seinen Büchern finden Sie unter www.wladimirkaminer.de

Zur AUTORENSEITE

Events

07. Juli 2019

Lesung

Dinslaken | Lesungen
Wladimir Kaminer
Die Kreuzfahrer | Ausgerechnet Deutschland

11. Juli 2019

Lesung

20:00 Uhr | Dreieich | Lesungen
Wladimir Kaminer
Die Kreuzfahrer

28. Aug. 2019

Lesung mit Wladimir Kaminer

20:15 Uhr | Lesungen
Wladimir Kaminer
Die Kreuzfahrer

31. Aug. 2019

Lesung mit Wladimir Kaminer

Kirchdorf | Lesungen
Wladimir Kaminer
Die Kreuzfahrer

12. Sep. 2019

Lesung

19:30 Uhr | Buxtehude | Lesungen
Wladimir Kaminer
Liebeserklärungen

14. Sep. 2019

Lesung

19:00 Uhr | Altlandsberg | Lesungen
Wladimir Kaminer
Die Kreuzfahrer

16. Sep. 2019

Lesung im Rahmen des Krumbacher Literaturherbstes

19:30 Uhr | Krumbach / Schwaben | Lesungen
Wladimir Kaminer
Die Kreuzfahrer

17. Sep. 2019

Lesung mit Wladimir Kaminer

20:00 Uhr | Koblenz | Lesungen
Wladimir Kaminer
Liebeserklärungen

14. Okt. 2019

Lesung mit Wladimir Kaminer

19:30 Uhr | Innsbruck | Lesungen
Wladimir Kaminer
Liebeserklärungen

02. Dez. 2019

Lesung mit Wladimir Kaminer

20:00 Uhr | Wolfburg | Lesungen
Wladimir Kaminer
Liebeserklärungen