VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Game of Destiny Roman

Die Love-Vegas-Saga (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20904-9

Erschienen:  19.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...

Die leidenschaftliche Liebe, die Emma Southerly und Jamie West verbindet, konnten auch die jüngsten Ereignisse in Belle Mère nicht ins Schwanken bringen, sie sind sich näher denn je. Doch der Mord an Jamies Vater bleibt ungeklärt und hält die High Society von Las Vegas weiter in Atem. Das junge Paar muss fest zusammenhalten, um nicht weiter in den Fokus der Polizei zu geraten. Doch das ist nicht Emmas einziges Problem: Sie wird von der dunklen Vergangenheit ihrer Familie eingeholt und muss sich schließlich einer bitteren Wahrheit stellen – doch das könnte bedeuten, dass sie Jamie für immer verliert …

Offizielle deutsche Website von Geneva Lee www.geneva-lee.de

Geneva Lee auf Facebook

Die Autorin auf twitter.com

www.genevalee.com

Die Royals-Saga

Die Love-Vegas-Saga

Girls in Love

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Geneva Lee (Autorin)

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Seydel
Originaltitel: All Fall Down (Gilt 3)
Originalverlag: Ivy Estate, Kansas City 2016

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-20904-9

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen:  19.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Guter Abschluss der Trilogie

Von: Caro Bücherträume Datum: 02.08.2018

buechertraume.blogspot.de/

Erster Satz:
"Nach den Ferien sind wir an der Belle Mére Prep zurück."

Meine Rezension:
Nachdem der zweite Band mit einem fiesen Cliffhanger geendet hat und man in der Luft hängen gelassen wurde, war ich froh, dass ich recht schnell zum Abschlussband greifen konnte.
Wie gewohnt spielt die Handlung in Las Vegas in der High Society. Die Handlungsschauplätze sind die alt bekannten. So kann man schnell in die Geschichte zurückfinden.
Auch die Personen sind schon bekannt, man lernt nur weitere bisher nicht bekannte Charakterzüge kennen.
Die Beziehungen zwischen den Charakteren verändern sich, manche wachsen näher zusammen, manche entfernen sich voneinander.

Protagonistin ist wieder Emma Southerly. In diesem Band wächst sie weiter über sich hinaus und muss viele Rückschläge hinnehmen. Familiär erfährt sie Dinge, die sie aus der Bahn hauen, ihre einzige Konstante ist Jamie.
Doch auch er hat noch mit den letzten Ereignissen zu kämpfen und muss sich Herausforderungen stellen.
Nur gemeinsam können sie die Hürden bezwingen und überwinden.

Ich mochte es, wie die beiden zusammengewachsen sind und zu einem Team geworden sind.
Wie sich einige Situationen entwickelt haben, fand ich etwas zu überstürzt, über andere war ich froh, dass es so gekommen ist. Manches war vorhersehbar, manches doch irgendwie überraschend.

Geschrieben ist das Buch aus der persönlichen Sicht von Emma, sodass man sich weiterhin gut in sie hineinversetzen kann. Es ist ein lockerer Schreibstil, sodass man gut durch die Geschichte kommen kann.

Fazit:
Mit diesem Band begibt man sich noch ein letztes Mal zurück nach Las Vegas, noch einmal muss man sich mit Intrigen und Klatsch und Tratsch befassen, doch alle ungelösten Geheimnisse und Ereignisse werden aufgelöst.
Insgesamt war es eine angenehme Trilogie, wurde aber leider von Band zu Band etwas schwächer.

spannender, emotionsgeladener Abschlussband mit vielen Überraschungen

Von: Anja Datum: 08.07.2018

https://bambinis-buecherzauber.de/

Achtung: Teil 3. Inhaltliche Spoiler zu den Vorgängern vorhanden

Die Geschichte geht nahtlos weiter. Als Einstiegshilfe erinnert Emma sich ausgiebig an verschiedene Ereignisse zurück – da ich den zweiten Band gerade erst gelesen hatte, hätte ich diese Rückblicke nicht gebraucht und habe sie als etwas zu lang empfunden. So waren aber auf jeden Fall alle begonnenen Handlungsstränge, welche noch wichtig werden, wieder präsent. Dass der Beginn, wie schon bei beiden Vorgängern, bereits die Schlussszene aufgreift und damit kommende Ereignisse andeutet, ohne dass man weiß, wer gemeint ist und was passieren wird, hat mich schon auf den ersten Seiten wieder an das Buch gefesselt.

Von dieser Reihe, die ich überhaupt nur durch Zufall angefangen habe, bin ich nun am Ende immer noch völlig begeistert. Nach dem offenen Schluss des zweiten Teils war ich froh, dass Band 3 schon bereitlag. Beide Bücher waren zusammen innerhalb von drei Tagen verschlungen, weil ich einfach nicht aufhören konnte, zu lesen. Der Erzählstil von Ich-Erzählerin Emma ist sehr flüssig und bildhaft. Sie gibt intensive Einblicke in ihre Gefühlswelt und ihre Gedanken bezüglich der möglichen Tatverdächtigen.
Die Spannung, wer der Mörder oder die Mörderin ist, steigt immer weiter an. Irgendwann muss es doch einen entscheidenden Hinweis geben?! Zwar hatte ich bereits seit dem ersten Band eine Vermutung, die sich auch im zweiten Band wieder aufdrängte, sicher war ich mir aber eigentlich bei niemandem. Immer wieder gibt es kleine Verwirrungen. Denn viele Figuren hüten mindestens ein Geheimnis und bis dieses aufgedeckt wird, bleibt erst mal jeder verdächtig. Dabei kommt es noch zu einigen unerwarteten Enthüllungen und Wendungen.

Völlig überraschend kam der Täter am Ende nicht. Die ganzen Zusammenhänge habe ich aber absolut nicht vorhergesehen und so konnte mich das Buch an verschiedenen Stellen überraschen.

Die Entwicklung der Beziehung von Emma und Jameson hat mir bis zum Schluss sehr gut gefallen, die Gefühle haben sich immer weiter aufgebaut, es gab kleine Rückschläge und Meinungsverschiedenheiten, aber beide Figuren haben sich spürbar weiterentwickelt. Nur die erotischen Momente zwischen den beiden passierten teilweise zu etwas unpassenden Zeitpunkten.

Fazit

Gelungener Abschlussband, der erneut eine schöne Mischung aus Spannung/ Thriller und Gefühl bietet. Bis zum Schluss konnte mich die Handlung immer wieder überraschen und die endgültigen Zusammenhänge habe ich absolut nicht vorhergesehen. Aber auch abseits des Mordes gibt es einige unerwartete Enthüllungen, Wendungen und Geheimnisse, die die Dramatik steigern und Emma und Jameson zusätzlich in Schach halten.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin