VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

After passion AFTER 1
Roman

After (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-49116-8

Erschienen:  09.02.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Life will never be the same ...

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

»Anna Todd ist das größte schriftstellerische Phänomen ihrer Generation.«

Cosmopolitan USA

ÜBERSICHT ZU ANNA TODD

After

Die erfolgreichste Online-Story der Welt

Karina und Kael-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Anna Todd (Autorin)

Anna Todd ist die New York Times-Bestseller-Autorin der After-Serie. Sie war schon immer eine begeisterte Leserin und schrieb die Geschichte um Tessa und Hardin auf ihrem Smartphone auf Wattpad. Innerhalb kürzester Zeit wurde sie zur meistgelesenen Serie der Plattform. Die gedruckte Ausgabe wurde 2014 veröffentlicht, ist seitdem in über 30 Sprachen erschienen, verkaufte sich über 8 Millionen Mal weltweit und war in Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien auf Platz 1 der Bestsellerlisten. Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann in Los Angeles. Mehr über die Autorin auf AnnaTodd.com, bei Twitter unter @imaginator1d, auf Instagram unter @imaginator1d und auf Wattpad unter Imaginator1D.

www.annatodd.com

»Anna Todd ist das größte schriftstellerische Phänomen ihrer Generation.«

Cosmopolitan USA

»Stellt euch auf eine emotionale Explosion ein!«

Biblio Belles

»Die Geschichte ist mein Leben. Ich liebe sie und ihre legendäre Autorin.«

harrystessa

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Corinna Vierkant-Enßlin, Julia Walther
Originaltitel: After (1)
Originalverlag: Simon & Schuster (Gallery)

Paperback, Klappenbroschur, 704 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-49116-8

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  09.02.2015

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Stimmige Geschichte

Von: Sallys Books Datum: 04.11.2018

www.youtube.com/c/SallySkellington

Cover:
Das Cover ist schlicht, aber fällt trotzdem sehr gut auf. Viele kennen bereits die Reihe und durch die Farbe sticht einem die Reihe sofort ins Auge. Ich finde sie sehr ansprechend

Inhalt:
Tessa ist neu auf dem College. Sie ist recht behütet aufgewachsen, weswegen sie das wilde Leben noch vor sich hat. Auf dem College lernt sie auch Hardin kennen. Er ist ein typischer Bad Boy und sehr selbstverliebt.
Das mindert aber Tessas interesse an ihm nicht. Auch wenn sie sich es nicht eingestehen will, sie hat großes interesse an ihm und will seine harte und coole Schalde knacken.
Ich mochte Tessa recht gerne, sie verhällt sich ganz genau so wie man es erwartet und ist deshalb so sympathisch.
Auch Hardin hat etwas an sich was man irgendwie mögen muss, auch wenn man ihm manchmal im moment darauf einfach nur im Meer versenken möchte. Er schafft es immer wieder einem das Herz zu erwärmen.

Schreibstil:
Der Schreibstil war unglaublich flüssig. Hätte ich die Zeit gehabt, hätte ich das Buch wohl in einem Rutsch durch gelesen. Man kommt gut in der Geschichte vorran und fiebert immer wieder mit den beiden Protagonisten mit.
Wobei einem manchmal dieses on-off-getue etwas auf die Nerven geht. Dennoch bleibt man trotzdem irgendwie dran kleben und ich möchte unbedingt die anderen Bände noch lesen.

Fazit:
Eine tolle Story, die man nicht so schnell satt hat. Ich bin gespannt auf Band 2

After passion

Von: Christina Datum: 20.10.2018

https://myboookdream.wordpress.com

Ich habe das Buch schon zweimal durchgelesen und ich liebe es! Es ist eine schöne Liebesgeschichte die zeigt, dass Liebe manchmal richtig schwer sein kann. Außerdem erkennt man, dass es egal ist, ob man Piercings und Tattoos trägt, es kommt drauf an wie die Person wirklich ist und wenn dir das wahre Ich gezeigt wird, darfst du dich als besonders erweisen.

Die Story war sehr realistisch und die Handlung ließ mich oft einen lauten Seufzer geben. Wut, Trauer, Freudengeheul, Hochgefühl, Bedrückung und Eifersucht waren nur ein paar Gefühle, die ich beim Lesen empfand. Da ständig etwas passiert, wird die Spannung der Handlung immer weiter aufgebaut und nie langweilig.

Da die Geschichte so realistisch ist, sollte man auch bedenken, dass die Gefühle sehr kindisch und übertrieben dargestellt werden, aber ist es nicht meistens in echt auch so?

Von: Manuela Bigler aus Bern Datum: 13.03.2015

Buchhandlung: Orell Füssli Thalia AG

Ich habe die Geschichte schichtweg verschlungen. Obwohl sie sehr jugendlich anmutet, kann man sich doch nicht davon lösen – zu sehr stellt man sich immer die Frage, wie es mit den beiden wohl weitergeht. Weshalb der Cliffhanger, nach diesem aufwühlenden Ende, mich doch sehr gespannt zurückließ.

Von: Lisa Dauch aus Magdeburg Datum: 20.02.2015

Buchhandlung: Thalia Buchhandlung

Ich muss zugeben, dass meine erste Reaktion zu "After Passion" eher verhalten war, als ich davon erfuhr. Bad Boy trifft Mädchen von nebenan, schon wieder? Ja!.... Aber so viel besser! Ich war hin und weg und leider auch viel zu schnell fertig. Hardin ist der typische böse Junge, der eine verkorkste Vergangenheit hat und keine Gefühle an sich ran lässt. Tessa hat mich sehr überrascht! Anfangs war sie noch eine typische Streberin, Perfektionistin und durch den Einfluss ihrer Mutter auch sehr voreingenommen gegenüber tätowierten, Alkohol trinkende und verrückten College Leuten. Aber wie es so ist kommt sie genau mit diesen Leuten in Kontakt. Und Hardin. Grenzen verschwimmen und Trasse lehnt sich gegen ihre Mutter auf, die natürlich gegen die Liebe ihrer Tochter ist. Ich kann gar nicht sagen wie beeindruckt ich war. Natürlich ist das Thema kein neues, aber was die Autorin daraus gemacht hat! Ich lese sehr, sehr viel New Adult Romane und Sachen die in diese Richtung gehen. Aber das war mal wieder was ganz anderes. Die Story hat mich so mitgenommen, weil Anna Tode es geschafft hat, dass man sich in die Protagonisten hineinversetzen kann, sodass man diese Gefühlsachterbahn (denn das war es, weil Gardinen sehr, sehr viel Mist baut und Tessa das nicht einfach so hingenommen hat) selber gespürt hat. Ich kann mich nicht daran erinnern schon mal so fertig gewesen zu sein nach dem Lesen. Ich war fix und fertig. Super Ende! Wodurch ich jetzt sehr, sehr neugierig auf die Fortsetzung(en) bin. So etwas empfehle ich sehr, sehr gerne weiter!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin