VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

After passion AFTER 1
Roman

After (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-49116-8

Erschienen: 09.02.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Life will never be the same ...

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

»Anna Todd ist das größte schriftstellerische Phänomen ihrer Generation.«

Cosmopolitan USA

ÜBERSICHT ZU ANNA TODD

After

Die erfolgreichste Online-Story der Welt

Karina und Kale-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Anna Todd (Autorin)

Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann in Los Angeles. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.

www.annatodd.com

»Anna Todd ist das größte schriftstellerische Phänomen ihrer Generation.«

Cosmopolitan USA

»Stellt euch auf eine emotionale Explosion ein!«

Biblio Belles

»Die Geschichte ist mein Leben. Ich liebe sie und ihre legendäre Autorin.«

harrystessa

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Corinna Vierkant-Enßlin, Julia Walther
Originaltitel: After (1)
Originalverlag: Simon & Schuster (Gallery)

Paperback, Klappenbroschur, 704 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-49116-8

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 09.02.2015

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

After passion

Von: Büchermeer Datum: 04.11.2017

buecherwellen.blogspot.de


Wer kennt dieses Buch nicht? Und wer hat es noch nicht gelesen?
Jeder hat dieses Buch schon gelesen und spricht darüber. Wenn nicht als Buch dann vielleicht auf wattpad. Denn zuerst veröffentlichte Anna Todd die Geschichte um Tessa und Hardin dort. Als ich das Buch in den Händen hielt war ich überglücklich es endlich zu haben und Lesen zu können. Der erste Eindruck war, dass es nach einer typischen New Adult Geschichte aussah. Tessa kommt an eine University, für sie ist alles neu und sie lässt ihr altes Leben hinter sich. Ihr ist zwar kein großer Schicksalsschlag passiert, aber sie möchte sich weiterentwickeln und das geht am besten ohne Mutter. Tessa war immer das brave Mädchen mit ihrem perfekten Freund Noah. Sie waren glücklich, klug und haben sich geliebt. Doch schon als sie in ihr Zimmer kommt ändert sich einiges. Sie lernt Steph und ihre Freunde kennen, die so gar nicht ihrem gewohnten Freundeskreis entsprechen. Man könnte sie schon als Punks bezeichnen. Auf ihrer Haut zeichnen sich Tattoos ab, Piercings überall und ihr Kleidungstil ist komplett anders als Tessas. Doch Steph und ihr einer Freund Nate scheinen ganz freundlich zu sein, was Tessa überrascht. Allerdings wäre da noch eine Person im Raum. Hardin. Und er verschlägt Tessa die Sprache. Sie findet ihn sofort total anziehend und attraktiv mit seinen Tattoos und Piercings. Er dagegen ist abweisend und unfreundlich gegenüber ihr. Obwohl sie eigentlich nichts mit Partys zu tun haben möchte, entscheidet sie sich mit Steph und ihren Freunden auf eine Verbindungsparty zugehen. Aber was sie dort veranstaltet ist gar nicht sie. Betrinkt sich und heult und so weiter…Schon nach der zweiten Party, hielt ich Tessa für ein bisschen naiv und sprunghaft. Als sie Hardin dort trifft will sie erstmal nichts mit ihm zu tun haben, befindet sich dann jedoch in seinem Zimmer und wie soll es anderes kommen, machen sie zusammen rum. Doch eigentlich hat sie ja einen Freund, doch Hardin lässt sie anscheinend alles vergessen. Danach geht es in dem ganzen Buch so weiter. Sie machen zusammen rum, kann ihre Finger nicht von ihm lassen und ihm nächsten Moment verhält er sich wie ein Arschloch und sie möchte nichts mehr mit ihm zu tun haben. Und dann fängt es von neuem an… Hardin hat sich zum Ende hin echt gewandelt, er ist nicht mehr ganz so ein Vollidiot wie am Anfang, kann sie sich jedoch manchmal immer noch sehr verletzend gegenüber Tessa sein. Doch da versteh ich Tessa einfach nicht, wie sie sich immer und immer wieder auf ihn einlässt. Arrghhh… Sie dagegen ist mal das kleine naive Mädchen wie zu Beginn und dann wieder eine kleine Zicke. Das Ende war nochmal etwas spannend, was denn jetzt noch passiert, jedoch hat es mich nicht wirklich überrascht, als ich es dann erfahren habe. Doch jetzt genug Kritik, dich Geschichte an sich hat mir eigentlich gefallen, wäre es nicht so eine naive Protagonistin. Und auch der Schreibstil hat mir gefallen, man ist nur so über die 700 Seiten geflogen.
Fazit:Leider nur 3 von 5.

HAT MEIN LEBEN VERÄNDERT

Von: Leoneta Datum: 27.10.2017

Es hat mein Leben auf den Kopf gestellt. Ich hab nie was davon gehalten, ein „Lieblingsbuch“ zu haben, aber seitdem ich die After-Reihe gelesen habe...
Guys, ich hab danach so viele Bücher gelesen, aber kein einziges naht nur ansatzweise der After-Reihe! Ich bin nie wirklich so begeistert von einem Buch, seitdem ich die Bücher von Anna Todd gelesen habe.
Ich küsse ihre Augen! Sie ist großartig <3
Ich hoffe, es kommt mehr von ihr!!!!
Love ��

Von: Manuela Bigler aus Bern Datum: 13.03.2015

Buchhandlung: Orell Füssli Thalia AG

Ich habe die Geschichte schichtweg verschlungen. Obwohl sie sehr jugendlich anmutet, kann man sich doch nicht davon lösen – zu sehr stellt man sich immer die Frage, wie es mit den beiden wohl weitergeht. Weshalb der Cliffhanger, nach diesem aufwühlenden Ende, mich doch sehr gespannt zurückließ.

Von: Lisa Dauch aus Magdeburg Datum: 20.02.2015

Buchhandlung: Thalia Buchhandlung

Ich muss zugeben, dass meine erste Reaktion zu "After Passion" eher verhalten war, als ich davon erfuhr. Bad Boy trifft Mädchen von nebenan, schon wieder? Ja!.... Aber so viel besser! Ich war hin und weg und leider auch viel zu schnell fertig. Hardin ist der typische böse Junge, der eine verkorkste Vergangenheit hat und keine Gefühle an sich ran lässt. Tessa hat mich sehr überrascht! Anfangs war sie noch eine typische Streberin, Perfektionistin und durch den Einfluss ihrer Mutter auch sehr voreingenommen gegenüber tätowierten, Alkohol trinkende und verrückten College Leuten. Aber wie es so ist kommt sie genau mit diesen Leuten in Kontakt. Und Hardin. Grenzen verschwimmen und Trasse lehnt sich gegen ihre Mutter auf, die natürlich gegen die Liebe ihrer Tochter ist. Ich kann gar nicht sagen wie beeindruckt ich war. Natürlich ist das Thema kein neues, aber was die Autorin daraus gemacht hat! Ich lese sehr, sehr viel New Adult Romane und Sachen die in diese Richtung gehen. Aber das war mal wieder was ganz anderes. Die Story hat mich so mitgenommen, weil Anna Tode es geschafft hat, dass man sich in die Protagonisten hineinversetzen kann, sodass man diese Gefühlsachterbahn (denn das war es, weil Gardinen sehr, sehr viel Mist baut und Tessa das nicht einfach so hingenommen hat) selber gespürt hat. Ich kann mich nicht daran erinnern schon mal so fertig gewesen zu sein nach dem Lesen. Ich war fix und fertig. Super Ende! Wodurch ich jetzt sehr, sehr neugierig auf die Fortsetzung(en) bin. So etwas empfehle ich sehr, sehr gerne weiter!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin