VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Hochgefickt

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-04905-8

Erschienen: 28.09.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download (gek.)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

... lässig, lustig, listig!

Jacqueline Große ist ein sympathisches Landei aus der Eifel mit einem IQ von 132, von dem sie jedoch mit üppiger Oberweite und hellblonden Haaren geschickt abzulenken weiß. Im Friseursalon ihrer Mutter hat sie sich auf eine Karriere im Showgeschäft durch jahrelangen Yellow-Press-Konsum fundiert vorbereitet und arbeitet konsequent auf ihr großes Ziel hin: "reich und berühmt werden". Sie rutscht in den Neunziger Jahren über Musiker, Sportler und Schauspieler tatsächlich in die Medienbranche und als "Luder-Lina" in den Fokus der Boulevard-Berichterstattung, wo sie sich mithilfe von BRAVOBILDBUNTE als Promi etabliert. Auf dem Zenit ihres Erfolges kommen ihr die Langeweile und die Liebe in die Quere und sie beginnt, mit kriminellem Kalkül einen kuriosen Coup zu planen...

›Für alle, die in der Gala nur die Bilder gucken und den Playboy wegen der Interviews kaufen‹

Nathalie Bergdoll (Autorin)

Nathalie Bergdoll, Jahrgang 1976, hat das „Große Latinum“ und auch sonst schon alles Mögliche gemacht – im Laufe der Jahre hielt sie Büttenreden im Karneval, sang bei den „Fabulösen Thekenschlampen“, improvisierte bei „Springmaus"-Produktionen, moderierte bei diversen Sendern und schauspielerte bei unterschiedlichen TV-Comedy-Formaten. Außerdem schreibt sie Glossen und Kolumnen und steht immer mal wieder mit ihrem eigenen Stand-Up-Programm „Mut(t)iert“ auf der Bühne. „Hochgefickt“ ist ihr erster Roman.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-04905-8

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Tag und Nacht

Erschienen: 28.09.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht