VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

Keiner hat was gesehen Texte über Gewalt an der Schule

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 4,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 6,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-01681-4

Erschienen: 26.01.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Thema: Gewalt an der Schule.

Was verursacht Gewalt? Spielen Medien eine Rolle? Wie äußert sich Gewalt an der Schule, wer sind die Täter, wer die Opfer? Wie reagiert die Schule? Namhafte Autoren wie Nina Schindler, Wolfram Hänel u. a. sowie Fachleute der Stiftung Civil-Courage und des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung beleuchten für Schüler, Lehrer und Eltern das Thema Gewalt in Kurzgeschichten, Reportagen und Sachbeiträgen, die zum Nachdenken, Diskutieren und Handeln auffordern.

Reiner Engelmann (Herausgeber)

Reiner Engelmann wurde 1952 in Völkenroth geboren. Nach dem Studium der Sozialpädagogik war er im Schuldienst tätig, wo er sich besonders in den Bereichen der Leseförderung, der Gewaltprävention und der Kinder- und Menschenrechtsbildung starkmachte. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Anthologien zu gesellschaftlichen Brennpunktthemen und seit 1969 aktiv bei amnesty international. Bei cbj sind bereits erschienen: "Der Fotograf von Auschwitz" und "Wir haben das KZ überlebt".

24.01.2017 | 18:00 Uhr | Koblenz

Reiner Engelmann stellt sein Buch vor und liest daraus Lebensgeschichten von KZ-Überlebenden

Bernadette Boos singt Klezmer-Lieder

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bundesarchiv

26.01.2017 | Ravensburg

Reiner Engelmann stellt sein Buch vor und liest daraus Lebensgeschichten von KZ-Überlebenden

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbücherei
Marienplatz 12
88212 Ravensburg

27.01.2017 | Weingarten

Reiner Engelmann stellt sein Buch vor und liest daraus Lebensgeschichten von KZ-Überlebenden

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bücherei Weingarten
Abt Hyllerstraße 19
88250 Weingarten

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-01681-4

€ 4,99 [D] | CHF 6,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 26.01.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors