VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Sarantium - Die Götter Roman

Die Sarantium-Reihe (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20981-0

NEU
Erschienen:  19.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der letzte Kampf steht bevor ...

Das Reich Sarantium steht in Flammen, und die Zwillinge Shaan und Tallis sind die letzte Hoffnung der Bewohner. Aber Shaan ist mit dem gefallenen Azoth in einer geheimnisvollen Anderswelt gefangen und um sie zu befreien, muss Tallis es schaffen, den Vier Göttern einen mächtigen Ring zu entreißen. Nur gemeinsam können die Geschwister ihre Welt und die Menschen noch vor dem Untergang bewahren – doch dafür müssen sie das größte Opfer bringen ...

Die Sarantium-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Lara Morgan (Autorin)

Lara Morgan ist in Westaustralien aufgewachsen und hat große Teile Europas ebenso bereist wie die Dschungel Borneos. Sie hat mehrere künstlerische Projekte geleitet und arbeitet als Redakteurin und Schriftstellerin.

Aus dem Englischen von Maike Claußnitzer
Originaltitel: The Twins of Saranthium 03. Redemption
Originalverlag: Tor, Sydney 2016

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-20981-0

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

NEU
Erschienen:  19.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Zu viele Längen.

Von: Haliax Datum: 07.05.2018

https://www.instagram.com/lesemoment/

Die Zwillinge Shaan und Tallis sind getrennt. Während Shaan sich zusammen mit Azoth im Zwielicht befindet und alle Hebel in Bewegung setzt, um wieder in ihre Welt zurückzukommen, setzt Tallis alles daran seine Familie und Freunde zusammenzubringen. Auch wenn es bedeutet sich den Göttern zu zeigen, um ihnen den Ring zu stehlen, der für Shaans Rückkehr sorgen kann.

Sarantium- Die Götter ist der letzte Teil der Sarantium Reihe von Lara Morgan. Wie auch schon in den letzten Teilen hat mir der Schreibstil von Lara Morgan zugesagt. Er ist leicht zu folgen und hat eine sehr flüssige Note. Dennoch finde ich den dritten Teil als den Schwächsten der Reihe. Es gab für meinen Geschmack zu viele Längen. Alleine Shaan und Azoths Wanderung durch das Zwielicht dauert eine Ewigkeit. An anderen Stellen, wie der große Kampf zum Ende, hat man gespart und ihn recht zügig vorbeiziehen lassen. Es hat dazu beigetragen, dass sich die Spannung nicht ausreichen aufbauen konnte und ich nicht in die Welt und das Geschehen eintauchen konnte, was mir bei den beiden Vorgängern nicht passiert ist.

Die beiden Hauptcharaktere – Shaan und Tallis – haben eine Entwicklung durchgemacht, die sich sehr deutlich im dritten Teil zeigt. Sie sind nicht mehr die schwachen Menschen, die sie zu Beginn waren. Ihre Stärke und ihre unerschütterliche Zusammengehörigkeit sind auf jeder Seite spürbar.

Ich habe das Buch vor allem wegen der Charaktere fertig gelesen. Sie sind mir ans Herz gewachsen und ich wollte wissen, was aus ihnen wird. Das Ende hat keine großen Überraschungen gebracht und hat die Trilogie perfekt abgerundet.

Fazit
Es gab Stellen, die mir zu langatmig waren und Stellen, die mir zu wenig ausführlich beschrieben wurden. Daher konnte ich keinen vollständigen Zugang zum Buch aufbauen. Die letzten 100 Seiten und die Charaktere haben viel rausgeholt.

Ein grandioser Abschluss trotz einiger Schwächen!

Von: Samys Lesestübchen Datum: 06.05.2018

samysbooks.blogspot.de/

Inhalt:

Der letzte Kampf hat seine Folgen gefordert, doch Zeit um ihre Wunden zu pflegen bleibt nicht, denn der letzte große Kampf bahnt sich seinen Weg und die Hoffnung der Bewohner Sarantium´s lastet auf den Zwillingen Shaan und Tallis. Jedoch gibt es da ein schwerwiegendes Problem, denn Shaan ist mit dem gefallenen Gott Azoth in einer geheimnisvollen Anderswelt gefangen. Um Shaan zu befreien muss sich Tallis den vier Göttern stellen und sie ihrer Macht berauben - den mächtigen Ring.

Tallis ist jedes Mittel recht um die Götter zu schlagen und Shaan zu befreien, auch wenn es heißt sich mit den verräterischen Drachen zu vereinen! Denn nur gemeinsam können die Geschwister die Welt und die Menschen retten, auch wenn es heißt selbst die größten Opfer zu bringen….

Meine Meinung:

Man was hab ich mich gefreut endlich das Ende der Trilogie zu erfahren und mich an der Seite der Zwillingen Shaan und Tallis, sowie ihren Freunden in die große Schlacht zu stürzen.

Überraschend war es, dass Autorin Lara Morgan eine wahre Gratwanderung zwischen Emotionen und Spannung geschaffen hat. Dachte man, dass allesamt vom Hass der Erlebnisse angespornt sind und den Feind endlich schlagen wollen, so war die emotionale Ebene sehr eindrucksvoll und brachte das Verständnis für die eigentlichen Beweggründe und auch Handlungen der einzelnen Charaktere dem Leser sehr nahe. Aber nicht nur das, denn die Verluste brachten auch Hoffnungen und Sehnsüchte zu Tage und berührten den Leser tief im Herzen. Aber natürlich geht es nicht nur sanft und gefühlvoll zu, denn der eigentliche Grund ist der bevorstehende große letzte Kampf und die Vorbereitungen bringen so manche Herausforderungen mit sich. So kommt es, dass Spannung und Anspannung ein stetiger Begleiter sind und die Handlung an sich sehr schwungvoll und fesselnd gestaltet ist, auch wenn die einige Längen mit sich bringt. Direkt gestört haben sie mich nicht, doch manchmal war es etwas zäh und auch als Leser hat man einen gewissen Kampf gekämpft, was mit einem grandiosen Ende und einem phänomenalen Leseerlebnis belohnt wurde.

Die Charaktere sind alle sehr ausgereift beschrieben und im Laufe der Trilogie durfte man Teil ihres Reifeprozesses werden, was sehr interessant, manchmal aber auch nervenzerrend war, da es nicht geradlinig von statten ging, sondern so manches Hindernis gab, welches bestritten werden musste.
Harmonie und ein friedvolles Miteinander sucht man vergebens, dafür trifft man auf Intrigen, Feigheit, Hass und auch Zusammenhalt. Diese Eigenschaften fand ich persönlich sehr interessant und Weltklasse wie die Autorin diese verarbeitet und präsentiert hat.

Das Cover besticht mit seinem düsteren Flair. Es bringt deutlich die Atmosphäre herüber, welche den Leser im Abschlussband erwarten wird und lässt einem mit Spannung in die Geschichte von Shaan,Tallis und Sarantium zurückkehren!

Fazit:

Auch wenn der zweite Band in meinen Augen der Schwächste war, so konnte mit dem dritten Band die Autorin nochmals komplett mit ihren Schreibkünsten aufwarten und hat mich komplett überzeugen können.
Diese Trilogie muss man einfach gelesen haben um verstehen zu können was sie am Ende so grandiose werden lässt und daher kann ich nur ein klare Empfehlung aussprechen!

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin