Tod durch Klopapier

Ab 10 Jahren
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Leben kann ein Arschloch sein

Als Bens Mutter eines Tages das gute Klopapier gegen billiges, kratziges eintauscht, erkennt er, dass ihre Geldsorgen groß sein müssen. Doch der Siebtklässler hat weit mehr zu verlieren als das gute Klopapier. Wenn er nicht ganz schnell möglichst viel Geld mit dem Verkauf von Schokoriegeln und dem Gewinnen verschiedener Preisausschreiben macht, wird seine Familie aus der Wohnung geworfen. Und auch wenn Ben wirklich gut darin ist, wird es für einen Geldpreis reichen, mit dem er nicht nur die Miete bezahlen sondern auch das Versprechen einhalten kann, das er seinem Vater kurz vor dessen Tod gegeben hat? Schließlich ist es ein selbstgebasteltes Zombie-Hochzeitskleid aus Klopapier, das alles entscheiden könnte.

„Ein kurzweiliges, aber nicht oberflächliches, originelles und Herz erwärmendes Lesevergnügen!“


Aus dem Amerikanischen von Sabine Hübner
Originaltitel: Death By Toilet Paper
Originalverlag: Delacorte Press, US
eBook epub (epub), 3 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-14797-6
Erschienen am  25. Mai 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Donna Gephart hat die meiste Zeit ihrer Kindheit in der Northeast Regional Library in Philadelphia verbracht. Heute lebt sie mit ihrer Familie in South Florida, wo sie schreibt, Kayak und Fahrrad fährt, Parks und Strände erkundet und Buchläden und Büchereien besucht. Sie ist eine beliebte Rednerin an Schulen, bei Konferenzen, in Büchereien und auf Festivals.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

"Ein gelungener Blick aus Kinderaugen auf das Leben am Existenzminimum."

eselsohr (03. Juni 2015)

"Schräg, aber überraschend einfühlsam."

Münchner Merkur (18. Juli 2015)

Eine Geschichte voller Hoffnung, die beweist, dass es sich auszahlt, nie den Mut und den Humor zu verlieren. Absolut lesenswert."

Gießener Allgemeine (24. Oktober 2015)

"Schräg, aber berührend."

Westfalen-Blatt (11. Juli 2015)

"Superwitzig, gut zu lesen, eine tolle Geschichte und unbedingt empfehlenswert."

"Berührend und kreativ."

Lesemomente (24. September 2015)