VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Nora Jokhosha

Nora Jokhosha, geboren 1977, studierte an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Neben Engagements u. a. am Schauspielhaus Bochum, am Jungen Staatstheater Wiesbaden und an den Landungsbrücken Frankfurt ist sie seit 2004 in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen, wie z. B. „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“. 2011 gab sie in „What a Man“ von und mit Matthias Schweighöfer ihr Kinodebüt. Sie ist außerdem als Synchronsprecherin sowie als Sprecherin für Hörbücher, Hörspiele, Funk- und TV-Spots, Dokumentationen, Podcasts etc. tätig. So kennt man ihre Stimme u.a. aus dem Kinofilm „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ oder aus dem Kulturmagazin „Metropolis“ auf ARTE.

  • Videos