VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Norbert Hummelt

Norbert Hummelt

© Kerstin Nieke

Norbert Hummelt wurde 1962 in Neuss geboren und lebt als freier Schriftsteller in Berlin. Für seine Gedichte wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Rolf-Dieter-Brinkmann-Preis, dem Mondseer Lyrikpreis und dem Niederrheinischen Literaturpreis. Er übertrug T.S. Eliots Gedichtzyklen „Das öde Land“ und „Vier Quartette“ neu in Deutsche und ist Herausgeber der Gedichte von W.B. Yeats. Bei Luchterhand erschienen seine Gedichtbände „Zeichen im Schnee“ (2001), „Stille Quellen“ (2004), „Totentanz“ (2007) und „Pans Stunde“ (2011) sowie der Essay „Wie Gedichte entstehen“ (mit Klaus Siblewski, 2009).

  • Termine

01.06.2017 | 19:00 Uhr | Miltenberg

Lesung
Eintritt: 7,50 € / erm. 5 €

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbücherei im Adelshof
Hauptstraße 194
63897 Miltenberg

Weitere Informationen:
VHS Miltenberg
63897 Miltenberg

15.06.2017 | 19:00 Uhr | Berlin

Lyrik-Talk
zum Thema "Grenzenlos im Austausch zwischen zwei Welten"nzwischen Dichter/innen aus Korea und Deutschland
gemeinsam mit:
Park Sangsoon, Lee Sumyeong, Moon Hyejin und Simone Kornappel

Eintritt frei
Um Anmeldung wird gebeten unter: http://bit.ly/Lyrik-Talk_Korea-Deutschland_2017

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Literaturhaus Berlin, Kaminzimmer
Fasanenstraße 23
10719 Berlin

Tel. 030/8872860

Weitere Informationen:
Koreanisches Kulturzentrum
10117 Berlin

Tel. 030/26952-161, mail@kulturkorea.org

mehr anzeigen
alle Bücher anzeigen