AMANI - Heldin des Morgenrots

Ab 14 Jahren
Hardcover
17,00 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 24,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das atemberaubende Finale der spektakulären Fantasy-Trilogie!

Der Sultan vor Miraji steht kurz vor dem Sieg. Die Rebellen sind in alle Winde zerstreut, der Prinz ist in Gefangenschaft und Amani bleiben nur wenige Verbündete im Kampf gegen den unerbittlichen Tyrannen. Nur mit ihrem Revolver und ihren Demdji-Kräften bewaffnet muss sie einen Weg durch die Wüste in die sagenumwobene Stadt Eremot finden, die nicht einmal auf der Landkarte existiert. Als immer mehr Gefährten ihr Leben verlieren, verzweifelt Amani fast: Führt sie die Rebellen unaufhaltsam ins Verderben? Wird es ihr gelingen, den Prinzen zu befreien?

»Super Abschluss einer genialen Reihe!«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Ursula Höfker
Originaltitel: Hero at the Fall
Originalverlag: Penguin, US
Hardcover mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16438-9
Erschienen am  10. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Unsere stärksten Fantasy-Heldinnen findest du hier

Leserstimmen

Perfekter Abschluss, unglaublich tolles Ende!

Von: mariesbookishworld

06.03.2019

Wie lange bin ich jetzt um dieses Buch in meinem Regal herumgeschlichen, bis ich es endlich herausgezogen habe. Ich wollte es endlich lesen, aber ich wollte auf keinen Fall, dass es danach vorbei ist. Gar keine so einfach Entscheidung. Aber nachdem ich so lange gewartet habe...hat die Neugier natürlich doch noch gesiegt. Und, ja.... Was für ein grandioser Abschluss dieser fantasiereichen Trilogie. Wie auch bei Band 1 und bei Band 2 ist die Schreibweise von Hamilton, der Autorin, einfach toll. Es ist wie ein 'Nach-Hause-Kommen', man ist zurück in der Welt von 1001-Nacht, zurück bei den Rebellen, bei Freunden, bei Feinden und bei dem Ziel einer großen Mission. Man kämpft, leidet, liebt und hofft mit. Man ist in der Geschichte gefangen und möchte sie dennoch nicht verlassen. Amani, sowie die anderen Haupt- und Nebencharaktere haben sich im Laufe der ganzen Geschichte stetig weiterentwickelt. Sie sind sowohl mit ihren Aufgaben, als auch mit ihren Begegnungen gewachsen. Aus Feinden wurden Verbündete und Freunde stellten sich als falsch heraus. Das Buch war zu keiner Zeit zu langatmig oder zu zäh. Der Leser war immer beschäftigt und der Fluss und der Wille des Weiterlesens war tatsächlich die ganze Zeit ungebrochen. Vor allem die letzten Seiten des Buches. Man hätte sich wirklich kein passenderes und vor allem wirklich schöneres Ende wünschen können. Man möchte es wirklich als perfekt und rundum vollendet bezeichnen.

Lesen Sie weiter

Perfekt gelungener Abschluss!

Von: Meliha Kocak

19.01.2019

Enthält Spoiler zu den Vorgängern! Die Rebellen sind in alle Winde zerstreut und einige ihrer wichtigsten Mitglieder sind in Gefangenschaft. Der Sultan ist dabei, den Krieg zu gewinnen, aber Amani ist noch nicht bereit, die Rebellion aufzugeben. Legenden und Geschichten sind ihre Wegweiser zu einem gefährlichen Abenteuer, bei dem die Zukunft ihres Landes auf dem Spiel steht. Und nur Amani und ihre Gefährten können noch etwas unternehmen, um das Blatt zu wenden. Dabei verlassen sie sich auf ihre Kräfte und vor allem aufeinander ... Meinung So ein schöner Abschluss für diese Reihe! Es war wieder alles enthalten, was diese Trilogie so besonders macht. Das Buch schließt an das Ende vom Vorgänger an und diesmal vergehen keine Monate dazwischen. Unsere Heldentruppe ist stark reduziert und es ist schon schade, dass so viele Charaktere fehlen, aber so kann man sich auch besser auf die paar konzentrieren, die noch da sind. Man spürt aber schon die Abwesenheit der anderen sehr deutlich, weil der Gruppe einfach etwas fehlt. Die Magie der Demdji und Djinni war wieder sehr gut gestaltet und die Handlung war eigentlich durchgehend spannend. Viele bekannte Charaktere tauchen wieder auf und nicht alle überleben diesen Krieg, was ja nur realistisch ist. Ihr Kampf ist nicht nur gegen eine Person, sie kämpfen um eine neue Chance für ihre Heimat, die Freiheit und Demokratie bringen soll. Sie sind Rebellen, die ein ungerechtes System stürzen wollen und man fühlt beim Lesen, wie viel ihnen ihr Ziel bedeutet und was sie dafür opfern würden. Die Atmosphäre hat sich nicht wirklich verändert, aber sie ist noch etwas verzweifelter, weil ihnen nicht viel Zeit bleibt und auch ihre Möglichkeiten eingeschränkt sind. Während ihrer Kämpfe verlieren sie einige Mitstreiter an diesen Krieg und das hebt die Laune nicht unbedingt. Amani macht sich da wirklich viele Gedanken, ob sie auch die richtigen Entscheidungen trifft. Da Shazad mit ihren guten Plänen und ihr Anführer Ahmed beide in Gefangenschaft sind, liegt nun die ganze Last der Rebellion auf ihren Schultern. Eigentlich tut sie auch nichts mehr für sich selbst, sondern muss immer an ihr größeres Ziel denken. Und jede Entscheidung hat auch Nebenwirkungen, wegen derer sie sich wieder Vorwürfe macht. Ihre Gefühle für Jin sind stark, aber diese können aufgrund ihrer Verantwortung nur an zweiter Stelle stehen. Sie müssen sich mehr denn je auf die alten Geschichten verlassen, die nach wie vor eine große Rolle spielen. Diese wahren Märchen, die schon in den Vorgängern vorgestellt wurden, hatte ich schon komplett vergessen und hatte daher schon mal Verständnisprobleme. Die märchenhaft erzählten Kapitel über die bekannten Charaktere wiederum fand ich sehr schön. Dieser Stil scheint ihnen eine tiefere Bedeutung zu geben und macht sie zum Teil von etwas Größerem, das so viele Geschichten wert ist. Das letzte Kapitel fand ich so schön und perfekt, dass ich ein klein wenig weinen musste. Ich bin schon sehr gespannt, was diese Autorin als nächstes zu bieten hat! Fazit "Amani - Heldin des Morgenrots" war ein wunderschöner, spannender und ziemlich perfekter Abschluss für diese magische Trilogie! Ich will mehr und hoffe, dass nachfolgende Bücher der Autorin da mithalten können.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Alwyn Hamilton wurde in Toronto geboren, doch ihre Familie pendelte zwischen Kanada, Frankreich und Italien hin und her, bis sie sich schließlich in Frankreich niederließ. Sie studierte Kunstgeschichte in Cambridge, wo sie 2009 ihren Abschluss machte. Heute wohnt sie in London und arbeitet dort für das Auktionshaus Christie’s. Ihr Debüt Rebellin des Sandes ist ein National Indie- und New York Times-Bestseller und gewann 2016 den Good Reads Debut Choice Award.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein würdiger Abschluss der Amani-Trilogie und für mich der stärkste Band der Reihe!«

»Ich werde die Charaktere und die Welt schmerzlich vermissen, ich habe mein Herz wirklich an diese Reihe verloren.«

»Meine große Empfehlung an euch, liebe Fantasy-Liebhaber!«

Dein Bücher Palast (07. Oktober 2018)

»Beste All-Age-Literatur im wahrsten Sinn des Wortes.«

Geek! (20. Februar 2019)

»Im Finale hält die Autorin ihr Niveau, verzaubert uns durch ein faszinierendes Ambiente, das sie mit interessanten Eigenkreationen anreichert und mit einer überraschenden Handlung krönt.«

»Ein unglaubliches, actionreiches und emotionales Finale. Ich konnte das Buch nicht weglegen!«

»Amani - Heldin des Morgenrots war ein wunderschöner, spannender und ziemlich perfekter Abschluss für diese magische Trilogie!«

»Als wäre man selber in dieser Welt aus 1001 Nacht gefangen, umgeben von Magie, Djinn und tollen Charakteren, die diesem Buch so viel Leben einhauchen!«

»Eine tolle Geschichte. Ich kann sie jedem Fan von 1001 Nacht, Wüste und inniger Freundschaft weiterempfehlen.«

Weitere Bücher der Autorin