VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Abenteuer Pubertät Was sich die Natur dabei gedacht hat

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-466-31057-9

Erschienen: 25.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Miteinander durch die Pubertät

Pubertät ist ein großes Abenteuer, vermutlich das größte, das die Natur uns zu bieten hat. Und wie bei jedem Abenteuer sorgen fundierte Auskünfte darüber, was einen erwartet, dafür, dass es ein Vergnügen werden kann. Katja Höhn und Bernhard Stier erklären deshalb, was sich die Natur dabei gedacht hat: wie die Hormone eingreifen, was im Gehirn so los ist und wie man Teenager in dieser Phase bei besonderen Herausforderungen unterstützt. Sie liefern keine Rezepte, sondern machen die Faszination der Pubertät nachvollziehbar und bieten mit dem Verständnis, was in dieser Lebensphase vor sich geht, einen Schlüssel zum besseren Umgang mit Pubertierenden.

Bernhard Stier (Autor)

Dr. med. Bernhard Stier ist erfahrener Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin und hat sich auf Pubertät, Jugend- und Jungenmedizin spezialisiert. Er hält regelmäßig Vorträge und ist Herausgeber eines entsprechenden Lehrbuchs sowie Autor zahlreicher Publikationen zu diesen Themen.

Seine Tochter, die Diplompsychologin Katja Höhn, arbeitete u. a. am St. Agatha Krankenhaus Köln mit jungen Erwachsenen mit psychischen und psychosomatischen Beschwerden. Derzeit lässt sie sich zur Psychologischen Psychotherapeutin ausbilden.


Katja Höhn (Autorin)

Die Diplompsychologin Katja Höhn arbeitete u. a. am St. Agatha Krankenhaus Köln mit jungen Erwachsenen mit psychischen und psychosomatischen Beschwerden. Derzeit lässt sie sich zur Psychologischen Psychotherapeutin ausbilden.

Gebundenes Buch, Pappband, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 13 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-466-31057-9

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 25.04.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein toller Ratgeber

Von: Büchermami Datum: 11.07.2017

https://www.instagram.com/bookmom_/?hl=de

Was hat sich die Natur dabei gedacht?
Jeder der Kinder hat oder mit Kinder zu tun hat, hat sich bestimmt schon mal gefragt was hat sich Natur nur bei der Pubertät gedacht.. und ja wir alle waren mal in der Pubertät und unsere Eltern haben es alle mehr oder weniger Verkraftet also warum nicht wir auch?
Das Buch ist ein super Ratgeber für Mütter oder auch Väter um ihre lieben einfach mal etwas besser zu Verstehen und herauszufinden was eigentlich genau bei unseren kleinen los ist oder auch damals bei uns los war.
In dem Buch sind super viele und auch leicht verständlich Illustrationen und Abbildungen die den ganzen Vorgang super Verdeutlichen und um den Text einfacher zu Verstehen. Ich finde das Buch super da vorne auch ein Inhaltsverzeichnis ist und man sich die Themen raus suchen kann für die man sich Interessiert. Klasse Buch kann es allen Eltern und / oder Leuten Empfehlen die mit Kinder zu tun haben.

Pubertät ist ein großes Abenteuer, vermutlich das größte, das die Natur uns zu bieten hat. Und wie bei jedem Abenteuer sorgen fundierte Auskünfte darüber, was einen erwartet, dafür, dass es ein Vergnügen werden kann. Katja Höhn und Bernhard Stier erklären deshalb, was sich die Natur dabei gedacht hat: wie die Hormone eingreifen, was im Gehirn so los ist und wie man Teenager in dieser Phase bei besonderen Herausforderungen unterstützt. Sie liefern keine Rezepte, sondern machen die Faszination der Pubertät nachvollziehbar und bieten mit dem Verständnis, was in dieser Lebensphase vor sich geht, einen Schlüssel zum besseren Umgang mit Pubertierenden.

Abenteuer Pubertät

Von: Dr. med. Rita Müller-Oesterle  aus Tübingen Datum: 11.05.2017

Spannend und humorvoll geschrieben und dennoch Fakten wissenschaftlich aufgearbeitet und die Nöte der pubertätsgeplagten Eltern ernst genommen - genauso wie die der Pubertierenden!
Wirklich zu empfehlen.

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen