Am dunkelsten Tag

Roman

(9)
Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

»Roberts neuestes Werk ist zu gleichen Teilen Thriller, Liebesroman und psychologische Studie – fesselnd und rasant wie immer.«
Kirkus Reviews

Es ist ein ganz normaler Abend in einem Einkaufszentrum in Portland, Maine. Drei Teenager warten darauf, dass der Kinofilm anfängt. Ein junger Mann flirtet mit dem Mädchen, das die Sonnenbrillen verkauft. Mütter und Kinder kaufen zusammen ein. Doch dann fallen die Schüsse. Officer Essie McVee ist zufällig am Tatort, und sie handelt sofort: In nur acht Minuten überwältigen McVee und ihre Kollegen die Täter, für viele der Besucher ist das jedoch zu spät. Und während die Überlebenden langsam ihr Leben wieder aufbauen, müssen sie erfahren, dass ein weiterer Verschwörer nur darauf wartet, seine Mission zu beenden …

»Zu gleichen Teilen Thriller, Liebesroman und psychologische Studie.«

Zeit für Mich (11. April 2019)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Margarethe van Pée
Originaltitel: Shelter in Place
Originalverlag: St. Martin's Press, New York 2018
Hardcover mit Schutzumschlag, 592 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-0686-5
Erschienen am  27. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
HÖR DEIN BUCH! Aktuelle Bestseller als Hörbuch entdecken:

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Portland, Vereinigte Staaten von Amerika

Leserstimmen

Ergreifend, berührend, emotional, witzig und schön. Lieblingsbuch!

Von: Coribookprincess

23.09.2019

Das Cover ist mal wieder ein Traum. Ich liebe die wunderschönen Landschaftsbilder auf den Nora Roberts Büchern. Eins meiner neuen Lieblingscovern im Regal. Der Schreibstil ist wieder einmal grandios, ein typisches Nora Roberts Buch. Sofort wird man in die Geschehnisse gezogen und es lässt einen auch nicht mehr los. Das Buch ist in drei Teilen gegliedert und aus unterschiedlichen Charaktersichten erzählt. Die wechselnden Sichten fand ich genial, so konnte ich mehr erleben, fühlen und fühlte mich den einzelnen Charakteren mehr verbunden. Ich konnte die Angst, die Trauer und auch die Hoffnung durch die Seiten spüren. Jede Emotion traf mich ins Herz, und schon in Teil 1 musste ich öfter mit den Tränen kämpfen oder lies sie ganz gewähren. Nora Roberts schafft es das man mitleidet, mitweint, verzweifelt ist und doch Hoffnung fasst. Simone und CiCi finde ich zwei absolut bewundernswerte Charaktere. Mit ihrer Kunst und den verrückten Kleidern, dem Freiheitsdrang und der liebenswerten, verquirlten Art. Oft erwischte ich mich wie ich dachte, ich wäre gerne mehr wie die beiden. Reed ist witzig, charmant und entscheidet sich, nach dem Amoklauf, ein Polizist zu werden. Ein toll ausgearbeiteter Charakter, der für mich einen perfekter Beschützer darstellt. Ich konnte gar nicht anders, als mich absolut und unwiderruflich in ihn zu verlieben. Die Liebesgeschichte ist einfach traumhaft und in meinen Augen perfekt. (Ich sage nicht zwischen welchen Charakteren, da ich sonst zu viel vorwegnehme) Die Charaktere sind alle sehr authentisch und sympathisch, viele schließt man sofort ins Herz. Der Täter/Die Täter sind grausam, krank, unglaublich böse und eiskalt. Ich bin restlos begeistert von diesem Meisterwerk. Die Geschichte hat mich tief in der Seele berührt. Es ist spannend, traurig, berührend, romantisch und witzig. Ein ergreifender, berührender und tiefgründiger Romanthriller, mit wundervollen und unglaublichen Charakteren. Eins meiner neuen Lieblingsbücher! Jahreshighlight.

Lesen Sie weiter

Lady-Thrill a la Nora Roberts

Von: Tii

21.08.2019

Endlich neuer Lesestoff von Nora Roberts (okay, ich habe noch zahllose Bücher von ihr auf dem SuB, aber das hier ist quasi DRUCKFRISCH!) Was erwartet uns mit "Am dunkelsten Tag"? Faktisch haben wir hier einen Genre-Mix von Liebesroman und Thriller in Händen und wer Nora Roberts kennt, weiß, dass sie diesen Mix durchaus gelungen hinbekommt und dabei weder blutrünstig oder schmalzig wird. Das Buch ist in drei Teile eingeteilt. 1 - der Amoklauf und das direkte Leben danach 2 - eine Jahre nach dem Amoklauf und die Rache der dubiosen Nummer 4 ist im vollen Gange 3 - Liebesgeschichte und Showdown Viele kritisieren, dass die Handlung nach dem Amoklauf zu langatmig und zäh sei. Aber ich persönlich fand gerade diesen Part besonders faszinierend und interessant, weil er halt zeigt wieviel Einfluss ein solch traumatisches Erlebnis auf das Leben, Denken und Fühlen der Beteiligten...der Überlebenden hat. Und beleuchtet ganz individuell wie die einzelnen damit umgegangen sind und umgehen. Okay, recht früh wird offen gesagt wer die Nummer 4 ist (euch verrate ich es an dieser Stelle nicht!). Einerseits nimmt das irgendwie die große Spannung aus der Handlung raus, aber zeitgleich weckt es doch eine morbide Faszination für diese Figur und ihren ganz speziellen Hintergrund. Sie verlangt einem Respekt ab für ihre Intelligenz und Perfektion, erschrickt mit ihrer Kaltblütigkeit und überrascht mit ihrer morbiden Kreativität und Ausdauer. Die Entwicklung der Hauptfiguren fand ich authentisch und gelungen. Allerdings war mir persönlich im dritten Abschnitt der Aspekt mit der Kunst ein wenig zu dominant und nahm zu viel Raum ein. Raum den man ggf. für die ein oder andere zwischenmenschliche Entwicklung oder den abschliessenden Showdown hätte nutzen können. Denn speziell bei letzterem ging es mir dann doch etwas arg flott und arg glatt und ein wenig mehr Biss oder Thrill hätten hier nicht geschadet. Aber alles in allem eine fesselnde Lektüre, die ich nur schwer...sehr schwer aus der Hand legen konnte. Die knapp 600 Seiten lesen sind locker leicht von der Hand und im Hinblick auf die letzten Geschehnisse in Texas hatte die Geschichte für mich persönlich noch einmal eine ganz andere besondere Gewichtung. Klare Leseempfehlung für Freunde des Genre-Mix, Fans von Nora Roberts und überhaupt! 4,5 von 5 Sternchen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nora Roberts wurde 1950 in Maryland geboren. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 1981. Inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt: Ihre Bücher haben eine weltweite Gesamtauflage von über 500 Millionen Exemplaren. Auch in Deutschland erobern ihre Bücher und Hörbücher regelmäßig die Bestsellerlisten. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.

Unter dem Namen J. D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.

www.noraroberts.com

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin