VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Ich gebe dir die Sonne

Ab 14 Jahren

Kundenrezensionen (54)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D] inkl. MwSt.
€ 18,50 [A] | CHF 24,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-570-16459-4

Erschienen: 21.11.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Am Anfang sind Jude und ihr Zwillingsbruder Noah unzertrennlich. Noah malt ununterbrochen und verliebt sich Hals über Kopf in den neuen, faszinierenden Jungen von nebenan, während Draufgängerin Jude knallroten Lippenstift entdeckt, in ihrer Freizeit Kopfsprünge von den Klippen macht und für zwei redet. Ein paar Jahre später sprechen die Zwillinge kaum ein Wort miteinander. Etwas ist passiert, das die beiden auf unterschiedliche Art verändert und ihre Welt zerstört hat. Doch dann trifft Jude einen wilden, unwiderstehlichen Jungen und einen geheimnisvollen, charismatischen Künstler ...

"[Ein] weises Plädoyer für die Komplexität der Dinge, die es doch gerade so berauschend macht, ein Leben zu leben."

Frankfurter Allgemeine Zeitung (26.11.2016)

Jandy Nelson (Autorin)

Jandy Nelson ist wie Noah und Jude in einem abergläubischen Haushalt aufgewachsen. Schon als kleines Mädchen wurde ihr beigebracht, wie man vierblättrige Kleeblätter aufstöbert; sie klopft auf Holz, wirft Salz über die Schulter und trägt Glücksbringer mit sich herum. Ihr Debüt Über mir der Himmel stand auf mehreren Bestenlisten und wurde ein großer internationaler Erfolg. Ihr zweiter Roman Ich gebe dir die Sonne ist New York Times-Bestseller, die Filmrechte sind an Warner Brothers verkauft, er stand ebenfalls auf mehreren Bestenlisten und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Printz Award. Derzeit lebt Jandy Nelson in Kalifornien – nicht weit von den Schauplätzen aus Über mir der Himmel und Ich gebe dir die Sonne -, wo sie sich ganz dem Schreiben widmet.

"[Ein] weises Plädoyer für die Komplexität der Dinge, die es doch gerade so berauschend macht, ein Leben zu leben."

Frankfurter Allgemeine Zeitung (26.11.2016)

"Ein ganz intensives Leseerlebnis"

WDR 1Live (21.11.2016)

"Souverän und locker erzählt, mit Witz und in einer lässigen, wie mit dem Airbrush-Pinsel dynamisch entworfenen Sprache."

buchjournal (31.10.2016)

"'Ich gebe dir die Sonne' ist ein vielschichtiger Romane, der schon während des Lesens viel Stoff gibt zum Nachdenken und Reden."

Neue Presse (01.12.2016)

"Mit viel Gefühl, einer sehr bildhaften Sprache und einer ordentlichen Portion Humor erzählt. Ein toller Roman!"

Hamburger Morgenpost plan7 (19.12.2016)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Catrin Frischer
Originaltitel: I’ll give you the Sun
Originalverlag: Penguin, US

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-16459-4

€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 21.11.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

mehr als ein Jahreshighlight!

Von: Bookahlic. Datum: 11.04.2017

https://m.facebook.com/bookhaolic

.. wähle eine Arbeit, die mir das Herz schwer und weit zugleich macht,.." [ seite 188]

- ich habe ein Buch gelesen, das mir das Herz schwer und weit zugleich macht.

" Du musst die Wunder sehen, damit es Wunder gibt.." [ Seite 275 ]

- schaut dieses Buch. Ein Wunder.

" >Das ist es <, sage ich und denke : Er ist es. Und bei manchen Gedanken ist es sehr schwer, sie nicht mehr zu denken, wenn sie erst einmal gedacht sind. " [ Seite 285]

- Das ist es. Das Buch ist es. Und bei manchen Bücher ist es sehr schwer, sie nicht mehr zu fühlen, wenn sie erstmal gefühlt sind.

Mehr. Ein Mehr Buch.
Auf die Frage " Was ist ein Mehr Buch?" antworte ich in Zukunft mit "Ich geb dir die Sonne"
& dieses Mehr steht für
mehr Gefühl.
mehr Emotion.
mehr Lebendigkeit.
mehr Leidenschaft.
mehr Liebe.
mehr Verwüstung.
mehr Hoffnung.
mehr Kunst.
mehr ich.
mehr alles.

Charakter, die jetzt in meinem Herzen wohnen, weil sie dort hingehören. Sie sind gemacht um dort zu leben. Lebendig, echt.
Emotionen, die dich langsam von unten nach oben umhauen, dich nicht mehr zu Ruhe kommen lassen. Dich aufwirbeln.
Selbstporträt: mein inneres ein Orkan.

Wenn ihr dieses Jahr nur noch ein Buch lesen wollt- dann dieses.
Wenn ich nächstes Jahr nur ein Buch lesen wollt, dann dieses.

Es gibt diese Bücher die langsam kommen und dich überholen. Denen du nach rennst, weil du dein Herz wieder willst.

& ich wünsche uns allen, dass ihr diesen Orkan spürt.

Selbstporträt: ich in tausend Farben. Farben voller Emotion. Liebe

Diesem Buch gelingt es, dich zum Weinen zu bringen, ein Lachen in dein Gesicht zu zaubern und dich zum Nachdenken anzuregen.

Von: Büchersüchtiges Herz³ (Gast:Zeilenliebe) Datum: 11.04.2017

buechersuechtiges-herz.blogspot.de/

Meine Meinung:

Wie bereits erwähnt, war ich anfangs nicht so überzeugt von diesem Jugendbuch. Nach der Lektüre muss ich euch jedoch raten, Ich gebe dir die Sonne unbedingt zu lesen. Es vereint so viele Elemente in sich, dass ich einfach beeindruckt bin und auch nach dem Lesen noch viel über das Buch nachgedacht habe. Das passiert mir selten bei einem “normalen” Jugendbuch, das nicht aus dem Fantasygenre stammt. Generell lese ich auch nur selten Bücher aus diesem Genre.

Doch was macht dieses Buch so besonders?

Die Antwort darauf ist nicht leicht. So viele kleine Dinge machen dieses Buch besonders, dass es mir schwer fällt, sie in Worte zu fassen. Zum einen gelingt es der Autorin vortrefflich, die beiden Protagonisten detailliert zu beschreiben. Ich kann mir bildhaft sowohl die weibliche Protagonistin, als auch den männlichen Protagonisten vorstellen. Beide wirken auf mich sympathisch und ich kann mich mit ihnen identifizieren. Obwohl sie durchaus auch beide etwas verrückt und außergewöhnlich sind. Aber gerade das macht sie mir so sympathisch. Sie wirken wie du und ich, sie könnten quasi unsere Nachbarn sein. Und das macht sie authentisch. Beide haben eine ganz eigene Sprache. Es wird sofort deutlich, wer die Geschichte gerade erzählt oder aus welcher Perspektive man die Erlebnisse gerade betrachtet.

Auch die gewählte Thematik passt einfach. Jeder von uns könnte die Erlebnisse und Probleme, die den beiden Teenager entgegentreten, haben oder erleben. Ich habe bisher fast noch nie in einem Jugendbuch gelesen, dass thematisiert wurde, wie es ist homosexuell zu sein oder zu werden. Ich finde es mutig und vor allem sehr wichtig, dass dieses Thema aufgegriffen worden ist. Und das Thema wird zum einen sensibel, aber auch zum anderen mit viel Humor betrachtet. Es wird nicht wie in einem Lehrbuch als Beispiel vorgestellt sondern wirkt einfach mitten aus dem Leben herausgegriffen. Da die beiden Protagonisten Zwillinge sind, empfand ich auch die Zwillingsthematik als spannend. Über vieles macht man sich als nicht-Zwilling einfach nicht so viele Gedanken.

Fazit:

Diesem Buch gelingt es, dich zum Weinen zu bringen, ein Lachen in dein Gesicht zu zaubern und dich zum Nachdenken anzuregen. Wenn du das alles möchtest, solltest du Ich gebe dir die Sonne lesen.

Rockt Zeilenliebes Herz mit 5 von 5 Punkten!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin