Wir waren im Himmel

Nahtoderfahrungen in der Kindheit und wie sie das weitere Leben prägen

(1)
HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das erste Buch, das uns die Lebenswelt von Kindern mit Nahtoderfahrung einfühlsam nahebringt

»Als Kinder wurden wir in den Himmel geschickt – und sind zurückgekehrt in ein Leben, das uns zunehmend fremd erscheint«: Wenn Menschen in früher Kindheit oder sogar noch im Mutterleib eine Nahtoderfahrung gemacht haben, spüren sie die Auswirkungen meist ein Leben lang. Manche verfügen über bemerkenswerte psychische und intuitive Fähigkeiten oder sind überdurchschnittlich intelligent. Andere fühlen sich fremd und verloren in ihrer irdischen Existenz, sind gesundheitlich labil oder verspüren starkes Heimweh nach der Jenseitswelt. Die international renommierte Nahtodforscherin P.M.H. Atwater hat Hunderte Erfahrungsberichte von Betroffenen gesammelt und ausgewertet. Anhand faszinierender Fallstudien zeigt sie, wie sich dieses einschneidende Erlebnis und das dadurch erlangte Wissen über das Leben nach dem Tod auf den Einzelnen auswirken und viele Bereiche des Lebens – wie Familie, Beziehungen, Gesundheit, Spiritualität oder Beruf – tiefgreifend beeinflussen.
Das erste Buch, das uns die Lebenswelt von Kindern mit Jenseitserfahrungen einfühlsam nahebringt – Rat und Hilfe für Betroffene, Angehörige und Therapeuten!

»Wahrlich bahnbrechend! Atwater begibt sich mutig auf ein bislang unerforschtes Gebiet.«

Prof. Kenneth Ring, Psychologe und Pionier der Nahtodforschung (09. Januar 2020)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Anita Krätzer
Originaltitel: The Forever Angels
Originalverlag: Bear & Company
Hardcover mit Schutzumschlag, 320 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
25 Zeichnungen
ISBN: 978-3-7787-7562-2
Erschienen am  24. August 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannend und informativ

Von: Michaela

29.08.2020

"Wir waren im Himmel" war mein Erstes Buch, das ich über das Thema "Nahtoderfahrung" gelesen habe. Es war auch das Erste Mal dass ich mich mit diesem Thema auseinander gesetzt habe. Am Anfang gibt es eine sehr informative Einleitung. Darin wird von Kindern erzählt, die eine Nahtoderfahrung erlebt haben, sowie z.B. Jan, der sich später an seine Geburt erinnern konnte, was eigentlich unmöglich ist. Das Buch beinhaltet 17 Kapitel, in denen man vieles über Nahtoderfahrungen erfährt. Z.b. wie eine Nahtoderfahrung entstehen kann, in welchem Alter sowas meistens auftritt, was während des Nahtodes mit dem Menschen passiert, was er/sie sieht und wahrnimmt und noch vieles mehr. In kurzen Sätzen und Abschnitten wird das alles sehr verständlich erklärt. In dem Buch werden auch Kinder vorgestellt, die eine Nahtoderfahrung erlebt haben. Das Kind wird genau beschrieben, wie es sich entwickelt hat und ob es bestimmte Fähigkeiten besitzt. P.M.H. Atwater hat hier ein sehr gelungenes Buch über Nahtoderfahrungen herausgebracht, was man sich auf jeden Fall mal angucken sollte, da es hochinteressant ist. Man erfährt so viel über diese Erfahrungen und auch über die Menschen, die das erlebt haben. Ich finde das Thema wirklich spannend und meiner Meinung nach ist das Buch genau perfekt für den Einstieg in dieses Thema.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

P.M.H. Atwater ist eine Pionierin der Nahtodforschung, Autorin von mehr als 15 Büchern und spirituelle Lehrerin. Nachdem sie selbst drei Nahtoderfahrungen machen musste, begann sie 1978 mit der Forschung zu diesem Phänomen, gestützt auf Befragungen von über 4.000 Menschen, und wurde zu einer weltweit renommierten Autorität auf diesem Gebiet. Sie schreibt für spirituelle Magazine, hält Vorträge bei verschiedensten Institutionen und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, etwa von der International Association for Near-Death Studies oder der National Association of Transpersonal Hypnotherapists. P.M.H. Atwater lebt in Charlottesville, Virginia.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein überaus wichtiger und wertvoller Beitrag zu unserem Kenntnisstand und Wissen über Nahtoderfahrungen bei Kindern.«

Pim van Lommel, Kardiologe und Autor (09. Januar 2020)

»Es gibt kein anderes Buch wie dieses und wird es wahrscheinlich auch nie geben.«

Bruce Greyson, Prof. für Psychiatrie und Autor (16. Januar 2020)

»Ein faszinierender Blick auf die jüngsten Überlebenden von Nahtoderfahrungen.«

Karen Newell, Koautorin von Eben Alexander (Tore ins unendliche Bewusstsein) (16. Januar 2020)

»Eine der einflussreichsten Forscherinnen zu den Geheimnissen der Nahtoderfahrung.«

Anthony Peake, Autor von "Tore zum kosmischen Bewusstsein" (16. Januar 2020)