Der Mann, der starb wie ein Lachs

Gekürzte Lesung mit Gerd Köster
Hörbuch Download (gekürzt)
16,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Im schwedischen Tornedal wird ein alter Mann tot aufgefunden – auf brutale Weise ermordet, mit einer Fischgabel aufgeschlitzt. Die junge Stockholmer Polizistin Therese Fossnes ist nicht gerade begeistert, als sie damit beauftragt wird, der Sache auf den Grund zu gehen. Doch dann fühlt sie sich ausgerechnet zu dem kauzigen Eigenbrötler Esaias hingezogen, der als dringend tatverdächtig gilt…

"Gerd Köster liest die sauber gekürzte Hörbuchfassung mit schöner Balance zwischen Spannung und Groteske."

WAZ

Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt
Originaltitel: Mannen som dog som en lax (Norstedts)
Originalverlag: btb
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 7h 0 min
ISBN: 978-3-8371-7486-1
Erschienen am  15. Mai 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Mikael Niemi, Jahrgang 1959, wuchs im hohen Norden Schwedens in Pajala auf, wo er heute noch lebt. Im Jahr 2000 erschien sein erster Roman "Populärmusik aus Vittula", für den er den renommiertesten Literaturpreis seines Landes, den Augustpreis, bekam. Es war das spektakulärste Debüt, das Schweden je erlebt hatte. Das Buch stand monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste, verkaufte sich über eine Million mal, wurde in 24 Sprachen übersetzt und ebenso erfolgreich verfilmt.

Zur AUTORENSEITE

Gerd Köster

Gerd Köster ist ein Allroundtalent. Er war Frontmann der legendären Band „Schröder Roadshow” und ist der einzige lebende Künstler, der Tom Waits ins Kölsche übertragen konnte, ohne ihn zu parodieren („The Piano has been drinking”). Zusammen mit Frank Hocker ist er „Köster & Hocker”. Gerd Köster überzeugt aber auch als Theaterschauspieler und Sprecher von Hörbüchern. Er hat u.a. den letzten drei Bänden der erfolgreichen „Bartimäus”-Abenteuer von Jonathan Stroud seine unverwechselbare Stimme geliehen.

ZUR SPRECHERSEITE

Zitate

"Spannend und wie gewohnt mit jeder Menge skurrilem Niemi-Humor: Ein Hörbuch, für das die Stimme Gerd Kösters wie geschaffen ist. Unbedingt lesen oder hören!"

Radio Gong

"[...] mal skuril, mal knallhart."

Buch Journal

„Und wieder hört man, dass die Chemie zwischen Text und Vorleser stimmt.“

Brigitte

"Gerd Köster hat eine warme, angenehme Stimme und führt die Tradition der Niemi-Hörbücher angenehm fort."

ekz-Informationsdienst

"Der Kölner Sänger Gerd Köster versteht es, den Zuhörer mit seiner Stimme zu fesseln.“

Stuttgarter Zeitung

Weitere Bücher des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich