VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Tuchvilla Roman

Die Tuchvilla-Saga (1)

Ungekürzte Lesung mit Anna Thalbach

Kundenrezensionen (40)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-4030-9

NEU
Erschienen: 19.06.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der Nr. 1-SPIEGEL-Bestseller jetzt endlich auch als Hörbuch

Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den Dienstboten sucht, sehnt die Herrschaft die winterliche Ballsaison herbei, in der Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der Melzers, in die Gesellschaft eingeführt wird. Nur Paul, der Erbe der Familie, hält sich dem Trubel fern und zieht sein Münchner Studentenleben vor – bis er Marie begegnet …

Grandios gelesen von Anna Thalbach.

(2 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 16h 15)

Wussten Sie, dass Anne Jacobs Klavier, Trompete und Gesang studiert hat? Zum Interview

www.anne-jacobs.net

Die Tuchvilla-Saga

Die Gutshaus-Saga

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Anne Jacobs (Autorin)

Anne Jacobs veröffentlichte unter anderem Namen bereits historische Romane und exotische Sagas. Mit Die Tuchvilla gestaltete sie ein Familienschicksal vor dem Hintergrund der jüngeren deutschen Geschichte und eroberte damit die Bestsellerliste. Die Töchter der Tuchvilla entführt die Leser erneut in diesen Romankosmos.


Anna Thalbach (Sprecherin)

Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.

14.09.2017 | 20:00 Uhr | St. Ingbert

Lesung inkl. Mehr-Gänge-Menü
Eintritt: € 38,- (inkl. Menü)
Kartenreservierung über Tel.: 06894/2207

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Sudhaus Genußloft
Kaiserstr. 170
66386 St. Ingbert

Weitere Informationen:
Buchhandlung & Papeterie GmbH Inh. Grossohaus Saar GmbH & Co.KG
66386 St.Ingbert

Tel. 06894/2207, info@friedrich-buchhandlung.de

18.10.2017 | 19:00 Uhr | Geldern-Veert

Lesung
Eintritt: €8,-
Kartenreservierung über Tel.: 02381/80008 (Buchhandlung) oder Bücherei St. Martin Veert: 02831/6116

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Veerter-Mühle
Utrechter Str. 12
47608 Geldern-Veert

Weitere Informationen:
Bücher Keuck GmbH
47608 Geldern

Tel. 02831/80008, info@keuck.de

30.10.2017 | 19:30 Uhr | Buxtehude

Lesung
Eintritt: € 10,-
Kartenreservierung über Tel.: 04161/506659 oder /-79 (ab 4 Wochen vor Veranstaltung)

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Ernst Stackmann GmbH & Co. KG / Atrium
Viverstraße
21614 Buxtehude

Weitere Informationen:
Ernst Stackmann GmbH & Co. KG
21614 Buxtehude

Tel. 04161/506686, buecher@stackmann.de

09.11.2017 | 19:30 Uhr | Wertingen

Lesung
Eintritt: € 8,- / AK € 12,-
Kartenreservierung über Tel.: 08272/2317

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Gerblinger
Marktplatz 14
86637 Wertingen

Tel. 08272/2317, info@dergerblinger.de

10.11.2017 | 19:00 Uhr | Friedberg

Lesung
Eintritt: VVK € 8,- / AK € 12,-
Kartenreservierung über Tel.: 0821/65074641

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Papeterie - Bürobedarf Gerblinger Inh. Franz Gerblinger
Ludwigstr. 18
86316 Friedberg

Tel. 0821/65074641

13.11.2017 | 20:00 Uhr | Wendlingen

Lesung
Kartenreservierung unter Tel.: 07024/929977

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

14.11.2017 | 19:30 Uhr | Bad Urach

Lesung
Eintritt: € 6,-
Kartenreservierung über
Tel.: 07125/14016

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

27.11.2017 | 19:30 Uhr | Husum

Lesung
Eintritt: € 12,-
Kartenreservierung über
Tel.: 04841/80550

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

28.11.2017 | 20:00 Uhr | Heide

Lesung
Eintritt: € 11,- / erm. € 9,-
Kartenresevierung über Tel.: 0481/72303

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

29.11.2017 | 19:30 Uhr | Rendsburg

Lesung
Eintritt: € 12,-
Kartenreservierung über
Tel.: 04331/58960

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Liesegang-Filialen GmbH
Schiffbrückenplatz 17
24768 Rendsburg

Tel. 04331/58960, rendsburg@buchliesegang.de

30.11.2017 | 19:30 Uhr | Eckernförde

Lesung
Eintritt: € 12,-
Kartenreservierung über
Tel.: 04351/6191

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

01.12.2017 | 19:30 Uhr | Schleswig

Lesung
Eintritt: € 12,-
Kartenreservierung über
Tel.: 04621/28218

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

17.01.2018 | 19:30 Uhr | Hannover

Lesung
Eintritt: € 9,-
Kartenreservierung über Tel.: 0511/313055

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

18.01.2018 | 19:00 Uhr | Leipzig

Lesung
Eintritt: € 5,-
Kartenreservierung über Tel.: 0341/26846600

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung LUDWIG/Historischer Speisesaal
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig

Tel. 0341/268466-06, ludwig-leipzig-163740@ugde.com

25.01.2018 | 19:00 Uhr | Flörsheim

Lesung
Eintritt: € 5,-
Kertenreservierung über
Tel.: 06145/5480093

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

01.02.2018 | 19:30 Uhr | Frankfurt-Höchst

Lesung
Eintritt: € 5,-
Kartenreservierung über
Tel.: 069/3140320

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Bärsch, Inh. Jasmina Djordjevic eK
Albanusstraße 29
65929 Frankfurt-Höchst

Tel. 069/3140320, laden@baersch.de

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 1066 Minuten

ISBN: 978-3-8371-4030-9

€ 29,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

NEU
Erschienen: 19.06.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Die Tuchvilla

Von: Bookslove128 Datum: 14.06.2017

https://www.instagram.com/bookslove128/

☆"Wie nah der Himmel scheint", murmelte Marie. "Als könnte man ihn berühren, wenn man die Hand ausstreckt. Und dabei ist er doch so unendlich weit entfernt." ~Die Tuchvilla☆
●•Rezension•●
Inhalt:
Der Roman spielt Anfang des letzten Jahrhunderts, kurz vor dem Ausbruch des 1. Weltkriegs. Die junge Marie, ein Kind aus dem Waisenhaus, tritt den Dienst als Küchenmädchen in einer herrschaftlichen Villa, der Tuchvilla, an. Doch sie hat eine besonders ausgrprägte, starke Persönlichkeit und das führt zu Verwirrung beim Personal. Zum anderen wird sie von anderen Bewohnern der Villa gleich ins Herz geschlossen - unter anderem von dem jungen gnädigen Herrn. So nimmt sie sehr bald eine besondere Stellung im Haus ein, was ihr aber auch das Leben erschwert und zu Missfallen beim alten Herrn führt. Der hat nämlich durchaus etwas mit ihrer Vergangenheit zu tun, was er aber lieber geheim halten möchte.
Meine Meinung:
Nach ein paar ersten wenigen Kapiteln zum Einlesen wird man sehr schnell mit den Personen vertraut und die Autorin hat so geschrieben, dass man sich mit allen gut identifizieren kann. Ich wollte das Buch kaum noch aus der Hand legen, um mitzuerleben, wie sich die vermeintlichen Einzelschicksale weiterentwickeln und welche Zusammenhänge noch ans Licht kommen. Die Geschichte hat etwas von einer amerikanischen Soap "vom Tellerwäscher zum Millionär" (also schön zum Träumen, aber ganz schön an der Realität vorbei). Trotzdem nimmt sie einige unerwartete Wendungen und man bekommt einen schönen Einblick in die damalige Zeit, deren Möglichkeiten und auch Zwänge - und die Gewissheit, dass wir in einer Zeit leben, in der wir selbstständig entscheiden dürfen, was wir aus unserem Leben machen. Und vor allem, wen wir lieben.

Perfekt für verregnete Tage

Von: Katharina Datum: 14.05.2017

woerterglanz.blogspot.de/



Der Roman ist aus der Sicht eines allwissenden Erzählers geschrieben. Man bekommt somit Einsicht in die Gefühle und Gedanken aller Personen, die an der Handlung teilhaben. Die Handlung findet im Präteritum statt.

Das Cover des Romans ist mit einer romantischen Schneelandschaft gestaltet. Allein das Cover regt zu einer gemütlichen Lesestunde bei regnerischen Wetter mit Kuscheldecke und Tee an.

Marie ist eine junge Frau, die im Waisenhaus aufgewachsen ist. Durch ihre starke Persönlichkeit, die dem Zeitgeist widerspricht, da Frauen eher unterwürfig den Männern gegenüber sind, fördert sie schon früh den Missmut einiger Personen. Marie wird als Küchenmädchen angestellt und wird von den anderen Angestellten zu Beginn schlecht behandelt und ausgeschlossen. Mit der Zeit findet sie aber unter ihnen auch Freunde. Trotz einer schweren Kindheit entwickelte sie sich zu einer starken und anmutigen Frau. Ihre Charakterstärke machte sie mir direkt sympathisch. Schnell wird sie zur Stütze des Hauses, da sie Talente zeigte, die sie in der Gunst der Damen aufsteigen lies. Es entwickelte sich eine tiefe Freundschaft zwischen ihr und Katharina, die einen Narren an Marie gefressen hat.
Katharina, die jüngste Tochter der Familie Melzer, erinnerte mich an eine Mischung aus Marianne aus Verstand und Gefühl und Lydia aus Stolz und Vorurteil von Jane Austen. Sie ist eine lebenslustige, weltoffene, etwas kindische und auch naive Person. Im Gegensatz zu Lydia aus S&V ist mir Katharina aber durchaus sympathisch. Sie ist ein liebenswürdiges junges Mädchen, das die Männer reihenweise um den Finger wickelt, sich dessen aber nicht bewusst ist. Sie wird von ihrer Mutter verzogen und ist das Lieblingskind der Familie. Durch ihre unüberlegte und impulsive Art muss ihre Familie oft zurückstecken. Vor allem ihre ältere Schwester steht immer in ihrem Schatten.
Elisabeth, die ältere Schwester und das mittlere Kind der Familie, ist eine gemeine, boshafte und intrigante Person. Sie ist dick und nicht schön, sich dessen aber selber bewusst. Wahrscheinlich ist sie durch die fehlende Aufmerksamkeit einen wirklich schlechten Charakter entwickelt.
Paul, der Sohn der Familie Melzer und Erbe der Tuchfabrik, ist zu Beginn ein eher leichtsinniger Student der ein schwieriges Verhältnis zu seinem Vater hat. Im Laufe der Geschichte wandelt er sich aber zu einem durchaus kompetenten Mitarbeiter in der Firma und ist seinem Vater eine große Hilfe. Sein Wandel vom Lebemann zu einem richtigen Gentleman hat wohl auch mit seiner Liebe zu Marie zu tun.
Die Herren der Tuchvilla, Alicia Melzer und Johann Melzer, sind mir durchwegs unsympathisch. Alicia ist eine einfältige Person, die ihre Kinder zu sehr verhätschelt. Johann ist ein gieriger, emotionsloser Mann, der nur seinen wirtschaftlichen Vorteil im Sinn hat.


Fazit

Dieses Buch ist genau das Richtige für ein verregnetes Wochenende auf der Couch oder auf der Fensterbank. Zuerst hatte ich Angst das Buch zu beginnen, da es doch 701 Seiten mit einer sehr kleinen Schrift hatte. Die ersten 100 Seiten gingen zaghaft voran und waren teilweise etwas langatmig, vor allem die vielen Namen brachten mich zu Beginn sehr durcheinander. Danach stieg die Spannung aber an und ich war komplett in die Handlung versunken & habe das Buch in zwei Tagen durchgelesen. Die Autorin ist mit Sicherheit ein großer Jane Austen Fan, da ich in einigen Charakteren die Parallelen erkenne. Das Buch ist durchaus zu empfehlen, wenn man jedoch ein historisches Werk mit viel Geschichte und Politik erwartet, ist man mit diesem Buch falsch beraten. Hier stehen eher die Geschichten der einzelnen Personen (vor allem die der Marie) und die Intrigen, Liebschaften und Geheimnisse im Vordergrund.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin