Replay - Das zweite Spiel

Ungekürzte Lesung mit Frank Schaff
Hörbuch Download
20,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Meisterwerke der Science-Fiction

Wie wäre es, wenn Sie noch einmal leben könnten? Und noch einmal? Und immer wieder ... Ein Traum? Oder ein Alptraum? Mit „Replay“ – „Das zweite Spiel“ hat Ken Grimwood einen der großen Klassiker der Science-Fiction geschrieben, ein Kultbuch, das bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat und stets aufs Neue zahllose Leser in seinen Bann zieht.


Aus dem Amerikanischen von Norbert Stöbe
Originaltitel: Replay
Originalverlag: Heyne TB
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 11h 12 min
ISBN: 978-3-8371-2414-9
Erschienen am  25. November 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Ken Grimwood

Ken Grimwood, 1944 geboren, arbeitete zeit seines Lebens als Radiojournalist und Schriftsteller. Neben "Replay - Das zweite Spiel", für das er hervorragende Kritiken und 1988 den World Fantasy Award erhielt, veröffentlichte er weitere Romane und Erzählungen. Er starb im Juni 2003 in Santa Barbara, Kalifornien.

Zur AUTORENSEITE

Frank Schaff

Frank Schaff, geb. 1965, sprach schon als Kind in "Benjamin Blümchen" und "Bibi Blocksberg"; übernahm in "Jerry Maguire" die deutsche Stimme von Tom Cruise und ersetzte damit Stephan Schwartz, der wegen Cruise' Scientology-Verbindungen ablehnte; außerdem hat er Ethan Hawke, Joseph Fiennes u.v.a. gesprochen.

ZUR SPRECHERSEITE

Norbert Stöbe, 1953 in Troisdorf geboren, begann schon als Chemiestudent zu schreiben. Neben seiner Tätigkeit als Chemiker am Institut Textilchemie und Makromolekulare Chemie der RWTH Aachen übersetzte er die ersten Bücher. Sein Roman New York ist himmlisch wurde mit dem C. Bertelsmann Förderpreis und dem Kurd-Lasswitz-Preis ausgezeichnet. Seine Erzählung Der Durst der Stadt erhielt den Kurd-Lasswitz-Preis und die Kurzgeschichte Zehn Punkte den Deutschen Science Fiction Preis. Zu seinen weiteren bekannten Romanen zählen Spielzeit, Namenlos und Der Weg nach unten. Norbert Stöbe ist einer der bekanntesten deutschen Science-Fiction-Schriftsteller. Er lebt als freier Autor und Übersetzer in Stolberg.

zum Übersetzer