Tränenbringer

Ein Clara-Vidalis-Thriller

Ungekürzte Lesung mit Sascha Rotermund
(8)
Hörbuch Download
22,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Hart und gnadenlos: Neues von Bestsellerautor Veit Etzold

Hauptkommissarin Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, bringt ein neuer Fall auch persönlich an ihre Grenzen: Ein Serienkiller entführt 18-jährige Mädchen und lässt den Eltern Leichenteile zukommen. Die Ermittler schickt er ein ums andere Mal auf eine falsche Spur. Und vor Jahren fiel Claras kleine Schwester einem ganz ähnlich agierenden Wahnsinnigen zum Opfer, der nie gefasst werden konnte …

Top-Autor Veit Etzold platziert seine Thriller regelmäßig auf der Spiegel-Bestsellerliste: Kaum ein deutscher Autor beherrscht die Klaviatur harter, realistischer Spannung so wie er.

Ungekürzt gelesen von Sascha Rotermund.

(Laufzeit: ca. 11h 17)


Originalverlag: Knaur TB
Hörbuch Download, Laufzeit: 11h 17 min
ISBN: 978-3-8445-2740-7
Erschienen am  04. September 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Krank, kranker, Hörempfelung

Von: Buchstabenschatz

30.05.2019

Tränenbringer Veit Etzold gelesen von Sascha Rotermund erschienen im September 2017 im Hörverlag Isbn: 9783844527414 Laufzeit: 9 Std. 17 min. Thriller zum Inhalt: Hauptkommissarin Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, bringt ein neuer Fall auch persönlich an ihre Grenzen: Ein Serienkiller entführt 18-jährige Mädchen und lässt den Eltern Leichenteile zukommen. Die Ermittler schickt er ein ums andere Mal auf eine falsche Spur. Und vor Jahren fiel Claras kleine Schwester einem ganz ähnlich agierenden Wahnsinnigen zum Opfer, der nie gefasst werden konnte … meine Meinung: Puh... ich hab ja schon viele heftige Thriller gelesen, aber der hier...puh. Man darf auf jeden Fall nicht zart besaitet sein, zumindest nicht, wenn man es als Hörbuch verschlingt. Sascha Rotermund liest, betont, verwandelt sich einfach fantastisch. Ich hatte mehr als einmal Gänsehaut. Wir bekommen hier sehr ausführlich und "detailgetreu", Einblick in eine absolut kranke und widerwärtige Psyche. Es ist an Wahnsinn kaum zu toppen. Als Teil einer Ermittlerreihe kommt man auch ohne vorherige Teile zu lesen/hören leicht rein. Wer nicht zimperlich ist : Unbedingte Hörempfehlung ! Eindeutig ★★★★★

Lesen Sie weiter

Erregt dich die Qual und der Schmerz anderer?

Von: Eulenschrank_Buecherwand

18.04.2018

Mit "Tränenbringer" von Veit Etzold gelesen von Sascha Rotermund geht nun mein erstes Hörbuch zu Ende. Erregt dich die Qual und der Schmerz anderer? Das Zusammenspiel des spannungsreichen und raffinierten Thrillers von Veit Etzold und der großartigen Interpretation von Sascha Rotermund lassen Clara Vidalis nächsten Fall zu einem Gänsehauterlebnis der besonderen Art werden. Fans der Clara Vidalis Reihe, kennen die Protagonistin und lieben sie! Dieser Fall soll ihr besonders nahe gehen, da er sie an ihre Schwester erinnert. Ein unerwartetes Ereignis bestimmt Claras Denken und Handeln und stellt sie vor wichtige Entscheidungen. Das Hörbuch konnte mich inhaltlich und in der Umsetzung absolut überzeugen. Es erzählt die Geschichte eines Mörders. Ein Mörder, der früh feststellte, dass Töten besondere Gefühle in ihm freisetzt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Veit Etzold

Veit Etzold, geboren 1973 in Bremen, studierte Anglistik, Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und General Management in Oldenburg, London und Barcelona. Er arbeitet für Medienkonzerne, Banken, in der Unternehmensberatung und in der Führungskräfteentwicklung.

Zur AUTORENSEITE

Sascha Rotermund, Jahrgang 1974, studierte Schauspiel in Hannover. Es folgten zahlreiche Theaterengagements, u. a. an den Hamburger Kammerspielen und am Schlosspark Theater Berlin. Er zählt außerdem zu den gefragtesten deutschen Synchronsprechern und Hörbuchinterpreten und leiht seine Stimme z. B. Benedict Cumberbatch ("Star Trek – Into Darkness"), Jon Hamm ("Mad Men") und Omar Sy ("Ziemlich beste Freunde"). Für den Hörverlag las er "Die 27ste Stadt", "Die Korrekturen" und "Unschuld" von Jonathan Franzen, "Extinction" von Kazuaki Takano, "Das Buch der Spiegel" von E.O. Chirovici sowie "Tränenbringer" von Veit Etzold.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Bücher des Autors