VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Wie man die Zeit anhält

Ungekürzte Lesung mit Christoph Maria Herbst

Bestellen Sie mit einem Klick

€ 13,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-2929-6

NEU
Erschienen:  23.04.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch MP3-CD

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die erste Regel lautet: Du darfst dich niemals verlieben. Niemals.

Tom Hazard ist Geschichtslehrer, ein introvertierter Mann, der ein zurückgezogenes Leben führt. Und er hat ein Geheimnis: Er sieht aus wie 40, ist aber in Wirklichkeit über 400 Jahre alt. Er hat die Elisabethanische Ära in England, die Expeditionen von Captain Cook in der Südsee, Paris der zwanziger Jahre erlebt und alle paar Jahre eine neue Identität angenommen. Aber eines war er immer: einsam. Seine einzige große Liebe endete schmerzvoll. Doch jetzt bittet ihn die alleinerziehende Mutter und Kollegin um Hilfe. Während er ihr allmählich näherkommt, verändert sich für ihn alles ...

Gelesen von Christoph Maria Herbst.

(Laufzeit: 9h 31)

Matt Haig (Autor)

Matt Haig, geboren 1975 in Sheffield, hat bereits mehrere Romane und Kinderbücher veröffentlicht, die mit verschiedenen literarischen Preisen ausgezeichnet und in über dreißig Sprachen übersetzt wurden. In Deutschland bekannt wurde er mit dem SPIEGEL-Bestseller ›Ich und die Menschen‹. Außerdem sind in Deutschland erschienen: ›Die Menschen von A bis Z‹ und ›Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben‹, ›Ein Junge namens Weihnacht‹, ›Das Mädchen, das Weihnachten rettete‹.


Christoph Maria Herbst (Sprecher)

Christoph Maria Herbst hat alle wichtigen Fernsehpreise gewonnen, darunter mehrfach mit seiner Rolle als Stromberg den Deutschen Comedypreis. In zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen (u. a. in Der WiXXer, Die Kleinen und die Bösen, Er ist wieder da) verkörperte er markante Haupt- und Nebenfiguren. Auch als Synchron- und Hörbuchsprecher (z. B. in Willkommen bei den Sch’tis, Der Vorname oder Timur Vermes‘ Bestseller Er ist wieder da) feierte er Erfolge. Für den Hörverlag hat er neben vielen anderen Titel auch Matt Haigs Ich und die Menschen gelesen.

Übersetzt von Sophie Zeitz
Originalverlag: dtv

Hörbuch Download, Laufzeit: 572 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2929-6

€ 13,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

NEU
Erschienen:  23.04.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch MP3-CD)

Ein Träumchen

Von: Haihappen_Uhaha Datum: 15.07.2018

https://www.youtube.com/channel/UCXGuHkbcgXeYR7GLujPWzBw

Ein großartiges Buch von einem großartigem Autor! Christoph Maria Herbst ist der perfekte Leser von Matt Haigs Charakteren! Einfach nur ein perfektes Hörerlebnis!
Die Story war wirklich sehr interessant und stellenweise sehr rasant und spannend. Tom war ein toller und vielschichtiger Charakter, der in seinem Leben viel erleben durfte. Ich meine wer hat schon die Ehre Shakespeare kennenzulernen? Dennoch war er stets auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Hierbei entführt uns Matt Haig wieder in seine Psyche und zeigt uns wie man das Leben wertzuschätzen lernt.
Was mir auch besonders gut gefallen hat, waren die Zitate von Michèle Montagne.

Langatmig

Von: Birgit T.  aus Dortmund Datum: 19.06.2018

Das Buch plätschert so vor sich hin, erzählt eine an sich interessante Geschichte eines Mannes, der deutlich verlangsamt altert und über die Jahrhunderte so ganz nebenbei irgendwelche Berühmtheiten kennen lernt.
Der rote Faden, dass der Mann eigentlich nur seine Tochter sucht, wird oftmals zermürbend nahezu verloren, augenscheinlich damit der Autor sein flexibles Wissen auf mehreren Gebieten der Wissenschaft "loswerden" kann und seine eigenen Einschätzungen über die Dummheit der Menschen.
Er quält einen mit streckenweise überheblich wirkenden " Weisheiten", die bescheiden daherzukommen scheinen, ohne zielstrebig zum Punkt zu kommen.
Das Thema kann man deutlich spannender durchbringen.
In diesem Fall auch deutlich schneller.
Ich bin voll enttäuscht.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher des Autors