VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Witwendramen Szenische Lesung mit Katharina, Anna und Nellie Thalbach

Gekürzte Lesung, Live-Mitschnitt mit Katharina Thalbach, Anna Thalbach, Nellie Thalbach

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-4219-8

NEU
Erschienen:  21.05.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eine Revue für mehrere Witwen, kongenial interpretiert von Katharina, Anna und Nellie Thalbach

Jenseits aller Schicksale, die hinter dem Begriff „Witwe“ lauern, von der Witwe Bolte bis zur Lustigen Witwe: Um die Witwe ranken sich zahlreiche Sprichwörter, Dramen und Geschichten, deren Szenen zwischen Komik und Tragik oszillieren. Fitzgerald Kusz hat sich um die Befindlichkeit von Witwen seine heiteren, ironischen und traurigen Gedanken gemacht und sie zu Witwendramen zusammengefügt.

„Brillanter Abend mit Katharina, Anna und Nellie Thalbach. Eine Sternstunde der lit.Cologne“ Kölner Stadt-Anzeiger

Fitzgerald Kusz (Autor)

Fitzgerald Kusz, geboren 1944 in Nürnberg, aufgewachsen in Forth, Mittelfranken (heute: Eckental), Studium der Anglistik und Germanistik in Erlangen, zwischendurch ein Jahr als “assistent teacher” in Nuneaton Warwickshire, England. Bis 1982 Lehrer in Nürnberg. Seither freier Schriftsteller. Mitglied im PEN und im Verband Deutscher Schriftsteller in der IG Medien. Lebt in Nürnberg.


Katharina Thalbach (Sprecherin)

Katharina Thalbach stand schon als vierjährige auf der Bühne. Sie feierte frühe Erfolge am Berliner Ensemble und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Katharina Thalbach ist eine Ausnahmeerscheinung: Sie spielte große Rollen in Filmen wie "Die Blechtrommel", "Sonnenallee", Doris Dörries "Paradies" oder Thomas Braschs "Engel aus Eisen". Sie prägte die Bühne in Theaterstücken wie "Käthchen von Heilbronn" (Schauspielern des Jahres 1980), "Hamlet" (Ophelia) oder "Mutter Courage". Sie trat als Regisseurin hervor, u.a. mit "Don Juan", "Wie es euch gefällt", "Der Hauptmann von Köpenick" oder Opern wie "Salome", "Jenufa" und 2008 "Rotter", nach einem Bühnenstück von Thomas Brasch. Ihre einzigartige Stimme, ihr Rollenverständnis, ihr Sinn für Regie machen sie zu einer Hörbuchsprecherin ganz eigener Klasse.


Anna Thalbach (Sprecherin)

Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.


Nellie Thalbach (Sprecherin)

Nellie Thalbach, geboren 1995 in Berlin, ist die Tochter der Schauspielerin Anna Thalbach, sowie die Enkelin der Schauspielerin Katharina Thalbach. Sie selbst ist, der Familientradition folgend, ebenfalls Schauspielerin. Seit 2011 spielt sie regelmäßig an der Komödie am Kurfürstendamm und war auch schon im Deutschen Theater Berlin zu sehen. Auch in TV und Kino spielte sie bereits mehrere Rollen.

Originaltitel: Witwendramen
Originalverlag: Verlag der Autoren

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 73 Minuten

ISBN: 978-3-8371-4219-8

€ 8,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

NEU
Erschienen:  21.05.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

„Die lustige Witwe“ ...

Von: Diane Jordan Datum: 30.06.2018

https://booksofloveblog.wordpress.com/

Es gibt unterschiedliche Arten von Witwen. Grüne Witwen, schwarze Witwen, lustige Witwen, zornige Witwen und seit neusten auch eine AudioCD „Witwendramen“ aus dem Random House Audio Verlag. Diese Lesung, die live mitgeschnitten wurde, will ich mir mal genauer anhören. Meisterlich aufgearbeitet, wird der dramatische Text mit verteilten Rollen von den drei Thalbachs vorgetragen. Katharina, Anna und Nellie artikulieren hervorragend und stimmgewaltig. Der Sprecheinsatz sowie das Tempo sind meines Erachtens gut gelungen. Mal heiter, dann wieder traurig oder bissig. Man merkt, dass die Damen Theater und TV-Erfahrung haben. Und so gleite ich immer weiter in das Thema. Erfahre so einiges über Witwen, was mir vorher nicht geläufig war. Und werde recht nachdenklich und auch sensibel für die kleinen Spitzen in der Audio. Wenn man nicht persönlich betroffen ist, ist diese CD sicherlich ganz witzig. Aber, wenn einen so ein Schicksalsschlag trifft und man selber „Witwe“ ist, sieht die Sache bestimmt anders aus. Auch wenn „Lachen“ und „Heiterkeit“ bestimmt ein kleiner Weg aus dem tränenreichen Trauertal wären. Und so muss man gut abwägen, wem man die CD schenkt, ohne in ein Fettnäpfchen zu treten. Aber Lebensweisheiten, aus verschiedenen Perspektiven, zu diesem doch recht traurigen Lebensabschnitt kann man durchaus bekommen. Passt gut auf euch auf ;-), drückt eure Lieben und genießt das Leben.

Inhalt:
Eine Revue für mehrere Witwen, kongenial interpretiert von Katharina, Anna und Nellie Thalbach

Jenseits aller Schicksale, die hinter dem Begriff „Witwe“ lauern, von der Witwe Bolte bis zur Lustigen Witwe: Um die Witwe ranken sich zahlreiche Sprichwörter, Dramen und Geschichten, deren Szenen zwischen Komik und Tragik oszillieren. Fitzgerald Kusz hat sich um die Befindlichkeit von Witwen seine heiteren, ironischen und traurigen Gedanken gemacht und sie zu Witwendramen zusammengefügt.

„Brillanter Abend mit Katharina, Anna und Nellie Thalbach. Eine Sternstunde der lit.Cologne“ Kölner Stadt-Anzeiger

Der Autor:
Fitzgerald Kusz, 1944 in Nürnberg geboren, arbeitete nach seinem Studium der Germanistik und Anglistik in Erlangen und einem Aufenthalt als assistent teacher in Nuneaton (Warwickshire) bis 1982 als Lehrer in Nürnberg. Das Mitglied im PEN-Club und im Verband deutscher Schriftsteller ist seitdem als freier Schriftsteller in Nürnberg tätig. Mit seinem Talent, „Sprachkürze und Denkweite“ (Jean Paul) in fränkischer Mundart mit Berliner Witz zu kombinieren, erntete der Lyriker von Beginn an donnernden Applaus. Kusz lebt in Nürnberg und hat drei Kinder.
Im ars vivendi verlag erschienen bisher die Titel »Nämberch-Blues« (2017), »Zwedschgä« (2012), »Der Vollmond über Nämberch« (2009), »Muggn« (2007), »Wouhii« (2002), »Der fränkische Jedermann: Nach Hugo von Hofmannsthal« (2001), »Schweig, Bub!: Volksstück« (2001) und »Du, horch: Szenen und Geschichten« (1997).


Sprecher:
Die Thalbachs: Eine Schauspieler-Familie mit besonderer Sprecher-Begabung! Katharina Thalbach erhielt 2014 den Deutschen Hörbuchpreis für ihr Lebenswerk, Tochter Anna wurde 2008 als Beste Interpretin mit dem Deutschen Hörbuchpreis geehrt. Nellie stand schon mit Mutter und Großmutter gemeinsam auf der Bühne und hat zusammen mit ihnen sehr erfolgreich die Weihnachten bei Familie Thalbach-Hörbücher für Random House Audio eingelesen.


Fazit: 4**** “Witwendramen“ ist im Random House Audio Verlag erschienen. Die Audio CD läuft zirka 1 Stunde und 13 Minuten.





























Witwendramen

Von: Cornelia Datum: 24.06.2018

https://lilislesemomente.blogspot.de/

Titel: Witwendramen
Szenische Lesung
Random House Audio
2018
Autor: Fitzgerald Kusz
gelesen von: Anna, Nellie und Katharina Thalbach
Live Mitschnitt
1 CD - Spielzeit ca. 1 Stunde 13 Minuten



Cover:

Das Hörbuch lädt mit seinem Cover, auf dem die drei Leserinnen abgebildet sind, ein, die szenische Lesung zum Thema Witwendramen zu hören. Dabei ist das Foto von Anna, Nellie und Katharina Thalbach in schwarz-weiß gehalten, während der Hintergrund in einem warmen Rot-Ton gehalten ist.

Inhalt:

Fitzgerald Kusz hat in seinem Werk Witwendramen seine Gedanken über die Witwe zusammengetragen. Es geht um den Begriff der Witwe und Geschichten, die sich um die Witwe ranken. Dabei spart er auch Geschichten um Personen des öffentlichen Lebens, wie zum Beispiel Helene Weigel und Margot Honecker, nicht aus.


Meine Meinung:

Fitzgerald Kusz hat Geschichten über Witwen zusammengetragen, die in dieser szenischen Lesung humoristisch dargestellt werden. Nicht immer sind diese Geschichten heiter, aber sie sind stets brillant von Anna, Nellie und Katharina Thalbach vorgetragen.
Besonders gefallen hat mir dabei die Begriffsbestimmung der Witwe. Sie war zum Teil neu für mich und ich war sehr überrascht.

Sprichwort aus Spanien:
"Es ist besser der zweite Mann einer Witwe zu sein, als ihr erster."

Fazit:

Witwendramen ist Unterhaltung. Amüsant und kurzweilig, aber nicht neu erfunden.

Voransicht