VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Bevor du weitergehst Immer wieder beste Freunde

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-29071-6

Erschienen: 10.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Nach ihrem Welterfolg "Immer montags beste Freunde" ist Laura Schroff vielen Menschen begegnet, die ebenfalls durch spontane Hilfeleistungen große Wirkung erzielt haben. In dreißig Geschichten erzählt die Bestsellerautorin davon, wie wichtig eine gute Tat in schweren Momenten ist, wie Menschen durch die rettende Hand des anderen ins Leben zurückfinden. "Bevor du weitergehst" knüpft an den Erfolg des ersten Buches an, es widmet sich wieder den universalen Themen wie Freundschaft, Liebe und Hilfsbereitschaft. Diesmal mit spannenden Porträts von unterschiedlichsten Menschen und deren Schicksalen.

Laura Schroff (Autorin)

Laura Schroff, geboren und aufgewachsen auf Long Island, hat als Verkaufsleiterin und Marketingspezialistin für mehrere große Medienunternehmen und bekannte Magazine gearbeitet, darunter People, InStyle und Brides. Sie war zudem Teil des Marketingteams, das USA Today zum Erfolg führte. Laura liebt es, Zeit in ihrem Ferienhaus auf Long Island zu verbringen und ihre Familie in New York und Florida zu besuchen. Heute lebt Laura mit ihrem frechen Pudel Coco in New York City.

Alex Tresniowski ist Autor und schreibt seit vielen Jahren für das Magazin »People«. Sein Buch »The Vendetta« wurde unter dem Titel »Public Enemies« mit Christian Bale und Johnny Depp für das Kino verfilmt.


Alex Tresniowski (Autor)

Alex Tresniowski ist Autor und schreibt seit vielen Jahren für das Magazin "People". Sein Buch »The Vendetta« wurde unter dem Titel »Public Enemies« mit Christian Bale und Johnny Depp für das Kino verfilmt.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Marie Rahn
Originaltitel: Angels on Earth. Inspiring Stories of Fate, Friendship, and the Power of Connections
Originalverlag: Howard Books

Paperback, Klappenbroschur, 352 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-29071-6

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen: 10.04.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Bitte mehr davon!

Von: yvonnes welt Datum: 19.09.2017

yvonnes-welt.com

"Du hast dich dem Leid gestellt", sagte Dale. "Du hast es zugelassen, vom Leid berührt zu werden. Wenn man das tut, ist es einem nicht mehr möglich zu sagen: Ach, die armen Menschen, und einfach weiterzugehen. Wenn man jemanden in die Augen blickt und spürt, was er durchmacht, dann ist man gezwungen zu handeln."

Wie sieht denn der Klappentext aus?

Laura Schroff - Bevor du weitergehst: Linda ist siebzehn Jahre alt, als ihr Stiefvater sie an einem Winterabend vor die Tür setzt. Verzweifelt nimmt sie all ihren Mut zusammen und klopft an die Tür ihrer Freundin Cynthia. Deren Vater legt seine große Hand auf Lindas Schulter und sagt:"Du kannst bleiben, solange du willst." Sechs Worte und eine Berührung retteten Linda in dieser Nacht.

Laura Schroff begegnete nach ihrem Welterfolg Immer Montags beste Freunde, in dem sie von ihrer ungewöhnlichen Freundschaft zu dem Straßenjungen Maurice erzählt, einer Vielzahl von Menschen, die Nächstenliebe und Mitgefühl erfahren und weitergegeben haben. In spannenden Schicksalsberichten zeichnet die Bestsellerautorin Porträts, die wie Lindas Geschichte unter die Haut gehen.

Laura Schroff - Bevor du weitergehst: erste Gedanken danach

Dieses Buch ist für mich ein Zeugnis, dass in den Menschen doch noch ein ein Fünckchen Gutes steckt. Die Geschichten beruhen alle auf wahrer Begebenheit und sind auch dementsprechend authentisch dargestellt worden. Während des gesamten Buches habe ich gemerkt, wie sehr Laura Schroff von den Geschichten berührt wurde. Es ist eindeutig die optimale Fortsetzung zu "Immer Montags beste Freunde"

Und nun erzähle ich mal genauer, warum eigentlich

Zuerst einmal gefällt mir das Buch schon alleine wegen dem Thema an und für sich. Freundschaften sind für jeden von uns wichtig. Auch bei der Nächstenliebe habe ich das Gefühl, dass sie einfach zu kurz kommt in unserer heutigen Zeit. "Bevor du weitergehst" in definitiv das Gegenteil davon.
Was mir an dem Buch sehr gefallen hat war der Schreibstil. Es war durch und durch einfach zu lesen und besaß trotzdem eine emotionale Tiefe, die mich direkt dort berührte, wo es meiner Vermutung nach auch hin sollte. Ab und zu war es mir allerdings leider auch schon eine Touch zu kitschig, denn es wird wirklich sehr viel über unsichtbare Bänder und Engel auf Erden gesprochen, was ich dann doch manchmal etwas übertrieben fand. Das Ganze hat dem Buch allerdings im Gesamteindruck nichts abgetan.

Wie ist das Ganze denn verpackt?

Meiner Meinung nach spiegelt das Cover den Inhalt von "Bevor du weitergehst" perfekt wieder. Das Bild der Personen, die sich gegenseitig den Arm umgelegt haben, symbolisiert die Freundschaften und unsichtbaren Bänder, um die es in dem Buch geht optimal. Was mir hier auch sehr gut gefällt, ist, dass es die gleiche Farbe wie der Vorgänger "Immer Montags beste Freunde" hat, was den Zusammenhang zwischen den Büchern und den Geschichten verdeutlicht.
Die Struktur in dem Buch finde ich auch unheimlich gut konzipiert. Es wurden alle Geschichten nach Kategorien eingeteilt, die definitiv Sinn ergeben und das Buch insgesamt sehr harmonisch stimmen.

Zu guter Letzt noch mein Fazit

Wie schon zu Anfang gesagt hat mir das Buch meinen Glauben in die Menschheit, zumindest ein bisschen, wiedergegeben. Ich fand es unheimlich faszinierend, wie die Menschen einander geholfen haben und auch hoffentlich immer noch helfen. Gerne mehr davon!

Vielen Dank an den DIANA Verlag und das bloggerportal für das Rezensionsexemplar! :-)

Die Autorin hat mich mit ihrem ersten Buch (Immer montags beste Freunde) bereits sehr berührt und ich fand ihre Geschichte sehr inspirierend. Sie selbst hat nach der Veröffentlichung viele Geschichte gelesen und gehört, wie andere Menschen auf ihre Art und Weise für andere Gutes getan haben oder wie ihnen Gutes widerfahren ist, einfach durch einen einfachen Akt der Nächstenliebe.
Einige dieser Geschichten hat sie in diesem Buch gesammelt und durch ihre eigenen Gedanken begleitet.

Es sind viele unterschiedliche Geschichten, die zeigen, wie vielfältig menschliche Beziehungen sein können und dass es nichts Großes braucht, damit man anderen Menschen helfen kann. Ich fand sie durchgehend sehr angenehm zu lesen und hatte bei so einigen Pippi in den Augen. Sie sind recht kurz gehalten und doch enthalten sie das Wesentliche. Die kurzen Kapitel laden dazu ein, immer gleich weiterzulesen. Ich wurde süchtig nach diesen positiven Geschichten und hätte noch viele mehr lesen können.

Der Schreibstil ist Dank der Nacherzählung der beiden Autoren in allen Geschichten gleich. Es ist flüssig geschrieben und manchmal sehr zusammenfassend erzählt, aber das finde ich in Ordnung, da so mehr Geschichten im Buch Platz finden. Was mich etwas gestört hat, waren die Wiederholungen. Es wird ziemlich oft auf die erste Begegnung zwischen Laura Schroff und Maurice (aus dem ersten Buch) Bezug genommen und immer wieder durchgekaut. Mit der Zeit konnte ich das nicht mehr lesen und war ein bisschen genervt davon. Auch andere Sachen werden immer wieder aufgegriffen und immer wieder wiederholt (also vor allem in den Teilen bzw. Zwischenkapiteln, die Schroff erzählt). Ansonsten wird in diesem Buch eine Lebensphilosophie dargestellt, die auch ich immer (schon vor dem Buch) versuche zu leben. Ein simpler Gedanke, der so viel in der Welt einzelner Menschen (und vielleicht auch von vielen) verändern kann.


Fazit
Ein sehr bereicherndes Buch über Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Gutes tun und nichts dafür verlangen, von solchen Menschen handelt dieses Buch. Kurze Geschichten zeigen, wie wichtig unser Handeln ist und wie viel wir damit bewirken können. Ob es nur eine Umarmung, ein bisschen Geld oder Freundschaft ist, mit jeder freundlichen Handlung können wir die Welt Stück um Stück verändern! Lesen!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren