VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Brautbett Roman

Kundenrezensionen (10)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-26907-1

Erschienen: 11.01.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub), Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Sie dürfen die Braut jetzt vögeln

Saftig, jung und untervögelt: So fühlt sich Maya, die eine erfolgreiche Hochzeitsagentur betreibt. Um ihrer Libido gerecht zu werden, setzt sie sich in den Pausen gerne nackt vor den Rechner und lässt sich von Sex-Chats befeuern. Alles ändert sich, als Maya erfährt, dass sie eine Seitensprungagentur geerbt hat. Sie beginnt, beide Geschäfte nebeneinander zu führen, gerät aber mit den Kundendateien durcheinander. Bräutigame werden zum Gruppensex statt zum Junggesellenabschied geladen, Bräute finden sich überrascht zu Seitensprungdates ein. Dabei wird es abwechslungsreich. Ob sportlich in der Schaukel, beschwingt im Swingerspa oder maskiert mit Geistervibrator: Sex bildet, ob vor oder nach der Brautnacht.

»Die deutsche Verbalerotikerin Sophie Andresky ist auch deswegen so erfolgreich, weil sie der Clitlit die Humorfreiheit ausgetrieben hat.«

Werner Fuld

Sophie Andresky (Autorin)

Sophie Andresky, geboren 1973, lebt als freie Autorin in Berlin. Mit dem Bestseller Vögelfrei und den folgenden Romanen wurde sie zur erfolgreichsten Erotik-Autorin Deutschlands. Ihre Artikel erschienen in zahlreichen Magazinen, derzeit schreibt sie für den Playboy.

www.sophie-andresky.de

»Die deutsche Verbalerotikerin Sophie Andresky ist auch deswegen so erfolgreich, weil sie der Clitlit die Humorfreiheit ausgetrieben hat.«

Werner Fuld

»Deutschlands wohl erfolgreichste Porno-Autorin.«

FAZ

»Im Bereich der erotischen Literatur eine sehr gelungene Ausnahmeerscheinung.«

Bücher

»Sophie Andresky ist der Thomas Pynchon der erotischen Literatur.«

Knut Cordsen, BR

Paperback, Klappenbroschur, 224 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-26907-1

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne Hardcore

Erschienen: 11.01.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Mal wieder ein super Buch von Sophie Andresky

Von: Michele.F Datum: 30.03.2017

https://www.instagram.com/buechereulen_/

Ich habe schon unzählige Bücher von Sophie Andresky gelesen und war jedesmal begeistert, sowie dieses mal. Ich habe das Buch in einem rutsch durchgelesen . Sophie Andresky hat einen sehr flüssigen Schreibstil so das es sich ohne Probleme in einem Rutsch durchlesen lässt. Die einzelnen Zenen sind schön beschrieben, sodass man sich die Handlungen und Geschehnisse gut vorstellen kann. Für Erotik Liebhaber ein sehr tolles Buch, kann es wirklich nur jedem Empfehlen.
Das Buch ist im HEYNE HARD CORE Verlag erschienen.

Saftig, jung und untervögelt: So fühlt sich Maya, die eine erfolgreiche Hochzeitsagentur betreibt. Um ihrer Libido gerecht zu werden, setzt sie sich in den Pausen gerne nackt vor den Rechner und lässt sich von Sex-Chats befeuern. Alles ändert sich, als Maya erfährt, dass sie eine Seitensprungagentur geerbt hat. Sie beginnt, beide Geschäfte nebeneinander zu führen, gerät aber mit den Kundendateien durcheinander. Bräutigame werden zum Gruppensex statt zum Junggesellenabschied geladen, Bräute finden sich überrascht zu Seitensprungdates ein. Dabei wird es abwechslungsreich. Ob sportlich in der Schaukel, beschwingt im Swingerspa oder maskiert mit Geistervibrator: Sex bildet, ob vor oder nach der Brautnacht.

Gut!!!

Von: Sarah Datum: 06.03.2017

https://www.facebook.com/leseecken/?skip_nax_wizard=true

Neue Rezension

Inhalt:

Saftig, jung und untervögelt: So fühlt sich Maya, die eine erfolgreiche Hochzeitsagentur betreibt. Um ihrer Libido gerecht zu werden, setzt sie sich in den Pausen gerne nackt vor den Rechner und lässt sich von Sex-Chats befeuern. Alles ändert sich, als Maya erfährt, dass sie eine Seitensprungagentur geerbt hat. Sie beginnt, beide Geschäfte nebeneinander zu führen, gerät aber mit den Kundendateien durcheinander. Bräutigame werden zum Gruppensex statt zum Junggesellenabschied geladen, Bräute finden sich überrascht zu Seitensprungdates ein. Dabei wird es abwechslungsreich. Ob sportlich in der Schaukel, beschwingt im Swingerspa oder maskiert mit Geistervibrator: Sex bildet, ob vor oder nach der Brautnacht.

Meine Meinung

Ich fande dieses Buch sehr gut, das einzige was nicht so gut war, ist das es etwas zuviel Sex vorhanden war.

Wie Maya mit Ihrer Situation umgeht finde ich richtig toll. Durch ihr Erbe, was sie von Herr Tante bekommt, ist ihr Schicksal für die nähere Zukunft besiegelt. Bis auf kleine schusseligkeiten läuft es auch super. Sie kommt auch endlich dahinter was sie möchte und wem sie aus ihren Leben haben will.
So viel möchte ich aber nicht verraten, sonst geht die Spannung weg.

Die Autorin #Sophieandresky schreibt ihre Werke richtig gut, und ich bin bis jetzt immer super zufrieden.
Der Schreibstil ist flüssig geschrieben und lässt sich daher auch gut lesen.
Dieses Buch ist eine absolute Leseempfehlung, und bekommt von mit 4,5 von 5 Sternen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin