,

Die Entschlüsselung des Alterns

Der Telomer-Effekt
Von der Nobelpreisträgerin Elizabeth Blackburn

(5)
Paperback DEMNÄCHST
ca. 14,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 14,40 [A] | ca. CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Telomere sind die Schutzkappen unserer Chromosomen und damit direkt mit der Zellalterung sowie dem Entstehen vieler Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Herzkreislaufbeschwerden verbunden. Nobelpreisträgerin Dr. Elizabeth Blackburn und ihre Kollegin Dr. Elissa Epel haben in jahrelanger Forschung herausgefunden, woraus unsere Telomere bestehen und wie wir sie erhalten können.

Wissenschaftlich fundiert und praktisch erklärt: In diesem Buch finden Sie die Anleitung für einen vitalen Körper. Bleiben Sie jung und gesund – ein Leben lang.


Aus dem Amerikanischen von Thorsten Schmidt
Originaltitel: The Telomere Effect. A Revolutionary Approach to Living Younger, Healthier, Longer
Originalverlag: Grand Central, New York 2017
Paperback , Klappenbroschur, ca. 464 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ca.15 s/w-Abbildungen
ISBN: 978-3-442-17845-2
Erscheint am 21. Oktober 2019

Leserstimmen

Gute Tipps für Beruf und Privat

Von: Mani aus Ribnitz

11.11.2018

Ich bin selbst ständig auf der Suche nach Praktiken, um meine mentale Leistungsfähigkeit und Ausdauer zu steigern. Dabei habe ich in Ihrem Buch gute Tipps gefunden. Die aktive Wahrnehmung des Alterungsprozesses hilft mir, um an meiner Achtsamkeit zu arbeiten. Als aktiver Daytrader brauche ich jeden Tag ein hohes Konzentrationslevel und gute mentale Leistungsfähigkeit, um Informationen schnell und effizient interpretieren zu können. Ich denke, dass es beim Altern nicht nur unsere Körperzellen, sondern auch die Gehirnstruktur betroffen ist. Die Übersicht der Maßnahmen, um diesem Prozess entgegenzuwirken werden im Buch sehr anschaulich beschrieben.

Lesen Sie weiter

Gutes Buch

Von: Andreas aus München

10.10.2018

Habe das Buch aufgrund des Tipps eines Freundes gekauft und muss sagen dass ich wirklich positiv überrascht wurde. Gegen Ende hin lässt es zwar etwas nach aber insgesamt immer noch gute 4 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Prof. Dr. Elizabeth Blackburn, geboren 1948, ist eine australisch-amerikanische Molekularbiologin. Seit 1990 lehrt und forscht sie als Professorin für Biologie und Physiologie an der Universität von San Francisco zu Telomeren und Telomerase. 2007 wurde sie vom Time-Magazin unter die »100 einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt« gewählt und erhielt 2009 den Nobelpreis für Medizin für ihre Ergebnisse aus der Telomerforschung. Sie lebt mit ihrer Familie in Kalifornien, USA.

Prof. Dr. Elissa Epel studierte Psychologie an den Eliteuniversitäten Stanford und Yale. Heute arbeitet sie als Professorin an der University of California in San Francisco und forscht seit vielen Jahren zu Telomeren und deren Auswirkung auf das biologische Altern. Für ihre wissenschaftliche Arbeit wurde sie bereits mit zahlreichen Preisen geehrt. Sie lebt mit ihrer Familie in San Francisco, USA.

© Bryan Trindade
Prof. Dr. Elizabeth Blackburn
© Bryan Trindade
Prof. Dr. Elissa Epel

Videos