Paperback
79,00 [D] inkl. MwSt.
81,20 [A] | CHF 107,00 * (* empf. VK-Preis)
Fortsetzungspreis:
69,00 [D] inkl. MwSt.
71,00 [A] | CHF 93,00

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Übersetzungen antiker Quellentexte, die für das Verständnis der Kultur und Welt in neutestamentlicher Zeit von Bedeutung sind

Die hier erstmals in deutscher Übersetzung vorgelegte syrische Danielapokalypse gehört zu der christlich apokryphen Literatur des 4. und 5. Jahrhunderts. Der Text beginnt mit einer Erzählung, die eng an das biblische Danielbuch anknüpft, dann aber freizügig neues Material ergänzt. Im Hauptteil der Apokalypse folgt eine ausführliche Visionsschilderung Daniels: Er berichtet über die historischen Ereignissen vom Babylonischen Exil bis zum Zweiten Kommen Christi und dem eschatologischen Mahl im himmlischen Jerusalem.


Paperback, Broschur, 84 Seiten, 16,2 x 24,3 cm
ISBN: 978-3-579-05242-7
Erschienen am  10. Mai 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit - Neue Folge (JSHRZ-NF), Bd. 1: Apokalypsen und Testamente

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Matthias Henze

Matthias Henze ist Isla Carroll and Perry E. Turner Professor of Hebrew Bible and Early Judaism and der Rice University in Houston/Texas (USA).

Zur AUTORENSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich