VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Ziemlich alte Helden Roman

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-58563-4

NEU
Erschienen: 09.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

In einem Bergdorf in der italienischen Provinz treffen sich seit (gefühlt) vierzig Jahren fünf alte Männer täglich in der Bar „La Rambla“. Sie trinken Schnaps, qualmen (unerlaubt) Zigaretten und der 96-jährige Gino, der so gut wie blind ist, fährt noch täglich eine kleine Runde auf seiner Ape durchs Dorf. Obwohl gerade ein guter Freund gestorben ist, trotzen die Alten dem Tod mit Humor und Starrsinn. Als ein junger Polizist ins Dorf kommt und die Greise nicht nur zur Ordnung aufruft, sondern sie auch möglichst schnell in das frisch gebaute Altersheim umquartieren möchte, haben sie nur eins im Sinn: dem Grünschnabel zu zeigen, dass sie im Dorf die älteren Rechte haben …

Simona Morani (Autorin)

Simona Morani, geboren 1982, wuchs in der italienischen Provinz Reggio Emilia auf. Nach dem Literaturstudium zog sie nach München, wo sie als Journalistin, Sprachlehrerin und Übersetzerin im Filmbereich arbeitet. Ihr Debütroman Ziemlich alte Helden wurde in Italien zu einem Überraschungserfolg, sprang sofort auf die Bestsellerliste, erhielt begeistertes Presse-Echo und wurde mit dem Literaturpreis für junge Autoren "Premio Zocca Giovani" ausgezeichnet.

01.07.2017 | 16:00 Uhr | Bayreuth

Zweisprachige Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Universitätsbibliothek Bayreuth

15.11.2017 | 18:30 Uhr | Gröebenzell

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Gemeindebücherei Gröbenzell
Rathausstrasse 1
82194 Gröebenzell

Weitere Informationen:
Volkshochschule Gröbenzell
82194 Gröbenzell

Tel. 081424480314, wilkes@vhs-groebenzell.de

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Italienischen von Anja Nattefort
Originaltitel: Quasi Arzilli
Originalverlag: Giunti Editore, Florenz 2015

Paperback, Klappenbroschur, 208 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-58563-4

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: carl's books

NEU
Erschienen: 09.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Geniales Buch mit viel Humor und Charme

Von: Matrix  aus Ravensburg Datum: 16.06.2017

Hallo zusammen,

ich habe diese Buch auf Empfehlung gelesen und muss sagen, dass es mir sehr gefallen hat. Ein Tipp für die ältere aber auch jüngere Generation. Eine Story mit sehr viel Humor und Spannung. Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen und freue mich auf weitere Geschichten von dieser Autorin.

Diese Helden sind nun auch in meinem Herzen!

Von: die Selbermacherin Datum: 07.06.2017

selbermacherin.blogspot.de

Ein kleines Dorf in Italien:
In der Bar treffen sich seit Jahrzehnten eine eingeschworene Gruppe von Männer um zu rauchen und zu trinken. Gemeinsam decken sie den fast blinden 96jährigen Gino, der noch immer mit seiner Ape durch die Gegend rast...
Alles könnte so schön sein!
Wenn nicht ein ehrgeiziger Polizist auftauchen würde, der die Truppe sofort auf dem Kiecker hat... Und dann wird auch noch ein Seniorenheim gebaut und die Schlinge zieht sich langsam immer mehr zu....

Dieses Buch ist genial!
So, das musste ich gleich erst mal los werden!
Diese Männertruppe habe ich sofort in mein Herz geschlossen! Als junge Männer haben sie sich zusammengeschlossen und wurden gemeinsam alt, ohne sich dabei zu verlieren. Sie sind im Herzen alle eigentlich noch die Jungsporne von damals...
Und alle haben sie einen Grund, jeden Tag in die Bar zu streben...
Die Freundschaft, die sie verbindet ist unerschütterlich.
Ach was soll ich sagen? Ich hab das Buch von der ersten bis zur letzten Seite genossen! Wirklich! Es brachte mir ein bisschen südländisches Flair hier in den Norden. Die rebellischem Alten brachten mich oft zum lachen und auch die restliche Dorfgemeinschaft ist zum piepen! Aber es gibt auch tiefgründige und herzerwärmende Augenblicke.
So schöne Verwicklungen und ach.... Ich kann es nur betonen: Lest das Buch!
Es lohnt sich :-)
Das Buch "Ziemlich alte Helden" ist das Erstlingswerk von Simona Morani und ich freue mich jetzt schon auf weitere Bücher von ihr!

Voransicht