Die Tote in der Sommerfrische

Ein Seebad-Krimi

(2)
TaschenbuchDEMNÄCHST
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein glanzvoller historischer Küstenkrimi – der großartige erste Fall für Viktoria Berg und Christian Hinrichs

Norderney 1912: Im eleganten Seebad verbringt die feine Gesellschaft der Kaiserzeit die Sommerfrische. Auch die junge, unabhängige Viktoria Berg genießt die Zeit am Meer, bevor sie ihre Stellung als Lehrerin antritt. Doch dann wird sie Zeugin, wie der Hamburger Journalist Christian Hinrichs, der eine Reportage über den Sommer der Reichen und Schönen schreibt, eine ertrunkene junge Frau aus den Wellen zieht. Viktoria kannte die Tote und glaubt nicht eine Sekunde daran, sie habe den Freitod gewählt. Gemeinsam mit Christian stellt sie Nachforschungen an und stößt in der adeligen Seebadgesellschaft der Belle Époque bald auf dunkle Geheimnisse …


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 55 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-49034-9
Erscheint am 16. März 2020

Leserstimmen

Norderney - Krimi

Von: Katjuschka

16.02.2020

In diesem historischen Kriminalroman sind es weder die Polizei, noch Detektive, die sich um die Aufklärung der Todesumstände eines jungen Dienstmädchen bemühen. Mit der selbstbewussten aus reichem Hause stammenden Viktoria und Christian, ein aus dem Arbitermilieu kommenden Journalisten, sind es zwei junge Menschen, die sich, trotz Standesunterschied, nicht davon abbringen lassen gemeinsam nach Hinweisen über den Tathergang zu suchen. Und dabei kommen einige überraschende und unerwartete Wahrheiten ans Tageslicht. Schon das nostalgisch anmutende Cover versetzt die Leser(innen) durch Raum und Zeit. Die Autorin Elsa Dix schafft es außerdem sofort mit ihrem fesselnden Schreibstil eine sehr atmosphärische Stimmung des Jahres 1912 zu schaffen. Die Protagonisten werden sehr realistisch dargestellt - nicht nur historisch gesehen. Die beiden Hauptpersonen Viktoria Berg und Christian Hinrichs, aus deren Sicht abwechselnd beschrieben wird, haben einen Hintergrund, durch den sie einem beim lesen noch näher kommen. Die Krimielemente der Geschichte, um die es im wesentlichen geht, sind perfekt in den historischen Zeitrahmen eingefügt. Heute, mehr als 100 Jahre später, erschreckend, wie wenig Recht und Gerechtigkeit damals oft zusammen passten! Auch wenn es nur eine begrenzte Anzahl von Protagonisten in der Geschichte gibt, so hat man beim miträtseln doch relativ lange eine größere Anzahl an "Verdächtigen". Denn es gibt genügend undurchsichtige, zwielichtige und/oder unsympathische Figuren beiderlei Geschlechtes! Die verschiedenen Verknüpfungen lösen sich erst recht spät, dann aber durchweg logisch auf. Das Ende lässt mich auf ein Wiedersehen mit Viktoria und Christian hoffen....

Lesen Sie weiter

Historischer Seebadkrimi

Von: KatjavK

15.02.2020

1912 verbringt die feine Gesellschaft die Sommerfrische auf Norderney. Unter ihnen die angehende Lehrerin Viktoria Berg und der Hamburger Journalist Christian Hinrichs. Als dieser das tote Hausmädchen Henny am Strand findet, glauben beide nicht an die Selbstmordtheorie der Polizei und beginnen gemeinsam zu ermitteln. Das Buch hat mich von der ersten Seite an mitgenommen auf eine Zeitreise in das Jahr 1912. Schon das Buchcover lässt einen an eine Fotografie von der damaligen Zeit denken. Der Schreibstil von Elsa Dix ist flüssig und lässt sich leicht lesen. Man hat das Gefühl, mit den Akteuren des Buches durch das damalige Seebad Norderney zu schlendern. Die Kapitel sind nicht zu lang und die Spannung wird über das ganze Buch hochgehalten. Es wird nach und nach das eine oder andere Geheimnis der feinen Gesellschaft von Viktoria und Christian aufgedeckt und wirft wieder ein neues Licht auf das Geschehen. Mir hat der Roman sehr gut gefallen und ist für mich eine klare Leseempfehlung. Ich hoffe, es wird noch weitere Seebadkrimis von Elsa Dix mit diesen beiden Protagonisten geben.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Elsa Dix ist eine aus Norddeutschland stammende Krimiautorin. Sie lebt heute mit ihrem Mann und Hund in Düsseldorf und verbringt jede freie Minute auf Norderney. »Die Tote in der Sommerfrische« ist der Auftakt einer Seebad-Krimireihe um das sympathische Ermittlerduo Viktoria Berg und Christian Hinrichs.

Zur AUTORENSEITE

Events

13. März 2020

Mord in Süd und Nord: Goldmann Ladies' Krimiabend im Rahmen von Leipzig liest

20:00 Uhr | Leipzig | Lesungen
Elsa Dix, Beate Maxian
Der Tote im Fiaker | Die Tote in der Sommerfrische