VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Honigmund Erotische Geschichten

Kundenrezensionen (12)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-67687-9

Erschienen: 11.05.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Für Kenner – für Genießer – für Erotik-Fans, die es geschmackvoll, scharf und witzig wollen

»Ohne meinen Harem verreisen? Niemals. Erstens: Wie sähe das denn aus? Und zweitens: Meine Jungs sind mehr als mein Harem. Sie mögen mich. Und meine Wünsche …«

In schamlosen Episoden erzählt Deutschlands erfolgreichste Pornoautorin von der jungen Sophia, die zusammen mit fünf Männern in einer Wohngemeinschaft der besonderen Art lebt. Hier können die erotischen Künste in all ihren Schattierungen tabulos ausgelebt werden: sinnlich, animierend und unverschämt sexy.

"Deutschlands wohl erfolgreichste Porno-Autorin."

FAZ

Sophie Andresky (Autorin)

Sophie Andresky, geboren 1973, lebt als freie Autorin in Berlin. Mit dem Bestseller Vögelfrei und den folgenden Romanen wurde sie zur erfolgreichsten Erotik-Autorin Deutschlands. Ihre Artikel erschienen in zahlreichen Magazinen, derzeit schreibt sie für den Playboy.

www.sophie-andresky.de

"Deutschlands wohl erfolgreichste Porno-Autorin."

FAZ

"Im Bereich der erotischen Literatur eine sehr gelungene Ausnahmeerscheinung."

Bücher

Taschenbuch, Klappenbroschur, 192 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-67687-9

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne Hardcore

Erschienen: 11.05.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolles Buch

Von: Michele.F Datum: 22.03.2017

https://www.instagram.com/buechereulen_/

Ich habe schon einige Bücher von Sophie Andresky gelesen und war bis jetzt jedesmal sehr zufrieden mit den Büchern sowie auch das. Sophie Andresky hat einen sehr schönen und flüssigen Schreibstil, sodass man das Buch schön in einem rutsch durchlesen kann. Das Buch enthält viele kleine kurz Geschichten die mir alle gut vorgefallen haben. Das Buch ist wie alle anderen Bücher von ihr im HEYNE HARD CORE Verlag erschienen, was man gut nachvollziehen kann wenn man die Geschichten gelesen hat. Dennoch ist das Buch nichts für jüngere Mädchen oder Jungs.
Kann das Buch jedem empfehlen der gerne kurz Geschichten liest oder gerne Bücher von Sophie Andresky ließt.

»Ohne meinen Harem verreisen? Niemals. Erstens: Wie sähe das denn aus? Und zweitens: Meine Jungs sind mehr als mein Harem. Sie mögen mich. Und meine Wünsche …« 

In schamlosen Episoden erzählt Deutschlands erfolgreichste Pornoautorin von der jungen Sophia, die zusammen mit fünf Männern in einer Wohngemeinschaft der besonderen Art lebt. Hier können die erotischen Künste in all ihren Schattierungen tabulos ausgelebt werden: sinnlich, animierend und unverschämt sexy.

Heiß, heißer, Sophie Andresky

Von: Jacqueline Datum: 30.03.2016

itsabookwormthing.wordpress.com




Inhalt:
Sophie lebt in einer etwas ungewöhnlichen WG mit Männern.
Sie nennt es Harem.
In dieser WG gibt es keine Tabus in Sachen Sex und Hemmungen kennen sie nicht.


Meine Meinung:
Erstmal zu der Inhaltsangabe. Man kann echt nicht rüber schreiben, weil man sonst alles irgendwie verraten würde.
Das Buch besteht hauptsächlich aus Kurzgeschichten, die wiederum aus wechselnden Perspektiven geschrieben wurden. Der Schreibstil ist einfach und locker gehalten. Irgendwie hat mir ein wenig das gewisse etwas gefehlt.
Alles in allem war es ein Erotikroman, den man zwischendurch lesen kann (VORSICHT: Ab und an kommt es mal vor, dass man rot wird) und der nicht langweilig wird.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin