,

Insel der tausend Sterne

Roman
Eine Reise ins geheimnisvolle Afrika

(1)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zwischen wilder Savanne und exotischen Trauminseln verbirgt sich das Geheimnis um ihre wahre Herkunft …

Berlin, 1913. Im Nachlass ihrer Mutter entdeckt die junge Paula von Dahlen ein vergilbtes Foto aus Deutsch-Ostafrika. Ist der Mann auf dem Bild ihr Vater, den sie nie kennengelernt hat? Mutig reist Paula bis nach Tanga, wo sie den jungen Journalisten Tom Naumann trifft. Mit seiner Hilfe begibt sie sich auf die Spur des Fotos – die sie bis zum Kilimandscharo und auf die Insel Sansibar führt. Doch in Europa bricht der Krieg aus, und während Tom an die Front zieht, ist Paula in der Wildnis auf sich allein gestellt …


Originaltitel: Insel der tausend Sterne
Originalverlag: Blanvalet Verlag, München 2014
Taschenbuch, Klappenbroschur, 704 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0903-4
Erschienen am  17. August 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Fad: Insel der tausend Sterne

Von: Erdhaftig schmökert

24.08.2020

Anne Jacobs schrieb in den letzten Jahren wunderbare, historische Schmöker mit Herz und gut recherchierten Hintergründen. Der vorliegende Roman ist von dem herrlichen "ich bin dann mal geistig weg" weit, weit entfernt. Dabei fängt die Geschichte gut an: Alles spielt auf Sansibar, die Figuren werden ebenso wie die Örtlichkeiten gut eingeführt. Aber das war es dann leider auch schon. Die Handlung ist sehr dünn und begrenzt sich tatsächlich auf die Inhalte des Klappentextes. Na, ein bisschen mehr passiert schon noch, aber eher unwesentlich. Dazu kommen die bahnbrechenden Brocken erst auf den gefühlt letzten Seiten. Weil das Taschenbuch mit 700 Seiten ein richtiger Wälzer ist, ist die schleppende Handlung samt viel zu dünner Geschichte nur schwer zu ertragen. Die sehr langweiligen, vielfach schmonzettenhaften Stellen überblätterte ich daher meistens. Nett waren die Beschreibungen der Insel, aber die reißen einen Roman nicht heraus.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anne Jacobs veröffentlichte unter anderem Namen bereits historische Romane und exotische Sagas. Mit »Die Tuchvilla« gestaltete sie ein Familienschicksal vor dem Hintergrund der jüngeren deutschen Geschichte und stürmte damit die Bestsellerliste. Nach ihrer ebenfalls sehr erfolgreichen Trilogie um »Das Gutshaus«, die von einem alten herrschaftlichen Gutshof in Mecklenburg-Vorpommern und vom Schicksal seiner Bewohner in bewegten Zeiten erzählt, legt Anne Jacobs nun den von den Leserinnen langersehnten vierten Band der »Tuchvilla«-Saga vor.

Zur Autor*innenseite

Leah Bach

Leah Bach ist das Pseudonym der Erfolgsautorin Anne Jacobs, die mit ihren Sagas um »Die Tuchvilla« und »Das Gutshaus« die Leser begeistert und die Bestsellerlisten stürmt.

Zur Autor*innenseite

Events

17. März 2021

Lesung mit Anne Jacobs

20:00 Uhr | Rietberg | Lesungen
Anne Jacobs
Rückkehr in die Tuchvilla

Links

Weitere Bücher der Autoren