VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Rungholts Ehre Historischer Kriminalroman

Patrizier Rungholt (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-7341-0551-7

NEU
Erschienen: 16.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Derek Meisters Rungholt ist Kult!

Lübeck, 1390: In der Hauptstadt der Hanse wird die Leiche eines geheimnisvollen Fremden aus der Trave gezogen. Unversehens findet sich der störrische Patrizier Rungholt in einer finsteren Ränke wieder, denn sein Kaufmannslehrling wird beschuldigt, den Fremden erschlagen zu haben. Rungholt bleiben nur wenige Tage, um dessen Unschuld zu beweisen und somit die Ehre seines Hauses wiederherzustellen. Doch bei der hartnäckigen Jagd nach dem Mörder droht er alles zu verlieren: seine Ehre, sein Leben – und seine geliebte Tochter Mirke …

  • »So macht Geschichte Spaß!«

  • Derek Meisters Rungholt ist Kult! Der erste Fall des eigenwilligsten Ermittlers des Mittelalters in moderner Neuaustattung.

Zur offiziellen Webseite von Derek Meister www.derekmeister.com

Rungholt - Die historische Krimireihe www.rungholt-das-buch.de

Derek Meister auf Facebook

Rungholts Ehre nach Derek Meister im Figurentheater Lübeck Zu den Aufführungen

Trailer zum Kobalt Figurentheater

»So macht Geschichte Spaß!«

Lübecker Nachrichten

ÜBERSICHT ZU DEREK MEISTER

Patrizier Rungholt

Derek Meisters Rungholt ist Kult! Mehr Informationen über den Autor und seinen bärbeißigen Ermittler des Mittelalters Rungholt finden Sie unter www.rungholt-das-buch.de und auch unter www.derekmeister.com

Henning & Jansen

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Derek Meister (Autor)

Derek Meister wurde 1973 in Hannover geboren. Er studierte Film- und Fernsehdramaturgie an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg und schreibt erfolgreich Serien, Spielfilme fürs Fernsehen – und rasant-spannende Romane, mit denen er sich eine große Fangemeinde erobert hat. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe des Steinhuder Meers.

»So macht Geschichte Spaß!«

Lübecker Nachrichten

»Meister entwickelt ein mit detailgenauen, manchmal ausschweifenden und deftigen Details ausgeschmücktes Szenario. Er macht Geschichte mit seinen Geschichten erlebbar. Bestens geeignet für lange Winterabende.«

Hamburger Abendblatt

18.10.2018 | 19:30 Uhr | Rodenberg

Lesung "KulturDroge des Monats"
Eintritt: € 10,-
Kartenreservierung über Tel.:05723/987360 oder info@deisterbuchhandlung.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Originaltitel: Rungholts Ehre
Originalverlag: Blanvalet, München 2005

Taschenbuch, Broschur, 544 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0551-7

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

NEU
Erschienen: 16.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (eBook)

Derek Meister - Rungholts Ehre

Von: Kerstin Junglen Datum: 14.11.2017

lesemaniac.blogspot.de

Kurzbeschreibung:
Lübeck, 1390: In der Hauptstadt der Hanse wird die Leiche eines geheimnisvollen Fremden aus der Trave gezogen. Unversehens findet sich der störrische Patrizier Rungholt in einer finsteren Ränke wieder, denn sein Kaufmannslehrling wird beschuldigt, den Fremden erschlagen zu haben. Rungholt bleiben nur wenige Tage, um dessen Unschuld zu beweisen und somit die Ehre seines Hauses wiederherzustellen. Doch bei der hartnäckigen Jagd nach dem Mörder droht er alles zu verlieren: seine Ehre, sein Leben – und seine geliebte Tochter Mirke...

Zum Autor:
Derek Meister wurde 1973 in Hannover geboren. Er studierte Film- und Fernsehdramaturgie an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg und schreibt erfolgreich Serien, Spielfilme fürs Fernsehen – und rasant-spannende Romane, mit denen er sich eine große Fangemeinde erobert hat. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe des Steinhuder Meers.

Meinung:
Lübeck im Jahr 1390: Ein Fremder wird tot aus dem Fluss Trave geborgen. Schon bald wird klar, dass er ermordet wurde und vorher Streit mit dem jungen Daniel Brederlow, Lehrling des Patriziers Rungholt, hatte. Daniel wird des Mordes an dem Fremden bezichtigt, doch Rungholt glaubt nicht an die Schuld seines Mündels und beginnt selbst zu ermitteln.

Ich habe schon lange keinen Charakter mehr mit solchen Ecken und Kanten gelesen, wie sie Rungholt hat. Er ist ein bärbeißiger Kauz mit einem Herz aus Gold, aber auch cholerisch veranlagt, trinkt und isst gern und viel. Zudem plagen ihn noch dazu schreckliche Zahnschmerzen, doch zu Badern hat er kein Vertrauen.

Interessant an ihm sind auch immer wieder erwähnte dunkle Begebenheiten in seiner Vergangenheit, die aber in diesem 1. Band noch nicht vollends aufgedeckt werden.

Nicht nur, dass er in genanntem Mordfall ermittelt, nebenbei will Rungholt auch noch seine jüngste Tochter Mirke mit dem angesehenen Kaufmann und ehemaligen Bürgermeister Attendorn verheiraten, dabei ist Mirke längst in einen anderen verliebt.
So hat Rungholt alle Hände voll zu tun und gerät bei seinen Ermittlungen selbst in Lebensgefahr.

Derek Meister hat mit dem 1. Band der Rungholt-Reihe ein authentisches Lebensbild von Lübeck im Mittelalter dargestellt. Der Alltag der Menschen, Szenen und Orte wurden bildhaft und detailliert geschildert, sodass man selbst mittendrin ist. Auch geht es manchmal recht derb zu, was aber durchaus in die Zeit passt.

Ich fühlte mich sehr gut unterhalten, was vor allem an dem eigenwilligen Rungholt lag, und freue mich bereits auf den nächsten Teil.

Fazit:
Der Patrizier Rungholt ist ein Protagonist mit vielen Ecken und Kanten, dazu eigenwillig, aber auch herzensgut. Derek Meister hat das Lübeck des Mittelalters vor meinem geistigen Auge mit viel Liebe zum Detail auferstehen lassen, und ich bin auf die weiteren Fälle von Rungholt sehr gespannt.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors