Schatten der Macht

Roman

(1)
TaschenbuchNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein altes Kloster in Griechenland, eine junge Frau ohne Erinnerung und ein skrupelloser Reeder mit einem dunklen Geheimnis - Hochspannung pur von Weltbestsellerautor Sidney Sheldon.

Nach einem Unfall leidet Catherine Alexander an Amnesie und kann sich an ihr bisheriges Leben nicht erinnern. Seitdem lebt sie zurückgezogen in einem alten Kloster in Griechenland. Constantin Demiris, steinreicher Reeder und großzügiger Unterstützer des Klosters, kennt die junge Amerikanerin genau, doch er hütet sich, ihre Identität preiszugeben. Denn Demiris hatte vor Jahren dafür gesorgt, dass Catherines Mann Larry zum Tode verurteilt wurde. Während sie verzweifelt daran arbeitet, ihre Erinnerungen zurückzuholen, setzt der skrupellose Reeder alles daran, dass Catherine niemals erfährt, wer sie wirklich ist …

»Sidney Sheldon ist unvergleichlich. Niemand schreibt so fesselnde Geschichten wie er.«

Associated Press

Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner
Originaltitel: Memories of Midnight
Originalverlag: William Morrow, New York 1990
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0674-3
Erschienen am  15. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Diabolisch: Schatten der Macht

Von: Erdhaftig schmökert

01.11.2018

Sidney Sheldons Bücher werden wieder neu aufgelegt. Dieser im typisch US-amerikanischen Stil verfasste Abenteuerroman entpuppt sich als gut zu lesendes Werk. Ich bin gut in diese Geschichte hinein gekommen. Sie beginnt harmlos, unterhaltsam und verdichtet sich rasch im ersten Viertel. Gut gesetzte Spannungsbögen wechseln sich mit lockerer Unterhaltung ab, zwischendrin wird die Handlung zunehmend abenteuerlicher und zuweilen teuflisch. Kein Roman für zwischendurch oder gar kurz vor dem Zu-Bett-gehen! Andererseits wirkt der Roman etwas oberflächlich und vermochte mich nie zur Gänze so richtig zu fesseln. Fazit: Gut zu lesen, spannend, aber kein Schmöker.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sidney Sheldon

Sidney Sheldon begeisterte bis heute über 300 Millionen Leser weltweit. Vielfach preisgekrönt – u.a. erhielt er 1947 einen Oscar für das Drehbuch zu »So einfach ist die Liebe nicht« –, stürmte er mit all seinen Romanen immer wieder die Spitzenplätze der internationalen Bestsellerlisten. Er zählt zu den am häufigsten übersetzten Autoren und wurde dafür sogar mit einem Eintrag ins »Guinnessbuch der Rekorde« geehrt. Im Jahr 2007, kurz vor seinem neunzigsten Geburtstag, verstarb Sidney Sheldon.

Zur AUTORENSEITE

Links

Zitate

»Sheldons Romane lassen einen einfach nicht mehr los!«

New York Daily News

»Wenn Sie einen Roman suchen, der Sie bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt, dann kaufen Sie sich einen Sheldon!«

New York Daily News