Sommerglück und Blütenzauber

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Mit ihrer Leidenschaft für Blumen verzaubert die Wiener Floristin Rita frisch Verliebte und Brautpaare gleichermaßen. Ihr eigenes Liebesglück lässt jedoch auf sich warten. Um bei einer Hochzeit nicht am Singletisch platziert zu werden, kündigt Rita an, in Begleitung zu erscheinen. Doch wo soll sie diese Begleitung so schnell finden? Als sie den charmanten Marcel kennenlernt, scheint ihr Leben endlich perfekt. Doch schon bald muss sie feststellen, dass Marcel etwas vor ihr verbirgt. Und dann zieht auch noch René, der chaotische Freund ihres Bruders, vorübergehend in ihre Wohnung …

»Wunderbar geschrieben.«

Das macht Spaß! (06. Juli 2018)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48564-2
Erschienen am  21. Mai 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Wien, Österreich

Leserstimmen

Einfach nur WOW!

Von: Alena Malakhov aus Mannheim

25.09.2019

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass das Buch mich echt weggehauen hat. Geschweige vom ersten Band, dass von mir nur 4,5 Sterne bekam obwohl ich die Romance echt irgendwie süß fand, ging mir das Ende doch zu schnell und es war irgendwie Schade, weil ich das Buch echt mochte. Aber dieses Buch, dieses Buch von der Bezaubernden Emilia Schilling hat mich echt überrascht. War ganz leicht zu lesen und auch nicht anstrengend, flüssig und gut artikuliert. Das Buch war wie in meiner Hand verschweißt, konnte es einfach nicht aus der Hand legen, egal wo ich hin bin.. das Buch musste mit. Wobei ich sagen muss, dass die Charaktere in diesem Buch mir echt gefallen haben. Rita ähnelte mich, so wie sie tickte, tickte ich auch zumindest fast so gleich und ihre beste Freundin Klara ähnelt meine bester Freundin, nur das sie nicht so schräg drauf ist. Alle Charaktere hatten ihre Aufgabe, der Bruder, der Ehemann, der Vater, die beste Freundin und selbst die Neben Charaktere haben ihre Aufgabe richtig gut erfüllt und somit hatte jeder einfach eine Rolle. Es war auch nie langweilig, immer passierte was und das fand ich bis zum Schluss mega!!! Das eine Liebesgeschichte so ein Ende nimmt, hätte selbst ich nicht erwartet. Ich habe schon mitten im Buch darüber nachgedacht, wie es enden würde aber so? Hätte ich niemals gedacht. Aber Rita tat mir schon etwas leid, sie musste soviel erleben um den perfekten (in ihrer Welt (eigentlich ist keiner perfekt *lach*)) Mann an ihrer Seite zu haben. In der realen Welt ist es schon etwas schwieriger so einen perfekten Mann zu finden aber zum Glück kann man in Büchern so gut eintauchen, als wäre man kurz in dieser Welt der Liebesgeschichte.

Lesen Sie weiter

Einfach nur WOW!

Von: poetischebuchwelt

25.09.2019

Meine Meinung! Ich muss ganz ehrlich sagen, dass das Buch mich echt weggehauen hat. Geschweige vom ersten Band, dass von mir nur 4,5 Sterne bekam obwohl ich die Romance echt irgendwie süß fand, ging mir das Ende doch zu schnell und es war irgendwie Schade, weil ich das Buch echt mochte. Aber dieses Buch, dieses Buch von der Bezaubernden Emilia Schilling hat mich echt überrascht. War ganz leicht zu lesen und auch nicht anstrengend, flüssig und gut artikuliert. Das Buch war wie in meiner Hand verschweißt, konnte es einfach nicht aus der Hand legen, egal wo ich hin bin.. das Buch musste mit. Wobei ich sagen muss, dass die Charaktere in diesem Buch mir echt gefallen haben. Rita ähnelte mich, so wie sie tickte, tickte ich auch zumindest fast so gleich und ihre beste Freundin Klara ähnelt meine bester Freundin, nur das sie nicht so schräg drauf ist. Alle Charaktere hatten ihre Aufgabe, der Bruder, der Ehemann, der Vater, die beste Freundin und selbst die Neben Charaktere haben ihre Aufgabe richtig gut erfüllt und somit hatte jeder einfach eine Rolle. Es war auch nie langweilig, immer passierte was und das fand ich bis zum Schluss mega!!! Das eine Liebesgeschichte so ein Ende nimmt, hätte selbst ich nicht erwartet. Ich habe schon mitten im Buch darüber nachgedacht, wie es enden würde aber so? Hätte ich niemals gedacht. Aber Rita tat mir schon etwas leid, sie musste soviel erleben um den perfekten (in ihrer Welt (eigentlich ist keiner perfekt *lach*)) Mann an ihrer Seite zu haben. In der realen Welt ist es schon etwas schwieriger so einen perfekten Mann zu finden aber zum Glück kann man in Büchern so gut eintauchen, als wäre man kurz in dieser Welt der Liebesgeschichte. Mehr gibt es auf meinem Blog!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Emilia Schilling ist Ende zwanzig und lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in einem kleinen Ort in Niederösterreich. Bereits mit ihrem ersten Roman »Frühlingsglück und Mandelküsse« ist ihr ein Erfolg geglückt. Weitere Titel der Autorin sind bei Goldmann in Vorbereitung.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin