VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Tall, Dark & Dangerous Sexy genug
Roman

Tall, Dark & Dangerous-Reihe (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-58059-6

NEU
Erschienen:  12.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ist sie mutig genug, ihr Herz einem Mann zu schenken, von dem sie nichts weiß?

Er war der charismatischste Mann, den Weatherly je getroffen hatte. Stark, though, unerschrocken. Irgendetwas sagte ihr, dass Tag Barton alles – und jede – haben konnte, das er wollte … aber er wollte sie. Es war egal, dass er auf jede nur erdenkliche Weise falsch für sie war. Weatherly hätte ihm nicht widerstehen können. Sogar, wenn sie gewusst hätte, wer er wirklich war und wozu er imstande war...

M. Leighton (Autorin)

Michelle Leighton wurde in Ohio geboren und lebt heute im Süden der USA, wo sie den Sommer über am Meer verbringt und im Winter regelmäßig den Schnee vermisst. Leighton verfügt bereits seit ihrer frühen Kindheit über eine lebendige Fantasie und fand erst im Schreiben einen adäquaten Weg, ihren lebhaften Ideen Ausdruck zu verleihen. Sie hat unzählige Romane geschrieben. Derzeit arbeitet sie an weiteren Folgebänden, wobei ihr ständig neue Ideen, aufregende Inhalte und einmalige Figuren für neue Buchprojekte in den Sinn kommen. Lassen sie sich in die faszinierende Welt von Michelle Leighton entführen – eine Welt voller Überraschungen, ausdrucksstarken Charakteren und trickreichen Wendungen.

www.mleightonbooks.com

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Originaltitel: Brave enough
Originalverlag: Berkley

Taschenbuch, Broschur, 304 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-58059-6

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

NEU
Erschienen:  12.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Konnte mich mehr mitreißen als die Vorgängerbände!

Von: Myri liest Datum: 04.05.2018

myri-liest.blogspot.de/

Das Cover ist vom Design mit dem in schwarz-weiß abgebildeten Paar sehr an die anderen Bücher der Tall, Dark & Dangerous-Reihe angelehnt! Was mir an den Büchern allerdings richtig, richtig gut gefällt, ist die Gestaltung der Buchrücken, der bei diesem dritten Teil in einem roségoldenen Ton glänzt.

Um was geht es? Um den Ansprüchen ihrer Familie zu entfliehen, zieht sich Weatherly auf das familieneigene Weingut zurück. Dem Willen ihres Vaters, der sie mit einem seiner steinreichen Geschäftspartner verheiraten möchte, möchte sich die junge Frau nicht beugen. Auf dem Weingut begegnet sie Tag, der nicht nur unverschämt gut aussieht, sondern auch eine unfassbar starke Anziehung auf sie ausübt. Doch Tag ist möglicherweise nicht der Mann, für den Weatherly ihn hält ...

In Weatherly O'Neal konnte ich mich - zumindest zu Beginn des Buches - ganz gut hineinversetzen! Als einzige Tochter einflussreicher und extrem wohlhabender Eltern hat sie schon sehr früh gelernt, dass sie sich dem Willen ihres Vaters zu beugen hat, da er ihr sonst den Geldhahn zudrehen würde. Dass sie nicht länger die Marionette ihrer Eltern sein möchte und dementsprechend rebelliert, indem sie sich auf den scheinbar vollkommen mittellosen Tag einlässt, kann ich gut verstehen! Als sie dann aber nach etwa der Hälfte des Buches vollkommen unüberlegte Entscheidungen trifft, habe ich über Weatherly nicht nur einmal den Kopf schütteln müssen. Schließlich ist sie nach wie vor eine erwachsene Frau, die die Konsequenzen ihres Handelns einschätzen können muss. Meiner Meinung nach hat sie sich zu sehr von ihren Gefühlen leiten lassen und kommt daher ein wenig naiv rüber.
Tag Barton kennt man schon aus den ersten beiden Bänden der Tall, Dark & Dangerous-Reihe - wenn man die vorherigen Bände gelesen hat! Auf den ersten Blick wirkt er wie der typische Draufgänger, der vor allem Frauen mit nur einem einzigen Blick um den Finger wickelt. Im Verlauf der Geschichte lernt man aber eine ganz andere Seite von ihm kennen, was ihn in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Ja, Tag lässt nichts anbrennen, aber dennoch ist er fürsorglich und behandelt die Menschen, die ihm am Herzen liegen, sehr liebevoll.
Insgesamt sind sowohl die beiden Hauptprotagonisten als auch die Nebencharaktere eher flach ausgearbeitet. Zwar geht die Autorin immer wieder auf die Vergangenheit von Weatherly und Tag ein, die sie zu den Menschen geformt hat, die sie nun sind, ohne diese aber tiefgründiger darzulegen und zu beschreiben.

M. Leightons Schreibstil ist so angenehm, flüssig und leicht wie man es von ihr gewohnt ist! Da das Buch sowieso nicht allzu dick ist, kann man die Geschichte mühelos an einem Tag runterlesen und fühlt sich dabei wirklich gut unterhalten!
Man ahnt eigentlich die ganze Zeit, dass Tag Barton etwas zu verbergen hat, weshalb der Plot dahingehend sehr spannend ist, da man unbedingt wissen möchte, was für ein Geheimnis er mit sich herumträgt. Abgesehen davon bietet das Buch eher seichte Unterhaltung, die sich wunderbar zum Entspannen nach einem anstrengenden Tag anbietet.
Was ich hauptsächlich zu bemängeln habe, ist die Tatsache, dass mir einige Sachen innerhalb der Geschichte viel zu schnell gegangen sind, weshalb die Story absolut unrealistisch wirkt! Es ist hauptsächlich Weatherly, von der ich mir mehr geistige Reife und Verstand gewünscht hätte.
Die Geschichte wird aus der Sichtweise beider Protagonisten erzählt, sodass man als Leser einen guten Einblick in die Gedankenwelt von Weatherly und Tag erhält. Dadurch bekommt man auch einen guten Überblick und Gesamteindruck von den Geschehnissen.

"Tall, Dark & Dangerous - Sexy genug" von M. Leighton konnte mich aufgrund des unkomplizierten Schreibstils mehr mitreißen als die Vorgängerbände! Dennoch sind für mich einige Ereignisse innerhalb der Geschichte nicht nahe genug an der Realität, als dass ich sie glaubhaft finden könnte!

Guter Finalband

Von: Books like Soulmate Datum: 25.04.2018

https://bookslikesoulmate.de

„Tall, Dark & Dangerous (3) – sexy genug” von M. Leighton
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90
Preis eBook: € 8,99 [D] | CHF 11,00
Seitenanzahl: 304 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-453-58059-6
Erscheint am: 12.03.2018 im Heyne Verlag der Randomhouse Verlagsgruppe
===========================

Klappentext:

Ist sie mutig genug, ihr Herz einem Mann zu schenken, von dem sie nichts weiß?

Er war der charismatischste den Mann, den Weatherly je getroffen hatte. Stark, tough, unerschrocken. Irgendetwas sagte ihr, dass Tag Barton alles – und jede – haben konnte, das er wollte … aber er wollte sie. Es war egal, dass er auf jede nur erdenkliche Weise falsch war. Weatherly hätte ihm nicht widerstehen können. Sogar, wenn sie schon von Anfang an gewusst hätte, was hinter seiner Fassade steckte und wozu er imstande war …

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

»Ich schnappe nach Luft und setze mich mit einem Ruck in der Wanne auf. Hastig versuche ich mit meinen Händen zu bedecken, was immer sich bedecken lässt. Doch dann ist jede Schicklichkeit vergessen, als ich den großen, atemberaubenden Mann mustere, der im Türrahmen zum Bad steht. Schwarzes Haar, das gerade lang genug ist, um nicht gestylt auszusehen. Graue Augen, die so hell sind, dass sie fast silbern scheinen. Olivfarbene Haut, die zu dem verschwitzten Rücken passt, den ich vor knapp einer Stunde im Weinberg gesehen habe. Der Mann von vorhin! Der Körperbau und das dunkle Haar sind unverkennbar. Herr im Himmel! Gerade noch im Tagtraummodus, dann plötzlich auf frischer Tat ertappt von diesem aufregenden Fremden — ein Wunder, dass mir mein Name noch einfällt. Außerdem sollte ich empört sein. Bin ich aber nicht. Ich bin fasziniert. Zumal er nun zu grinsen beginnt. Wenn Rauch lächeln könnte, sähe es definitiv so aus. Höllisch sexy. Herrje! Was macht ein Kerl, der so atemberaubend aussieht, auf einem Weingut?«

===========================

Mein Fazit:

Das Cover gefällt mir ganz gut und ist ähnlich den Covern der vorherigen Teile gestaltet. Bereits die ersten beiden Bände dieser Buchreihe haben mir sehr gut gefallen. Geschrieben ist auch hier wieder aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten was mir immer sehr gut gefällt. Der Schreibstil ist flüssig, romantisch mit einem kleinen Hauch von Spannung. Die erotischen Szenen sind vorhanden, stehen aber im Gegensatz zu der eigentlichen Handlung eher im Hintergrund. Tag wirkte auf mich stets liebevoll und fürsorglich, was man vor allem in Hinblick auf seine Mutter bemerkt. Aber er hat auch ein Geheimnis das Weatherlys Leben gehörig auf den Kopf stellen könnte. Weatherly macht auf mich einen sehr starken und toughen Eindruck. Und obwohl ihr Vater seinen Willen durchsetzen will, scheut sie sich nicht ihre Meinung offen zu äußern und auch zu vertreten. Von der Spannung her kann es nicht ganz mit den Vorgängern mithalten. Manche Handlungen waren für mich sehr unüberlegt und für mein Empfinden übereilt. Dafür kann die Autorin hier mit viel Ruhe und Romantik punkten. Was mich persönlich teilweise gestört hat ist der Name Tag. Ich habe das wider Willen immer mit „dem Tag“ in Verbindung gebracht, was manchmal verwirrend war. Vor allem in Hinblick, wenn es dann wirklich mal um den Tag ging. Die Charaktere waren mir aber trotzdem auf Anhieb sympathisch. Trotz minimaler Kritikpunkte ein toller Finalband der überzeugt. Von mir gibt es daher eine klare Leseempfehlung.

4 von 5 �� �� �� ��

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin