VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Cainsville – Zeit der Schatten Roman

Cainsville-Serie (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20958-2

Erschienen:  11.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Es sind erst ein paar Wochen vergangen, seit Olivia Taylor-Jones in das schaurig-schöne Örtchen Cainsville gezogen ist, als sie prompt schon in ihren nächsten Fall verwickelt wird. In ihrem Auto findet sie die Leiche einer seit Längerem vermissten jungen Frau, die – zu Olivias Entsetzen – auch noch genauso aussieht wie sie selbst. Um den Mord aufzuklären, braucht Olivia nicht nur all ihre neu entdeckten Fähigkeiten, sondern auch die Hilfe des mysteriösen Anwalts Gabriel Walsh. Ein Mann, den sie eigentlich nie wiedersehen wollte ..

ÜBERSICHT ZU DEN ROMANEN VON KELLEY ARMSTRONG

Cainsville-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Kelley Armstrong (Autorin)

Kelley Armstrong wurde in Sudbury, Kanada, geboren. Sie studierte Psychologie an der University of Western Ontario und Informatik am Fanshawe College. Weil sie schon als Kind schreiben wollte, wandte sie sich bereits während ihres Studiums der Schriftstellerei zu. Heute ist Kelley Armstrong eine erfolgreiche Autorin, deren magische Thriller New York Times-Bestseller sind. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Ontario, Kanada.

Aus dem Englischen von Frauke Meier
Originaltitel: Visions - Cainsville Book 2
Originalverlag: Dutton

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-20958-2

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  11.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Das war leider nichts

Von: Faltine Datum: 01.01.2018

https://www.instagram.com/fabiennesbuecherwelt/

Inhalt:
Obwohl erst ein paar Wochen vergangen sind, seit Olivia erfahren hat wer ihre Eltern sind, ist dennoch viel passiert. Jetzt versucht sie die Unschuld ihrer Eltern zu beweisen, doch dann liegt plötzlich eine Frauenleiche in ihrem Auto, die kurz darauf wieder verschwunden ist. Sie schließt sich wieder mit Gabriel zusammen, obwohl sie ihn eigentlich nie wieder sehen wollte...

Meine Meinung:
Das Cover finde ich wieder sehr passend, doch auch hier wurde wieder der Sticker aufgedruckt und das macht das Gesamtbild irgendwie zunichte. Die Kapitel sind wieder schön kurz, was mir, wie immer, gut gefallen hat.

Der Klappentext von diesem Band hörte sich richtig spannend an, doch ich wurde schnell enttäuscht. Spannung kam bei mir gar nicht auf. Die Übernatürliche Note ist hier noch größer und ich finde sie auch einfach nicht passend dazu. Auch war mir die Geschichte wieder zu lang gezogen, was ich sehr schade fand.

Die Charaktere haben mir wieder ganz gut gefallen, wenn man das Übernatürliche außer Acht lässt. Sie haben sich gut weiterentwickelt und auch das Miteinander von Olivia und Gabriel hat mir wieder gut gefallen.

Ich hatte große Erwartungen in diese Reihe, die leider nicht erfüllt wurden. Vielleicht gebe ich der Autorin später noch mal eine Chance, aber im Moment trifft sie leider nicht meinen Geschmack.

Vielen Dank an das Bloggerportal und den Verlag für das Buch ♥

Konnte mich leider nicht so wirklich begeistern

Von: lenisvea Datum: 18.12.2017

lenisvea.blogspot.de


€ 10,99 [D] inkl. MwSt.
€ 11,30 [A] | CHF 15,50*
(* empf. VK-Preis)
Taschenbuch, Broschur
ISBN: 978-3-453-31858-8
Erschienen: 11.09.2017

Es sind erst ein paar Wochen vergangen, seit Olivia Taylor-Jones in das schaurig-schöne Örtchen Cainsville gezogen ist, als sie prompt schon in ihren nächsten Fall verwickelt wird. In ihrem Auto findet sie die Leiche einer seit Längerem vermissten jungen Frau, die – zu Olivias Entsetzen – auch noch genauso aussieht wie sie selbst. Um den Mord aufzuklären, braucht Olivia nicht nur all ihre neu entdeckten Fähigkeiten, sondern auch die Hilfe des mysteriösen Anwalts Gabriel Walsh. Ein Mann, den sie eigentlich nie wiedersehen wollte ..

Meine Meinung:
Ich habe ja vor einigen Monaten den 1. Teil dieser Reihe gelesen und wollte nun einfach wissen, wie es mit Olivia Taylor-Jones weiter geht. Freundlicherweise wurde mir auch dieser 2. Teil vom Verlag zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber in keinster Weise meine Meinung.
Es geht hier ja wie gesagt um Olivia Taylor-Jones, die im 1. Teil kurz vor ihrer Verlobung erfahren hat, dass sie adoptiert ist und ihre richtigen Eltern gefährliche Serienmörder sind, die noch im Gefängnis ihre Strafe absitzen. Nun ist sie nach Cainsville gezogen und stößt gleich auf eine Leiche in ihrem Auto, die dann auf einmal wieder verschwunden ist. Was das alles auf sich hat, müsst ihr natürlich selbst lesen.
Leider muss ich aber sagen, dass ich auch dieses Mal wieder Schwierigkeiten mit dem Schreibstil hatte, so dass ich nur ganz schwer in die Geschichte reingefunden habe. Mir war es auch einfach zu ausführlich ausgeführt, es gab einige Längen zu überbrücken, was mein Interesse an der Geschichte sehr geschmälert hat.
Positiv kann ich anmerken, dass die Geschichte eine mysteriöse Atmosphäre hat, dies hat dann doch für ein wenig Spannung gesorgt.
Alles in allem konnte mich dieser Teil leider nicht so ganz begeistern und überzeugen, so dass das Buch von mir 3,5 Sterne bekommt.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin