,

Die Deutschlandsaga

Woher wir kommen - Wovon wir träumen - Wer wir sind

(1)
eBook epub
19,99 [D] inkl. MwSt.
19,99 [A] | CHF 24,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das opulent ausgestattete Buch zum Thema »Was ist eigentlich deutsch?«

Gartenzwerge und Ampelmännchen, Goethe und Hitler, Pünktlichkeit und wirtschaftlicher Erfolg – das Bild der Deutschen ist von vielen Klischees bestimmt. Doch was hat es heute wirklich mit dem Deutschsein auf sich?

Peter Arens und Stefan Brauburger begeben sich auf Spurensuche. In ihrer Deutschlandsaga fragen sie nicht nur nach den historischen, sozialen und ökonomischen Grundlagen des modernen Deutschlands. Sie beleuchten Faktoren wie Sprache, kulturelle Traditionen und Mythen, die das Lebensgefühl einer Nation über Jahrtausende formten. Dabei wirkt eine Vielfalt von Stämmen mit ihren Bräuchen und Dialekten auch im 21. Jahrhundert nach. Es wird sichtbar, was uns heute verbindet, woher die ebenso oft gerühmten wie geschmähten deutschen Tugenden kommen, welche Symbole, Werte, Denker und Erfinder unser Land prägten und wie wir uns selbst sehen.

"Eine gelungene, populärwissenschaftliche Ergründung des Deutschtums."

STERN (17. Dezember 2014)

eBook epub (epub)
durchgehend farbig illustriert
ISBN: 978-3-641-14775-4
Erschienen am  24. November 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Deutschland - vom Ursprung bis zur Gegenwart.

Von: sk

12.11.2017

Klappentext: Das opulent ausgestattete Buch zum Thema »Was ist eigentlich deutsch?« Gartenzwerge und Ampelmännchen, Goethe und Hitler, Pünktlichkeit und wirtschaftlicher Erfolg – das Bild der Deutschen ist von vielen Klischees bestimmt. Doch was hat es heute wirklich mit dem Deutschsein auf sich? Peter Arens und Stefan Brauburger begeben sich auf Spurensuche. In ihrer Deutschlandsaga fragen sie nicht nur nach den historischen, sozialen und ökonomischen Grundlagen des modernen Deutschlands. Sie beleuchten Faktoren wie Sprache, kulturelle Traditionen und Mythen, die das Lebensgefühl einer Nation über Jahrtausende formten. Dabei wirkt eine Vielfalt von Stämmen mit ihren Bräuchen und Dialekten auch im 21. Jahrhundert nach. Es wird sichtbar, was uns heute verbindet, woher die ebenso oft gerühmten wie geschmähten deutschen Tugenden kommen, welche Symbole, Werte, Denker und Erfinder unser Land prägten und wie wir uns selbst sehen. Meine Bewertung: Zum Cover: Das Cover ist sehr stimmig! Wieso? Nun es sind einzelne Elemente, einzelne Bilder der Geschichte zu sehen, die ich persönlich mit Deutschland verbinden würde. Es wurden Personen wie zum Beispiel Martin Luther oder Philipp Lahm, und Gegenstände wie zum Beispiel die Deutsche Flagge, ein Gartenzwerg oder ein Ampelmännchen abgebildet. Zum Inhalt: Laut einer BBC-Umfrage aus dem Jahr 2013 ist Deutschland das beliebteste Land der Welt. Das Buch basiert auf der 6-teiligen ZDF-Reihe "Die Deutschen" mit dem britischen Historiker Christopher Clark, und versucht, "das Wesen der Deutschen" zu ergründen. Über die Ursprünge (Woher wir kommen), das Werden einer Nation (Was uns eint), das Volk der Dichter, und Denker, Tüftler und Erfinder bis hin zu der Frage "Was ist 'typisch deutsch'?". Zum Schreibstil: Dieses Sachbuch ist sehr interessant gestaltet worden! Neben einem Inhaltsverzeichnis,ist es auflockernd mit vielen Illustrationen und farblich abgesetzte Hervorhebung der 'Kernelementen'. Es wirkt nicht wie ein reines Geschichts- und Sachbuch und dementsprechend war es sehr locker und flüssig zu lesen ohne dabei ins Stocken zu geraten! Mein Fazit: Dieses Sachbuch sollte in jedes Bücherregal eines jeden historisch interessierten hinzugefügt werden! Ein Deutschland - vom Ursprung bis zur Gegenwart! Ich spreche hiermit eine seeeeeeehr große Leseempfehlung aus und gebe somit 5 von 5 Sternen! Danke an das Bloggerportal und den C. Bertelsmann Verlag für die Bereitstellung des Rezensionexemplares!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Peter Arens

Prof. Peter Arens ist seit 2006 Leiter der ZDF-Hauptredaktion Kultur, Geschichte und Wissenschaft. Er ist Autor von »Sturm über Europa – Die Völkerwanderung« (2002), »Wege aus der Finsternis – Europa im Mittelalter« (2004) und »Kampf um Germanien – die Schlacht im Teutoburger Wald« (2009).

Zur AUTORENSEITE

Stefan Brauburger, seit 1993 Autor von historischen Filmen, leitet seit 2013 die ZDF-Redaktion Zeitgeschichte. 2002 erschien sein Buch »Die Nervenprobe – Als die Welt am Abgrund stand«.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

"Peter Arens und Stefan Brauburger begeben sich auf Spurensuche ... Interessant!"

BILD Woche (18. Dezember 2014)

"Fachkundig erforschen die Autoren, was Deutschland zu dem gemacht hat, was es heute ist. Informativ und unterhaltsam."

Hörzu (02. April 2015)

"Eine bunte Zeitreise."

Gong (02. April 2015)

"Eine gut geschriebene, reich bebilderte Überschau über all das, was Deutschland und die Deutschen ausmacht."

Rheinische Post (29. November 2014)

"Eine wunderbare Bestandsaufnahme von fast 2000 Jahren deutscher Geschichte."

literaturmarkt.info (02. Dezember 2014)

Weitere E-Books der Autoren