Die Todesbotin

Thriller

(5)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Berlin ist ein gefährliches Pflaster ... doch das wahre Böse lauert vor den Toren der Stadt!

Berlin-Neukölln: Ein Deutschtürke liegt erschossen in seinem Handyladen. Kurz darauf findet man nach einer Explosion in einer verlassenen Kinderklinik die Leiche eines jungen Flüchtlings. Spuren legen eine Verbindung zu dem Mord in Neukölln nahe. Der Staatsschutz vermutet einen terroristischen Hintergrund und reißt beide Fälle an sich. Viktor Puppe und seine Kollegen vom Berliner LKA verfolgen eine ganz andere Spur, die sie zu einer zwielichtigen »völkischen Siedlung« vor den Toren der Stadt führt. Viktor schleust sich in die Gemeinschaft ein und ist bei den Ermittlungen von nun an auf sich allein gestellt …

»Wendungsreicher Thriller mit aktuellem Thema. Elbel gelingt nach Der Todesmeister erneut ein Thriller, der kurzweilig erzählt ist und den Leser unterhält.«

Krimi-Couch (02. Juli 2019)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-19883-1
Erschienen am  18. März 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sehr zu empfehlen!

Von: unclethom

09.09.2019

Viktor Puppe und seine Kollegen haben schon jetzt, nach den zweiten Band für mich Kultstatus. Es ist ein Team von Bullen mit Ecken und Kanten und sind nicht wie so oft so weichgespülte Charaktere die man zuhauf in Buch und TV wieder findet. Das Buch beginnt gleich recht spannend und interessant, mit dem Fund einer Leiche. Viktor Puppe und sein Team sind gleich vor Ort und eine der Beamtinnen scheint eine persönliche Beziehung zum Opfer zu haben. Doch ist das wirklich so? Was steckt dahinter? Ich möchte nicht zu viel verraten, aber ich kann sagen es wird hochspannend und dramatisch werden. Wie man es schon von Thomas Elbel kennt sind sowohl die Figuren als auch die Schauplätze sehr schön beschrieben, sodass man sich beides gut vorstellen kann. Insbesondere die Figuren haben bei mir das Kopfkino in Gang gebracht und ich hatte bei den Beschreibungen jeder Figur fast jedes Mal ein Bild im Kopf. Mit dieser bildhaften Schreibweise begeistert mich Thomas Elbel, neben der spannenden Story, jedes Mal aufs Neue. Das kann man nicht lernen das hat man im Blut oder man hat es nicht, doch Thomas Elbel hat es im Blut. Wer jedoch so wie auch ich gerne mitermittelt, wird vom Autor enttäuscht, denn durch immer wieder geschickt eingefügte Wendungen wird es nahezu unmöglich den oder die Täter vor dem hochdramatischen Finale zu ermitteln. Mich konnte Thomas Elbel zum wiederholten Male aufs Beste unterhalten. Und so komme ich wie schon bei Band 1 der Reihe auf 5 von 5 Sternen, sowie eine Leseempfehlung.

Lesen Sie weiter

Überraschend

Von: Carmen

22.07.2019

Der erste Fall von Viktor Puppe kenne ich nicht somit bin ich als Frischling auf ihn aufmerksam geworden und finde ihn super gelungen. Ein sympathischer Geselle der da auf die Menschheit losgelassen wurde. Der Autor Thomas Elbel hat einen sehr rasanten Thriller erschaffen, der nicht einen Funken Langeweile aufkommen lässt. Da liest man und liest und ist der Meinung den Fall zu lösen und prompt kommt es ganz anders als man es sich erdacht hat, man muss also von neuem kombinieren oder sich treiben lassen um ganz entspannt das Ende abzuwarten. Wird es mit Viktor Puppe weiter gehen? Lassen wir uns überraschen! Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut. Ist minimalistisch und doch aussagekräftig. Der Schreibstil ist mitreisend, flüssig und eine Freude für die Augen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Thomas Elbel, geboren 1968 in Marburg, studierte Rechtswissenschaften in Göttingen, Hannover und den USA. Er arbeitete u.a. für eine amerikanische Anwaltskanzlei, das Bundesministerium des Innern und das Land Berlin. Seit 2011 bekleidet er eine Professur für Öffentliches Recht an der Hochschule Osnabrück. In seiner Freizeit singt er klassischen Bariton und schreibt Romane. Thomas Elbel lebt mit seiner Familie in Berlin.

Zur AUTORENSEITE

Events

09. Nov. 2019

Lesung

19:00 Uhr | Georgsmarienhütte | Lesungen
Thomas Elbel
Die Todesbotin

15. Nov. 2019

Lesung im Rahmen des Krimimarathon Berlin-Brandenburg

19:30 Uhr | Berlin | Lesungen
Thomas Elbel
Die Todesbotin

Weitere E-Books des Autors