Ein Tod ist nicht genug

Thriller

eBook epubNEU
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Traue nie der Unschuld, denn sie verbirgt manchmal die tödlichsten Geheimnisse …

Harry Ackerson ist am Boden zerstört, als er erfährt, dass sein Vater bei einem Sturz von den Klippen ums Leben gekommen ist. Die Polizei hält es für einen Unfall, doch Harry weiß, dass sein Vater fit war und den Weg jeden Tag lief. Auf der Beerdigung fällt ihm eine Frau auf, die er noch nie zuvor gesehen hat. Und dann spricht Harrys Stiefmutter Alice den Verdacht aus, dass sein Vater eine Affäre hatte. Liegt hier der Schlüssel zu seinem Tod? Harry ahnt nicht, dass jede der Frauen Geheimnisse hütet und dass die Wahrheit viel finsterer ist, als er sich in seinen schlimmsten Träumen ausmalen könnte …


Aus dem Amerikanischen von Fred Kinzel
Originaltitel: All the Beautiful Lies
Originalverlag: William Morrow, New York 2018
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-21164-6
Erschienen am  17. Februar 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannender Thriller mit vielen Wendungen

Von: Angie-Lu-67

19.03.2020

In diesem spannenden Thriller gibt es zwei unterschiedliche Zeitebenen. Durch den Wechsel der Kapitel zwischen den der Vergangenheit und der Gegenwart, möchte man nach einem Kapitel gar nicht aufhören zu lesen, weil man wissen möchte, wie das vergangene Kapitel weitergeht. Und dazu muss man durch das folgende Kapitel durch. Über die Geschichte selbst möchte ich gar nicht viel erzählen, denn ich möchte ja die Spannung nicht schon im Vorfeld rausnehmen. Nur ganz kurz: Nach dem vermeintlichen Unfalltod von seinem Vater, versucht Harry einigen Geheimnissen auf die Spur zu kommen, denn er glaubt nicht daran dass der Tod seines Vaters ein Unfall war... Mit hat das Buch ganz gut gefallen, obwohl es kein typischer, nervenaufreibender Thriller war. Er war ohne Zweifel spannend, ist aber nicht so sehr auf die Psyche geschlagen wie manch anderer Thriller. Fazit: Gute Charaktere. Auch für Lesefreunde empfehlenswert, die sonst eher von Thrillern abstand nehmen.

Lesen Sie weiter

Unverhofft

Von: Soulfee

12.02.2020

Das Buch habe ich relativ schnell durchgelesen, da es wirklich spannend war. Der Vater eines Studenten stirbt und dies kommt ihm sehr merkwürdig vor, also fängt er an zu recherchieren. Es gibt Zeitsprünge in die Vergangenheit der neuen Frau des Vaters, aber bis zum Ende denkt man, es seien zwei Paralellstränge und bekommt keine Verlinkung hin. Dann jedoch überschlagen sich einige Ereignisse und es sterben noch ein paar Menschen und plötzlich macht alles einen Sinn.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Peter Swanson studierte am Trinity College, der University of Massachusetts in Amherst und am Emerson College in Boston und hat Abschlüsse in kreativem Schreiben, Pädagogik und Literatur. Er veröffentlichte Kurzgeschichten und Gedichte in zahlreichen namhaften Magazinen wie The Atlantic. Mit seinem Thriller »Die Gerechte« gelang ihm ein internationaler Bestseller. Der Roman wurde von der Presse begeistert besprochen und für einen Ian Fleming Steel Dagger Award nominiert. Peter Swanson lebt mit seiner Ehefrau und einer Katze in Somerville, Massachusetts.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books des Autors