VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Einmal berührt ist fast gar nicht verführt Dare 2
Roman

Dare (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-16869-8

Erschienen:  09.11.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Quarterback Alex Dare hat alles: nicht nur, dass die Frauen im reihenweise zu Füßen liegen, er ist auch noch ein gefeierter Footballstar bei den Tampa Breakers - bis ihn eine Verletzung in den Vorruhestand zwingt. Als ihm ein Job bei der konkurrierenden Mannschaft angeboten wird, ist er geschmeichelt, aber die Sache hat einen Haken – er müsste mit Madison Evans zusammenarbeiten, der Frau, die ihm seit vielen Jahren nicht mehr aus dem Kopf gegangen ist ...

ÜBERSICHT ZU CARLY PHILLIPS

Rick Chandler

Hot Zone

Corwin-Trilogie

The Bachelor Blogs

Serendipity

Marsden-Serie

Dare

Sexy-Dirty-Reihe

Einzeltitel

Doppelbände

  • Für eine Nacht / Küss mich, Kleiner!

Kurzgeschichten

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Carly Phillips (Autorin)

Carly Phillips, eine New York Times- und USA Today-Bestsellerautorin, hat über 50 zeitgenössische, sexy Liebesromane geschrieben, mit heißen Männern, starken Frauen und den emotional fesselnden Geschichten, die ihre Leser inzwischen erwarten und lieben. Carly ist glücklich verheiratet mit ihrer Collegeliebe, hat zwei fast erwachsene Töchter und drei verrückte Hunde, die auf ihrer Facebook Fan Page und ihrer Website zu bewundern sind. Carly liebt die sozialen Medien und kommuniziert ständig mit ihren Lesern.

www.carlyphillips.com

Aus dem Amerikanischen von Ursula C. Sturm, Anu Katariina Lindemann
Originaltitel: Dare to Desire
Originalverlag: CP Publishing

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-16869-8

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  09.11.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Einmal berührt...

Von: Pia F. Datum: 14.12.2016

book-nerd1310.blogspot.de/

Cover:
passend zu Band eins, einfach gehalten

Schreibstil:
wechselnde Er/Sie-Perspektiven von Madison und Alex, erotisch, romantisch, spannend


Meine Meinung

Danke an den Heyne Verlag und Bloggerportal.de für dieses tolle Rezensionsexemplar.

Nachdem ich Band ein schon mehr oder weniger verschlungen habe, musste natürlich auch sofort Band zwei gelesen werden. Diesmal geht es um Alex, einen der Dare Brüder den wir schon in Band eins kennen lernen durften, und Madison.
Alex, seines Zeichens ehemaliger Footballspieler, kennt Madison noch aus seiner Zeit bei der NFL. Beide hatten damals eine Affäre miteinander und sie ging ihm nie so richtig aus dem Kopf. Als er sich allerdings durch eine Verletzung aus seiner Spielerposition zurück ziehen und seine Karriere beenden muss stößt Alex Madison von sich. Das hat sie ihm bis jetzt noch nicht wirklich verziehen und knabbert immer noch daran.
Als Alex dann aber nach und nach merkt wie viel sie ihm doch bedeutet gibt er sich sichtlich Mühe.
Er versucht ihr seine Ernsthaftigkeit an ihrer Beziehung zu beweisen und steht ihm in jeder Lage zur Seite. Als sie dann auch noch zusammen arbeiten müssen sieht er seine Chance gekommen Madison zurück zu gewinnen.
Dieses Buch ist wahrlich kein Kind von Traurigkeit und es strotzt nur so vor erotischen Szenen.
Inhaltlich passiert eher wenig, allerdings ist das okay. Es gibt wenig Drama, denn als sich beide gefunden haben bleiben sie auch zusammen.

Fazit:
Trotz dem wenigen Inhalt kann das Buch überzeugen, allerdings nicht unbedingt genauso sehr wie sein Vorgänger. Ich vergebe drei Sterne und hoffe auch eine Besserung im dritten Band.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Unterhaltsam und schnell lesbar, aber nichts Bewegendes.

Von: Sophia's Bookplanet Datum: 28.08.2018

sophias-bookplanet.blogspot.de

Die Geschichte von Alex und Madison, die eigentlich an zweiter Stelle in der gesamten Dare to Love – Reihe steht, habe ich erst jetzt, nach dem achten und vor dem neunten Band gelesen, da ich für dieses Buch zu spät mit dem Anfragen eines Leseexemplares dran war, es aber vor Kurzem als Mängelexemplar aufgreifen konnte. Ansonsten hätte ich es mir vielleicht niemals geholt, denn die Reihe ist insgesamt nett zu lesen, schnell für zwischendurch, aber an sich nichts Weltbewegendes oder emotional Tiefgreifendes. Und genauso ging es mir mit diesem Band, wenn er mir auch an einigen Stellen bedeutend besser gefallen hat als die restlichen Bücher.

In diesem Band, was vermutlich auch logisch ist im zweiten Band, erfahren wir erstmals richtig viel und ausführlich von der Geschichte von Mr. Dare, dem Vater fast all unserer Protagonisten – außer Decklan und Gabriel aus Band 3 und 4. Er ist kein sonderlich guter Ehemann gewesen und hat somit nicht nur eine Familie, sondern gleich zwei in die Welt gesetzt. Die Beziehung, die sich da heraus zwischen Alex und seinem Stiefbruder Ian, dem Protagonisten des ersten Bandes, ergibt, war einer der größten Pluspunkte dieses Romans. Insgesamt kann man sich sehr gut mit Alex Dare identifizieren, während auch Madison verständlich, aber teils übertrieben und gar ein wenig nervig auf mich wirkt. Man kann nachvollziehen, dass sie verletzt ist, die Tiefe ihres Schmerzes ist aber nicht allzu begreiflich, da er vor der Handlung stattgefunden hat.

Alex ist ein toller und aufrichtiger Charakter, nicht nur gegenüber Madison, sondern auch gegenüber seiner Familie, seinen Fans und auch so ziemlich allen anderen Menschen. Ihm zu folgen, war mir eine Freude, jedoch hat Madison hin und wieder das Bild gestört. Selbstverständlich ist Alex kein Heiliger und macht ebenso Fehler wie alle anderen, er hat seinen Stolz, aber auch unbändige Gefühle. Ich mag ihn sehr und hätte gehofft, ihn bereits in weiter hinten in der Reihe stehenden Bänden öfter getroffen zu haben, doch leider kommt ein Familienmensch wie er nicht mehr oft vor.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin