Gute Nacht, Peggy Sue

Roman

(2)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Todesursache nicht feststellbar

Die Leiche einer Unbekannten bereitet Gerichtsmedizinerin M .J. Nowak Kopfzerbrechen.

Woran starb die Frau? Bei ihren Nachforschungen stößt M. J. auf dubiose Geschäfte in einem Pharmakonzern - und auf den charmanten und äußerst nervösen Manager Adam Quantrell, dessen Stieftochter zusammen mit den Unterlagen über eine neuartige, hochgefährliche Droge verschwand ...


Aus dem Amerikanischen von Christine Frauendorf-Mössel
Originaltitel: Peggy Sue Got Murdered
Originalverlag: Harper Collins Publishers
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16046-3
Erschienen am  29. Januar 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein tolles Werk von Tess Gerritsen - Spannend, mitreißend, fesselnd

Von: Taya

24.08.2020

Wir begleiten M.J. Novak. Sie ist Gerichtsmedizinerin und bekommt in kürzester Zeit 2 Leichen mit ähnlichen Auffälligkeiten. Keine Spuren von Gewalt an den Leichen. Merkwürdige toxikologische Ergebnisse, die etwas zeigen, das nicht ganz auf Kokain und auch nicht auf Opiate hindeutet. Es scheint, als wäre eine neue Droge im Umlauf. Adam Quantell spielt ebenfalls eine Rolle. Denn bei einer der Leichen wird eine Streichholzschachtel gefunden, in der seine Nummer steht. Mit der Zeit kommt raus, dass er seine Stieftochter sucht, die offenbar in Schwierigkeiten steckt. Oder versteckt sie sich einfach doch vor ihm? Sie recherchieren, offenbar für manche zuviel, denn jemand will M.J. scheinbar los werden. Nur mit Glück, steht sie vor ihrem Haus, als dieses in die Luft fliegt. Adam dicht bei ihr. Und doch lässt sich M.J. nicht davon abbringen, an der Sache dran zu bleiben und begibt sich auf eine wirklich gefährliche Jagd. Nicht nur für sie, sondern auch gefährlich für Adam. Tolle Charaktere, tolle Geschichte. Spannend und fesselnd, mitreißend und auch ein wenig was für das Herz. Tess Gerritsen hat hier wieder eine tolle Geschichte verfasst. Eine Geschichte die einen nicht los lässt. Spannende Stunden sind versprochen, überraschendes passiert. Ich zumindest, habe mit einer ganz anderen Person gerechnet und nicht mit der, die es im Endeffekt dann war.

Lesen Sie weiter

Tolles Buch

Von: Bücherflamingo

22.05.2018

Gute Nacht, Peggy Sue war mein zweites Buch von Tess Gerritsen. Ich mag ihren Schreibstil total. Es war eine Mischung aus Roman und Krimi. Es war spannend geschrieben und die Charaktere waren sympathisch. Also M.J war eine taffe Frau die niemals locker lässt. Mir gefiel das. Die ganze Geschichte war gut durchdacht und man kam nicht dahinter wer hinter all dem steckte. Das Ende hat mich sehr überrascht und sowas liebe ich. Wenn Dinge kommen die man nicht erwartet hätte. Das Cover finde ich passt nicht zum Inhalt. Aber darüber kann ich hinweg sehen. Fazit: Ein tolles Buch mit spannenden Teilen und überraschendem Ende. Eine Leseempfehlung für alle :)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

So gekonnt wie Tess Gerritsen vereint niemand erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Bevor sie mit dem Schreiben begann, war die Autorin selbst erfolgreiche Ärztin. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit dem Thriller »Die Chirurgin«, in dem Detective Jane Rizzoli erstmals ermittelt. Seither sind Tess Gerritsens Thriller um das Bostoner Ermittlerduo Rizzoli & Isles von den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Maine.

www.tess-gerritsen.de

Zur Autor*innenseite

Links