VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Kater Anton und das Weihnachtsglück Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-18092-8

Erschienen: 14.11.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Wie ein kleiner Kater im winterlichen Dijon eine
Honigkuchen-Bäckerei rettet

Kater Anton reist nicht gerne, aber er freut sich auf das winterliche Dijon, wo seine Besitzerin Ella mit ihrem neuen Freund Xavier die Weihnachtsferien verbringen möchte. Sie wohnen ganz romantisch im hübschen Fachwerkhäuschen von Madame Bernard, die im Erdgeschoss eine Honigkuchenbäckerei betreibt, und genießen ihr Glück. Doch dann taucht der Anwalt Fréderic Burgoin auf, der den Laden für einen Großkunden aufkaufen soll, und bedroht die alte Dame. Zwei Tage später ist sie spurlos verschwunden – und mit ihr das uralte Familienrezept. Ella und Xavier wollen die Bäckerei retten. Nur wie? Da tritt Kater Anton auf den Plan ...

»Ein zauberhaftes Weihnachtsbuch in schöner Ausstattung, nicht nur für Katzenfreunde.«

Thüringer Allgemeine (17.12.2016)

Angela Troni (Autorin)

Angela Troni, geboren 1970 in Offenbach am Main, hat vier Jahre in einem großen deutschen Verlag gearbeitet. Heute lebt und arbeitet sie als freie Lektorin und Autorin in München. Neben mehreren unterhaltsamen Sachbüchern wie Gebrauchsanweisung für Männer und Frauen, Die döfsten Deutschfehler sowie Männer/Frauen verstehen in 60 Minuten folgte 2011 ihr erfolgreiches Romandebüt Risotto mit Otto. Auf der Buchmesse 2011 wurde Frauen verstehen in 60 Minuten zum "Kuriosesten Buchtitel 2011" gekürt.

»Ein zauberhaftes Weihnachtsbuch in schöner Ausstattung, nicht nur für Katzenfreunde.«

Thüringer Allgemeine (17.12.2016)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-18092-8

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 14.11.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Netter Roman für Zwischendurch

Von: Ich liebe signierte Bücher Datum: 01.12.2016

https://m.facebook.com/ichliebesigniertebuecher/

Titel: Kater Anton und das Weihnachtsglück
Autor: Angela Troni
Verlag: Goldmann Verlag
Veröffentlichung: November 2016
Seitenzahl: 225
Preis: 14,99€ HC / 11,99€ EBook

Beschreibung
Kater Anton reist mit seiner Besitzerin Ella zu ihrem neuen Freund Xavier nach Dijon um dort die Weihnachtsferien zu verbringen. Die drei wohnen ganz romantisch im hübschen Fachwerkhäuschen von Madame Bernard, die im Erdgeschoss eine Honigkuchenbäckerei betreibt. Doch dann taucht der Anwalt Fréderic Burgoin auf, der den Laden für einen Großkunden aufkaufen soll, und bedroht die alte Dame. Zwei Tage später ist sie spurlos verschwunden und ihre Enkelin ganz alleine.
Ella und Xavier wollen die Bäckerei und Madame Bernard retten. Nur wie? Da tritt Kater Anton auf den Plan ...

Meinung
Ein netter Roman für zwischendurch um sich die Vorweihnachtszeit zu versüßen.
Der Schreibstil ist schön leicht und die Geschichte um Kater Anton lässt sich gut in einem Rutsch lesen.
Die Protagonisten und Schauplätze werden von der Autorin sehr gut beschrieben und ich könnte mir alles wunderbar vorstellen.
Am allerbesten haben mir die Beschreibungen der Verhaltensweisen von Anton gefallen, den ich habe seit kurzem auch einen Kater und es stimmt einfach alles :).
Für alle die Katzengeschichten mögen und was locker leichtes zum lesen suchen.
Vielen Dank an den Goldmann Verlag und das Bloggerportal für dieses Reziexemplar

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Rezension zu „Kater Anton und das Weihnachtsglück“ von Angela Troni

Von: Yvi's kleine Wunderwelt Datum: 31.05.2017

yviskleinewunderwelt.blogspot.de

Meine Meinung:

Ella reist nach Dijon zu ihrem neuen Freund. Natürlich darf auch ihr Kater Anton bei der Reise nicht fehlen. Dem gefällt das Reisen gar nicht und das schlimmste ist auch noch, dass Ella sein Lieblingsfutter zuhause vergessen hat. Retterin in der Not ist die gutmütige Bäckerin Madame Bernard, die den verwöhnten Kater mit ihren leckeren Honigkuchen vor dem drohenden Hungertod bewahrt. So dramatisch ist das ganze natürlich nur aus der Sicht von Kater Anton. Das Buch ist abwechselnd aus seiner und aus der Sicht von Ella geschrieben. So erleben wir diese witzige, liebevolle und dramatische Geschichte gleichzeitig aus zwei völlig verschiedenen Perspektiven. Dadurch werden die Erlebnisse immer wieder aufgelockert und zaubern einem ein Schmunzeln ins Gesicht.

Doch die Geschichte hat auch spannende Momente. Irgendetwas geht vor in der Bäckerei. Dann verschwindet eines Tages auch noch Madame Bernard und nun liegt es an Antons Spürnase, der Ursache auf den Grund zu gehen.

Das Buch ist eine wundervolle Familien- und Weihnachtsgeschichte. Der Schreibstil ist flüssig. Die verschiedenen Perspektiven sorgen für viel Abwechslung. Gerade Katzenbesitzer, werden bei Antons Eigenheiten sicherlich auch die eine oder andere Übereinstimmung zu ihrer Katze finden, die die Geschichte zu einem besonderen Erlebnis machen.


Cover:

Das Cover hat mich sofort angesprochen. Kater Anton ist einfach süß und gibt auch hier den Ton an.


Fazit:

Eine schöne Familiengeschichte, die vor allem an kalten Winterabenden das Herz erwärmen wird.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin